Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Starcraft 2: Der Spacemarine im…

LAN Mode einschalten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LAN Mode einschalten

    Autor: Bärsärker 28.07.10 - 18:36

    Wie gehts??? Ich krieg das nicht hin und finde nix. Muß ich den reinpatchen oder was

  2. Re: LAN Mode einschalten

    Autor: DerDa 28.07.10 - 18:40

    Gibts nicht, wirds nicht geben, wird nicht nachgepatcht und wird auch nicht per Crack aktiviert werden können.

  3. Re: LAN Mode einschalten

    Autor: Bärsärker 28.07.10 - 18:42

    DerDa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibts nicht, wirds nicht geben, wird nicht nachgepatcht und wird auch nicht
    > per Crack aktiviert werden können.


    waaaaaaaaaaassss? wollen die uns verarschen oder was ich krieg die krätze!!!
    die grafik ist schon so mies und die kampagne für 12jährige und dann kein LAN ??

    WTF

  4. Re: LAN Mode einschalten

    Autor: DerDa 28.07.10 - 18:53

    Troll woanders rum, das wurde schon tausendfach diskutiert und war hinlänglich bekannt. Außerdem... wozu gibts Internet. Kann man doch Multiplayer zocken. Wems nich gefällt, der brauchs halt nich kaufen. So einfach ist die Geschichte. Mir isses egal, Spaß machts allemal.
    Übrigens, wenn man die Kampagne auf einfach spielt, dann ist sie auch einfach. Einfach mal den Schwierigkeitsgrad hochdrehn...

  5. Mal schauen, wie lange die das durchhalten.

    Autor: LockerBleiben 29.07.10 - 08:55

    Die Klarnamen im Battle.Net haben sie auch kläglich aufgeben müssen und die schlechten Bewertungen in den diversen Foren und Reviews wegen der LAN-Geschichte werden sicherlich für den nötigen "Leidensdruck" sorgen, das noch irgendwann nachzureichen.

    Auf einen entsprechenden Patch von dritter Seite würde ich allerdings nicht setzen - auch wenn denen das in mancher Hinsicht schon fast wieder zuzutrauen wäre.

  6. Re: Mal schauen, wie lange die das durchhalten.

    Autor: magic23 29.07.10 - 09:08

    Schlechte Reviews? Welche schlechten Reviews? Du meinst die bisher aufgetauchten Reviews, die dem Spiel 9,x von 10 und dergleichen gegeben haben? Und in ein paar Tagen wird überall verkündet, welch reissenden Absatz das Spiel hatte in den ersten Tagen.

    Ich vermisse den LAN-Modus ja auch, aber man darf wohl davon ausgehen, das wir damit eher eine Minderheit denn eine Mehrheit der Spieler darstellen.

  7. Re: Mal schauen, wie lange die das durchhalten.

    Autor: LockerBleiben 29.07.10 - 09:17

    > Schlechte Reviews? Welche schlechten Reviews? Du meinst
    > die bisher aufgetauchten Reviews, die dem Spiel 9,x von
    > 10 und dergleichen gegeben haben?

    Naja, die bezahlte Propaganda darf man eh nicht ernstnehmen.

    > Und in ein paar Tagen wird überall verkündet, welch
    > reissenden Absatz das Spiel hatte in den ersten Tagen.

    Ja, genau. "In den ersten Tagen"... ;)

    Och, von den 493 Kommentaren auf Amazon.com sind immerhin fast genausoviele 5 Stern- wie 1 Stern-Bewertungen. Und darum hat das Game dort nur auch 3 Sterne in der Gesamtbewertung.

    Und das dürfte die Herren bei Activision SEHR WOHL ärgern.

  8. Re: Mal schauen, wie lange die das durchhalten.

    Autor: boykott 2010 29.07.10 - 09:20

    LockerBleiben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Och, von den 493 Kommentaren auf Amazon.com sind immerhin fast genausoviele
    > 5 Stern- wie 1 Stern-Bewertungen. Und darum hat das Game dort nur auch 3
    > Sterne in der Gesamtbewertung.
    >
    > Und das dürfte die Herren bei Activision SEHR WOHL ärgern.


    Es hätte sie wohl noch mehr geärgert, wenn die 1-Stern Fraktion es gar nicht erst gekauft hätte. Denn was die Jungs da bemängeln, wusste der recherchierende Gamekäufer schon grösstenteils vorher...

  9. Entscheidend ist, dass es dort steht.

    Autor: LockerBleiben 29.07.10 - 09:24

    Amazon ist eine der wichtigsten Verkaufsplattformen. Und wenn's dort nur drei Sterne Kaufbewertung hat, dann tut es weh.

  10. Re: Mal schauen, wie lange die das durchhalten.

    Autor: Hans Peter Klöppel 29.07.10 - 11:55

    Ich finde es schade, das Klarnamen so verpönt sind. Würden sie doch einiges verhindern.

    Aber zu den Reviews... die viele werden bezahlt oder mit "VorschauBonus" belegt. Verreisst man ein Spiel, gibts halt keine Vorschau mehr.
    Unabhängige Reviews gibt es schon lang nicht mehr.

    Das SC2 sich so gut verkauft ist dem Image und dem Preis geschuldet.

    Für 40 Euro verramschen hat schon was von Grabbeltisch, bei ner NeuErscheinung. Hier hatte man wohl Angst vor nem Ladenhüter.

    Dieses Spiel ohne den Namen Starcraft und Blizzard würde ich allenfalls ein mittleres Ranking zugestehen.

    30 Missionen als Story getarnte Missionen machen es nicht besser, wenn Zerg und Protoss ganz fehlen.

  11. Re: LAN Mode einschalten

    Autor: Hans Peter Klöppel 29.07.10 - 11:56

    Internet und Router hat doch eigentlich jeder?

    Einfach anbinden und AbdieKatz...

  12. Re: LAN Mode einschalten

    Autor: joschili 29.07.10 - 23:57

    DerDa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Troll woanders rum, das wurde schon tausendfach diskutiert und war
    > hinlänglich bekannt. Außerdem... wozu gibts Internet. Kann man doch
    > Multiplayer zocken. Wems nich gefällt, der brauchs halt nich kaufen. So
    > einfach ist die Geschichte. Mir isses egal, Spaß machts allemal.
    > Übrigens, wenn man die Kampagne auf einfach spielt, dann ist sie auch
    > einfach. Einfach mal den Schwierigkeitsgrad hochdrehn...

    Also Multiplayer ohne Internet sollte meiner Meinung nach eine Selbstverständlichkeit sein. Außerdem bleibt man im Internet vor Lags und dergleichen nicht verschont was gutes Spielen nahezu unmöglich macht.

    Für Blizzard ist das meiner Meinung nach ein Armutszeugnis, ich hab das Spiel jetzt gekauft, es steht im Schrank .. und ich darf mir irgendwelche Crack-Versionen laden um vernünftig im LAN zu zocken ... richtig ätzend ist sowas.

  13. Re: LAN Mode einschalten

    Autor: stick 30.07.10 - 12:08

    joschili schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DerDa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Troll woanders rum, das wurde schon tausendfach diskutiert und war
    > > hinlänglich bekannt. Außerdem... wozu gibts Internet. Kann man doch
    > > Multiplayer zocken. Wems nich gefällt, der brauchs halt nich kaufen. So
    > > einfach ist die Geschichte. Mir isses egal, Spaß machts allemal.
    > > Übrigens, wenn man die Kampagne auf einfach spielt, dann ist sie auch
    > > einfach. Einfach mal den Schwierigkeitsgrad hochdrehn...
    >
    > Also Multiplayer ohne Internet sollte meiner Meinung nach eine
    > Selbstverständlichkeit sein. Außerdem bleibt man im Internet vor Lags und
    > dergleichen nicht verschont was gutes Spielen nahezu unmöglich macht.
    >
    > Für Blizzard ist das meiner Meinung nach ein Armutszeugnis, ich hab das
    > Spiel jetzt gekauft, es steht im Schrank .. und ich darf mir irgendwelche
    > Crack-Versionen laden um vernünftig im LAN zu zocken ... richtig ätzend ist
    > sowas.

    Meinste die "Sicherheitskopie" bei dir iM Schrank? Musste die jetzt nochmal cracken weil die Sicherheitskopie ohne Internet keinen Multiplayer hat? Armutszeugnis, dass du dir das Game nicht gekauft hast...

  14. Re: Mal schauen, wie lange die das durchhalten.

    Autor: lanfan 01.11.10 - 14:34

    ...... > Ich vermisse den LAN-Modus ja auch, aber man darf wohl davon ausgehen, das
    > wir damit eher eine Minderheit denn eine Mehrheit der Spieler darstellen.


    immer diese scheiss minderheiten - löscht sie aus!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  3. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  4. UmweltBank AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)
  2. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 99€ in einigen Märkten. Online nicht mehr verfügbar)
  3. (u. a. 49" für 619,99€ statt 748,90€ im Vergleich)
  4. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 97,68€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Neuralink: Das ganze Upload-Thema ist Science Fiction
Neuralink
Das ganze Upload-Thema ist Science Fiction

Elon Musk hat bei der Vorstellung des BCI seines Unternehmens Neuralink vollmundige Ankündigungen gemacht, was mit dem System in Zukunft alles möglich sei. Wir haben einen Hirnforscher gefragt, was von solchen Versprechungen zu halten ist.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Neuralink Elon Musk will Mensch und KI vereinen

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55