1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Heilloses Durcheinander bei…

Wir zahlen gerne und genug

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wir zahlen gerne und genug

    Autor: Icestorm 03.08.18 - 13:38

    Ist "genug" wirklich genug?
    Decken die Zahlungen der Zuschauer wirklich die Kosten für diese Unmengen an Filmen und Serien?
    Ist die Flatrate vielleicht nicht doch eine Mär, die letztlich nicht hilft, die Kosten und vor allem die Gewinnerwartung zu decken?

  2. Re: Wir zahlen gerne und genug

    Autor: svnshadow 08.08.18 - 15:42

    oh gott, nun komm bitte nicht mit wirtschaftlichkeit... nachher behauptest du noch es wird gewinn benötigt für den erwerb neuer lizenzen bzw. eigener produktionen

    Netflix, Prime und co werden von guten Samaritern geleitet die allem weltlichem Besitz abgeschworen haben und das fürs Seelenheil machen und nicht für schnöde Kohle :D

  3. Re: Wir zahlen gerne und genug

    Autor: senf.dazu 09.08.18 - 16:56

    Häh ? Wenn die Gewinnerwartungen der Netflix Eigentümer gedeckt sind - dann sind ja wohl nicht nur die Kosten gedeckt worden sondern auch noch zusätzlich Gewinn generiert worden ?

    Und ich meine mich noch an eine Meldung zu erinnern das von den paar Streraming Anbietern zumindest Netflix Geld verdient ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart-Feuerbach
  3. Bayern Card-Services GmbH, München
  4. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 114,99€
  2. (u. a. The Last of Us: Part 2 + Doom Eternal für 73,10€, Thrustmaster eSwap Pro Controller PS4...
  3. (u. a. Trolls World Tour (4K UHD) für 19,99€, Distburbing The Peace (Blu-ray) für 14,03€, Der...
  4. (u. a. Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit: Become Human - Epic Games Store Key für 27...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
  3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt