1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steven Spielberg will angeblich Halo…
  6. Thema

Hauptrolle: Tom Cruise

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hauptrolle: Steven Segal

    Autor: Konto-Nr. 10.08.09 - 14:31

    Nein, nein! Steven Segal! Zielgruppengerecht. ROFL

  2. Re: Hauptrolle: Steven Segal

    Autor: Perp 10.08.09 - 14:48

    Ganz klar der Duke!

  3. Ganz falsch,Hauptrolle: Chuck Norris

    Autor: Falsch 10.08.09 - 14:50

    Wer sonnst?

  4. Re: Ganz falsch,Hauptrolle: Chuck Norris

    Autor: Richtig 10.08.09 - 14:55

    Müll passt am besten zu Müll, richtig :)

  5. Re: Ganz falsch,Hauptrolle: Chuck Norris

    Autor: RoundHouseFatality 10.08.09 - 15:31

    Chuck Norris ist nicht Müll! Der Müll ist Chuck Norris!

  6. Re: Ganz falsch,Hauptrolle: Chuck Norris

    Autor: DER GORF 10.08.09 - 15:39

    In Chuck Norris land Trash trashes you!

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  7. Bist du Wahnsinnig?

    Autor: rambo 10.08.09 - 16:58

    Steven Spielberg alleine wird den Film schon vermurksen, dann noch Mr Scientology Tom Cruise und der schlimste Halofilm wird entstehen. Vielleicht findet man noch zwei total überflüssige und nervige Kinder wie bei Krieg der Welten.
    Mich gruselt es jetzt schon.

  8. Humor, den hier anscheinend nicht jeder versteht.

    Autor: feingeist 10.08.09 - 17:32

    Zumindest die Leute, die Steven Segal und Chuck Norris als Alternative vorschlagen :)

  9. Re: Hauptrolle: Robin Williams

    Autor: AlfMussAuchMitspielen 10.08.09 - 18:05

    Und Alf spielt den Alientypen. Mit seinem Freund dem Hulk und ET sind dann alle 4 ein unschlagbares Team bester Freunde.

  10. Hauptrolle: Harrison Ford

    Autor: Darth Mail 10.08.09 - 18:07

    Der Film wird gleichzeitig die Fortsetzung von Indy 4 werden, in der Indy von den Aliens auf die Ringwelt Halo entführt wird, wo man Experimente sexueller Art an ihm durchführt.
    Der Bösewicht wird übrigens gespielt von John Travolta.
    George Lucas wird ebenfalls einsteigen, allerdings nur, wenn seine Tentacles eine Rolle bekommen.

  11. Außerirdische und Nazis ...

    Autor: spielberg_fan 10.08.09 - 22:33

    ... die hast du noch vergessen. Kommen schließlich in fast jedem Spielberg Film vor.
    Wobei ja Außerirdische bei Halo schon dabei sind. Jetzt müssen nur noch Nazis in die Handlung eingebaut werden. Ich stelle mir gerade vor, wie Tom Cruise, Harrison Ford und Tom Hanks gegen tausende Aliens kämpfen die in viel zu großen SS-Uniformen durchs Bild wackeln und von ET (natürlich mit angeklebten Schnauzbart) kommandiert werden. Nebenbei wir der Soldat James Ryan ein zweites mal gerettet, wobei er allerdings später von einem Dinosaurier gefressen wird.
    Das könnte die Krönung von Spielbergs Lebenswerk werden. Also ich freu mich drauf.

  12. Re: Hauptrolle: Tom Cruise

    Autor: Der Sandmann 11.08.09 - 13:37

    Hey nichts gegen Hellboy :-)
    Fand die Lovestory putzig.

    Grüße
    Der Sandmann

  13. Re: Hauptrolle: Tom Cruise

    Autor: ein-anderer-ich 17.12.09 - 15:37

    nichts desto trotz. die, die das spiel nicht mögen sollen ihn einfach nicht ansehen.

    aber: es gibt nicht gerade eine große auswahl an leuten, die dafür in frage kommen würden.

    meine vorschläge
    - Vin Diesel
    - Dwayne „The Rock“ Johnson

    lg

  14. Re: Hauptrolle: Tom Cruise

    Autor: Spartan 11.01.10 - 16:26

    ein-anderer-ich da muss ich dir zustimmen, dass Dwayne "The Rock" Johnson da am besten passt.
    Groß, Muskulär passt doch da am besten.
    aber Vin Diesel wäre auch ned schlecht darzustellen.

    Jetzt stellt sich da bloß ne andere Frage:
    (Wer die Bücher Gelesen hat: )
    Wer wird Kelly spielen oder Fred usw...????
    mfg

  15. Re: Hauptrolle: Tom Cruise

    Autor: jdfik 24.02.10 - 15:50

    Also ich find, dass Samuel L. Jackson oder Sam Worthington (Avatar) am besten in die Hauptrolle passen würden

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. Elite Consulting Network Group über Elite Consulting Personal & Management Solutions GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. 2,49€
  3. 4,99€
  4. (-60%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

  1. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.

  2. K-ZE: Elektro-Dacia soll 15.000 Euro kosten
    K-ZE
    Elektro-Dacia soll 15.000 Euro kosten

    Renault will den eigentlich nur für den chinesischen Markt gedachten Elektro-Mini-SUV K-ZE über seine Marke Dacia auch nach Europa bringen. Es könnte das günstigste vollwertige Elektroauto auf dem deutschen Markt werden.

  3. China: Yibin nimmt fahrer- und schienenlose Straßenbahn in Betrieb
    China
    Yibin nimmt fahrer- und schienenlose Straßenbahn in Betrieb

    In der chinesischen Großstadt Yibin fährt künftig eine Straßenbahn ohne Schienen: Auf Gummireifen folgt die Bahn einer Spur auf der Straße und kann bis zu 300 Personen befördern. Die Bahn ist auch autonom ohne Fahrer einsetzbar.


  1. 15:03

  2. 14:26

  3. 13:27

  4. 13:02

  5. 22:22

  6. 18:19

  7. 16:34

  8. 15:53