Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steel Series: Zehn Millionen Klicks für…

Diablo 1 + Tool

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diablo 1 + Tool

    Autor: vlad_tepesch 30.06.11 - 08:36

    Wie schon erwähnt gab es diese Klickorgie nur bei Diablo 1.

    Als mich vor 2 Jahren aber mal die Lust auf Diablo 1 gepackt hatte, hab ich mir ein Tool geschrieben, dass die Steuerung erheblich erleichtert und ein wenig an D2 angleicht.

    frei konfigurierbare Mausbuttons (bis zu 5 (mehr hatte meine Maus nicht) Stück + wheel up/down) mit autoclick feature
    folgende Funktionen können den Tasten zugeordnet werden:

    left button klick
    right button klick
    toggle map
    prev/next spell (leider nur von den quickspells - ist aber trotzdem eine enorme Erleichterung, da die Finger bei den Tränken bleiben können)
    cast quick spell 1/2/3/4 - dannach wird wieder auf den vorher (mit prev/next spell ) gewählten quickspell umgeschalten


    wer also mal wieder Lust auf D1 hat, aber nicht auf Klickorgie, dem kann ich das Tool gerne zur Verfügung stellen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.11 08:37 durch vlad_tepesch.

  2. Re: Diablo 1 + Tool

    Autor: Tera 30.06.11 - 09:05

    hmm hat man etwa nicht einfach nur mana shield und dann chain lightning dauergecastet außer bei blitzimunen ;)
    (oder sich apobücher gecheatet ;) )

  3. Re: Diablo 1 + Tool

    Autor: vlad_tepesch 30.06.11 - 09:14

    meine Lieblings-Offensivsprüche waren immer Chainlightning, Fireball und Stonecurse.
    Das Balancing war aber auch nicht ganz so gut. Magier waren (von den ersten Leveln, wo man sich ohne Manatränke und Geld vorkam wie ein kleines Mädchen) die reinsten Massenvernichtungswaffen.

    Ich hab immer (wegen der Fähigkeit mit ihrer Spezialwaffe die drei Monster vor ihnen zu treffen) lieber die Hellfire-Charaktere gespielt, wobei aber auch der Mönch der Stärkste im ganze Spiel war.
    Der Multiplayer hatte aber ein paar eklige Bugs in einigen Items:
    durch "xxx of Doppelganger"-Waffen getroffene und somit teilweise vertoppelte Monster hat der Mitspieler nicht gesehen, was ziemlich brenzlig werden konnte, wenn man auf einmal umringt von Monstern war und einem nicht geholfen werden konnte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.11 09:18 durch vlad_tepesch.

  4. Re: Diablo 1 + Tool

    Autor: Nolan ra Sinjaria 30.06.11 - 09:39

    Hmmm mein Lieblingsspruch in den Caves war Flame Wave weil der meist bis in die hinterste Ecke durchgerauscht is :D

    Chain Lighning hab ich gehasst im MP - naja ich war auch Krieger ;)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  5. Re: Diablo 1 + Tool

    Autor: vlad_tepesch 30.06.11 - 09:52

    bei flamewave hatte ich immer den Eindruck, dass sie keinen Schaden macht und ich die Zahl die im Spellbook stand nicht mit den Auswirkungen im Feld in Einklang bringen konnte.
    Da hab ich lieber ganze Räume (die kleinen, die immer randvoll mit Monstern waren) mit Fire/Lightning-walls eingedeckt.

  6. Re: Diablo 1 + Tool

    Autor: Tera 30.06.11 - 11:02

    Ich habe die erweiterung noch nie gesehen..
    Schade eigentlich, und ganz ehrlich ich vermisse das D1 ManaShield

    am liebsten wäre mir:
    D1 ManaShield
    D2 Static Field
    und dann ein AOE effekt ;)

  7. Re: Diablo 1 + Tool

    Autor: vlad_tepesch 30.06.11 - 13:00

    Tera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe die erweiterung noch nie gesehen..
    war auch nicht direkt von Blizzard, sondern von Sierra
    schien auch nicht ganz fertiggeworden zu sein.
    In der finalen Version fehlt normalerwesie der Multiplayer modus und die 2 weiteren Charaktere. aktiviert man die, haben das gleiche aussehen, wie die Standardcharaktere und der Multiplayer hat halt auch ein paar andere bugs.

    > Schade eigentlich, und ganz ehrlich ich vermisse das D1 ManaShield
    das war aber auch ziemlich overpowered

    >
    > am liebsten wäre mir:
    > D1 ManaShield
    > D2 Static Field

    > und dann ein AOE effekt ;)
    das heißt?

  8. Re: Diablo 1 + Tool

    Autor: Nolan ra Sinjaria 30.06.11 - 19:38

    AoE = Area of Effect = Zauber mit Flächenschaden wie bei D2 der Blizzard-Zauber

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  2. Stadt Neumünster, Neumünster
  3. EDAG Engineering GmbH, Dortmund
  4. Rodenstock GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Paperwhite 6 Zoll für 89,99€, Der neue Kindle mit integriertem Frontlicht für 59,99€)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 + LEGO Speed Champions Bundle (Xbox One / Windows 10) für 37,99€, PSN...
  4. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24