1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Starcraft Remastered im Test: Klick…
  6. Thema

Beim APM Alarm musste ich grinsen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    Autor: nachgefragt 18.08.17 - 11:53

    Praktisch: Es wurde ein Vertrag gebrochen den du scheinbar von Anfang an nicht für rechtens gehalten hast. Bei einem Streitwert von 15 Euro (im Fall von Starcraft Remastered) sollte dich dein Anwalt über die Riskien und möglicherweise größere Unkosten hinweisen. Mir wäre nicht ein Fall bekannt in dem erfolgreich gegen einen Bann in einem Onlinespiel vorgegangen wurde.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.17 11:54 durch nachgefragt.

  2. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    Autor: Muhaha 18.08.17 - 17:23

    GeroflterCopter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Allein die Aufzählung hat mich jetzt unter Stress gesetzt - ich glaube SC
    > ist kein Spiel für mich :D

    Dann mach's wie ich ... spiel nur die SP-Kampagne und lass die Finger vor allem vom kompetitiven MP :)

  3. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    Autor: Elgareth 23.08.17 - 11:40

    GeroflterCopter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allein die Aufzählung hat mich jetzt unter Stress gesetzt - ich glaube SC
    > ist kein Spiel für mich :D

    Bei Interesse einfach mal bei Youtube schauen. Vielleicht zuerst ein Spiel der GSL (gibts in englisch moderiert bei AfreecaTV)...und dann mal ein Video von einem Stream eines Profis anschauen, wie Maus und Karte das Spiel über hin und her fliegt :-D

    Starcraft 2 ist da wirklich die Krönung des E-Sports, da kommt kein Spiel im Ansatz ran, weil es Genauigkeit, Schnelligkeit, Reaktionsvermögen, Wahrnehmung kombiniert mit tiefem taktischem und strategischem Verständnis, und das "Lesen" des Gegners und seines Spielstils ist das Sahnehäubchen obendrauf. Ich kenne kein anderes Spiel, welches all das in dem Ausmaß erfordert wie Starcraft (und Teil 2).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ulm, Ravensburg
  2. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  3. NOVENTI HealthCare GmbH, München
  4. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,07€
  2. 4,26€
  3. 0,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
    Bosch-Parkplatzsensor im Test
    Ein Knöllchen von LoRa

    Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
    Ein Test von Friedhelm Greis

    1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

    Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
    Frauen in der IT
    Ist Logik von Natur aus Männersache?

    Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
    Von Valerie Lux

    1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
    2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
    3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

    1. Security Lab: Github sucht mit Partnern nach Lücken in Open Source Code
      Security Lab
      Github sucht mit Partnern nach Lücken in Open Source Code

      Mit seinem Security-Lab will der Code-Hoster Github künftig aktiv nach Sicherheitslücken in Open Source Code suchen und wird dabei von vielen Unternehmen unterstützt. Für Github-Nutzer soll zudem der Umgang mit Sicherheitslücken einfacher werden.

    2. SSD: Crucials BX500 erhält QLC- statt TLC-Speicher
      SSD
      Crucials BX500 erhält QLC- statt TLC-Speicher

      Die BX500 gibt es mittlerweile auch mit 1 TByte und 2 TByte Kapazität. Crucial verwendet bei den günstigen Sata-SSDs jedoch etwas flotteren Flash-Speicher als bei den bisherigen kleineren Modellen.

    3. Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
      Raumfahrt
      Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

      Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.


    1. 10:28

    2. 10:13

    3. 10:00

    4. 09:45

    5. 09:26

    6. 09:08

    7. 08:02

    8. 07:44