1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars: Squadrons bietet starke…

Wing Commander

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wing Commander

    Autor: psyemi 16.07.20 - 13:07

    Gab es das mit der Energie versorgung nicht schon beim ersten Wing Commander und auch sonst bei fast allen Weltraumsims?

  2. Re: Wing Commander

    Autor: Gunslinger Gary 16.07.20 - 13:28

    Ich hab leider nur Wing Commander 3 und 4 gespielt. Da gab es zwar eine Anzeige für Front- und Heckschilde aber die Energieverteilung konnte man nicht regulieren.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  3. Re: Wing Commander

    Autor: quineloe 16.07.20 - 13:41

    Nein, gab es nicht. Aber Eite Dangus hat es.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: Wing Commander

    Autor: Crovaxon 16.07.20 - 13:51

    Bei Wing Commander ist mir das zu lang her um mich zu erinnern, aber das erste X-Wing von 1994 hatte 3 Energiebalken für Schilde, Triebwerk und Waffenenergie, jede davon 4 stufig, von Energieabzug, Neutral, schwach aufladen bis stark aufladen und das durchschnittliche Energielevel war für alle Balken immer Neutral. Man hat dabei immer nur Schild und Waffen fest eingestellt, die Triebwerksenergie richtet sich immer nach den anderen beiden Einstellungen.

    Schilde konnte man auch die gesamte Energie nach vorne oder hinten richten oder verteilt auf beide. Schild richten macht man eher im Notfall mitten im Gefecht, denn wenn man gerade Ruhe hatte, war die beste Option, die Schilde jeweils komplett auf die maximalen 200% zu laden und dieses Level durch neutraln Schildenergie Einstellung dann zu halten. D.h. man ging direkt mit dickeren Schilden in den Kampf.

    Ist nicht super komplex an sich, aber gutes Energiemanagement zur richtigen Zeit hatte immer taktische Vorteile gebracht.

  5. Re: Wing Commander

    Autor: yumiko 16.07.20 - 15:09

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, gab es nicht. Aber Eite Dangus hat es.
    Star Citizen natürlich auch, selbst wenn sonst eher Wing Commander/Privateer als Vorbild herhält.

  6. Re: Wing Commander

    Autor: amaurer 17.07.20 - 08:18

    Natürlich gab es Energiemanagement bei Wing Commander. Sieh z.B. die Quick-Reference-Card von Wing Commander 3 auf wcnews.com, Stichwort "Power VDU". Man konnte zwischen den Systemen rotieren und die Energiezufuhr in 5%-Schritten regulieren.

  7. Re: Wing Commander

    Autor: minnime 17.07.20 - 10:48

    Freespace von 1998 hatte das auch, stufenlos verstellbar, nur diese Option mit der doppelten Leistung gab es nicht.

  8. Re: Wing Commander

    Autor: ganten 17.07.20 - 20:10

    Tie Fighter hatte das auch. Man musste die Energie zwischen Lasern, Schild und Antrieb Verteilen.

  9. Re: Wing Commander

    Autor: CptBeefheart 18.07.20 - 00:52

    Wing Commander 1 und 2 hatten das nicht, aber Wing Commander 3 schon. Vorher war dieses Feature in X-Wing als erstes Space Sim eingeführt worden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Dortmund,Düsseldorf
  2. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland
  3. BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin gGmbH, Berlin
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! SILENT BASE 802 White für 129,90€ + 6,99€ Versand)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  4. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme