1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steven Spielberg will angeblich Halo…
  6. Thema

Hauptrolle: Tom Cruise

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hauptrolle: Steven Segal

    Autor: Konto-Nr. 10.08.09 - 14:31

    Nein, nein! Steven Segal! Zielgruppengerecht. ROFL

  2. Re: Hauptrolle: Steven Segal

    Autor: Perp 10.08.09 - 14:48

    Ganz klar der Duke!

  3. Ganz falsch,Hauptrolle: Chuck Norris

    Autor: Falsch 10.08.09 - 14:50

    Wer sonnst?

  4. Re: Ganz falsch,Hauptrolle: Chuck Norris

    Autor: Richtig 10.08.09 - 14:55

    Müll passt am besten zu Müll, richtig :)

  5. Re: Ganz falsch,Hauptrolle: Chuck Norris

    Autor: RoundHouseFatality 10.08.09 - 15:31

    Chuck Norris ist nicht Müll! Der Müll ist Chuck Norris!

  6. Re: Ganz falsch,Hauptrolle: Chuck Norris

    Autor: DER GORF 10.08.09 - 15:39

    In Chuck Norris land Trash trashes you!

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  7. Bist du Wahnsinnig?

    Autor: rambo 10.08.09 - 16:58

    Steven Spielberg alleine wird den Film schon vermurksen, dann noch Mr Scientology Tom Cruise und der schlimste Halofilm wird entstehen. Vielleicht findet man noch zwei total überflüssige und nervige Kinder wie bei Krieg der Welten.
    Mich gruselt es jetzt schon.

  8. Humor, den hier anscheinend nicht jeder versteht.

    Autor: feingeist 10.08.09 - 17:32

    Zumindest die Leute, die Steven Segal und Chuck Norris als Alternative vorschlagen :)

  9. Re: Hauptrolle: Robin Williams

    Autor: AlfMussAuchMitspielen 10.08.09 - 18:05

    Und Alf spielt den Alientypen. Mit seinem Freund dem Hulk und ET sind dann alle 4 ein unschlagbares Team bester Freunde.

  10. Hauptrolle: Harrison Ford

    Autor: Darth Mail 10.08.09 - 18:07

    Der Film wird gleichzeitig die Fortsetzung von Indy 4 werden, in der Indy von den Aliens auf die Ringwelt Halo entführt wird, wo man Experimente sexueller Art an ihm durchführt.
    Der Bösewicht wird übrigens gespielt von John Travolta.
    George Lucas wird ebenfalls einsteigen, allerdings nur, wenn seine Tentacles eine Rolle bekommen.

  11. Außerirdische und Nazis ...

    Autor: spielberg_fan 10.08.09 - 22:33

    ... die hast du noch vergessen. Kommen schließlich in fast jedem Spielberg Film vor.
    Wobei ja Außerirdische bei Halo schon dabei sind. Jetzt müssen nur noch Nazis in die Handlung eingebaut werden. Ich stelle mir gerade vor, wie Tom Cruise, Harrison Ford und Tom Hanks gegen tausende Aliens kämpfen die in viel zu großen SS-Uniformen durchs Bild wackeln und von ET (natürlich mit angeklebten Schnauzbart) kommandiert werden. Nebenbei wir der Soldat James Ryan ein zweites mal gerettet, wobei er allerdings später von einem Dinosaurier gefressen wird.
    Das könnte die Krönung von Spielbergs Lebenswerk werden. Also ich freu mich drauf.

  12. Re: Hauptrolle: Tom Cruise

    Autor: Der Sandmann 11.08.09 - 13:37

    Hey nichts gegen Hellboy :-)
    Fand die Lovestory putzig.

    Grüße
    Der Sandmann

  13. Re: Hauptrolle: Tom Cruise

    Autor: ein-anderer-ich 17.12.09 - 15:37

    nichts desto trotz. die, die das spiel nicht mögen sollen ihn einfach nicht ansehen.

    aber: es gibt nicht gerade eine große auswahl an leuten, die dafür in frage kommen würden.

    meine vorschläge
    - Vin Diesel
    - Dwayne „The Rock“ Johnson

    lg

  14. Re: Hauptrolle: Tom Cruise

    Autor: Spartan 11.01.10 - 16:26

    ein-anderer-ich da muss ich dir zustimmen, dass Dwayne "The Rock" Johnson da am besten passt.
    Groß, Muskulär passt doch da am besten.
    aber Vin Diesel wäre auch ned schlecht darzustellen.

    Jetzt stellt sich da bloß ne andere Frage:
    (Wer die Bücher Gelesen hat: )
    Wer wird Kelly spielen oder Fred usw...????
    mfg

  15. Re: Hauptrolle: Tom Cruise

    Autor: jdfik 24.02.10 - 15:50

    Also ich find, dass Samuel L. Jackson oder Sam Worthington (Avatar) am besten in die Hauptrolle passen würden

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Bonn
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  3. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  4. über duerenhoff GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (bei razer.com)
  2. 26,73€ (bei otto.de)
  3. 57,99€
  4. 289,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
Deep Fakes
Hello, Adele - bist du's wirklich?

Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.
Eine Analyse von Meike Laaff

  1. Machine Learning Kalifornien will gegen Deep-Fake-Pornografie vorgehen
  2. Machine Learning Tensorflow 2.0 macht Keras-API zum zentralen Bestandteil
  3. Neural Structured Learning Tensorflow lernt auf Graphen und strukturierten Daten

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

  1. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  2. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

  3. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.


  1. 16:40

  2. 16:12

  3. 15:50

  4. 15:28

  5. 15:11

  6. 14:45

  7. 14:29

  8. 14:13