1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars Galaxies: Der Letzte macht die…

Beinahe Schade...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beinahe Schade...

    Autor: DER GORF 27.06.11 - 10:53

    SWG hatte ein paar Gute Ansätze im Crafting System und in der Art wie Territorien für die eine oder andere Seite erobert werden konnten. Aber leider war das Kampfsystem und das Skillsystem von Anfang an so vermurkst das es für viele einach uninteressant geworden ist.

    Der Todesstoß kam mMn als (und vor allem wie) die Jedi als Klasse eingeführt worden sind.

    Wie gesagt, beinahe Schade, die Ansätze waren echt lustig.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.11 10:53 durch DER GORF.

  2. Re: Beinahe Schade...

    Autor: soki 27.06.11 - 13:43

    schade dass die es den vielen anderen nicht nachmachen und einfach auf free to play umstellen. f2p und ich würde es definitiv spielen.

    finde es nur sehr schade für all die spieler, die jahrelang ihre charrs gehegt und gepflegt haben. kann man doch nicht machen, das einfach so abzustellen. bekommen diese spieler dann wenigstens einen entsprechenden vorteil im neuen SW mmo ?

  3. Re: Beinahe Schade...

    Autor: DER GORF 27.06.11 - 15:29

    soki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bekommen diese spieler dann wenigstens einen entsprechenden
    > vorteil im neuen SW mmo ?


    Warum sollten sie, das sit doch von einem ganz anderen Entwickler...

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Majorel Berlin GmbH, Berlin (Home-Office)
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  3. VenturisIT GmbH, Bad Soden am Taunus
  4. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077