Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Starcraft 2: Deutsche Lippenbewegungen…

was haben die entwickler mit der synchronisierung zu tun?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was haben die entwickler mit der synchronisierung zu tun?

    Autor: fratze123 07.03.12 - 11:26

    sollte solche entscheidungen nicht von jemandem gefällt werden, der sich damit auskennt?

    und wo ist das problem der lippensynchronität? warum sagen die sprecher nicht ihren text auf, während sie die zu synchronisierende szene sehen? macht man beim film seit jahrzehnten so. hat sich offensichtlich bewährt.

  2. Re: was haben die entwickler mit der synchronisierung zu tun?

    Autor: KleinerWolf 07.03.12 - 12:06

    Einiges? Sie müssen sie nämlich berücksichtigen.
    Jeder der einmal ein Frontend programmiert hat, wo Englisch und danach trad. Chinesisch rein passen muss, weiß was ich meine.

  3. Re: was haben die entwickler mit der synchronisierung zu tun?

    Autor: Endwickler 07.03.12 - 12:16

    Lippensynchronität kann man gut weglassen, wenn man einen nackten Busen darunter zeigt. Nein, im ernst, das ists chon wichtig, dass die auch nur plappern, wenn sich die Kauleisten bewegen. Der Idealfall wäre natürlich, dass man von den Lippenbewegungen ablesen kann, was er spricht. :-)

  4. Re: was haben die entwickler mit der synchronisierung zu tun?

    Autor: Vollstrecker 07.03.12 - 14:24

    Beim Film ist die Szene vorgegeben und nicht abänderbar. Bei echtzeitberechneten Computerszene hingegen kann man die Sprechbewegung und vorallem die Sprechdauer beeinflussen.

    Das kommt der Regie und damit der Handlung zugute.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Mediaform Unternehmensgruppe über ACADEMIC WORK, Hamburg, Reinbek
  2. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. item Industrietechnik GmbH, Solingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)
  2. 556,03€
  3. 19,00€ (nur für Prime-Kunden!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht