1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Microsoft Store wird auf…

Teleshopping über Microsoft Store

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teleshopping über Microsoft Store

    Autor: Porterex 21.02.18 - 13:13

    Klasse. HSE24 und QVC für Gamer.

    Auf gehts Leute : KAUFT KAUFT KAUFT !!!!
    DAS SPIEL IST SO GEIL ! KANN ICH NUR EMPFEHLEN! KAUFT JETZT UND IHR KÖNNT MIT MIR LIVE SPIELEN.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.18 13:15 durch Porterex.

  2. Re: Teleshopping über Microsoft Store

    Autor: dasfrd 21.02.18 - 14:53

    Was willst du uns damit sagen?

    Das ist kein neues Konzept. Streamer machen das schon ewig über Reflinks mit diversen mehr oder wenig seriösen Websites.
    Einige Publisher blenden inzwischen sogar automatisch dementsprechende Einkäufe direkt unter dem Stream ein.

    Bei Rainbow Six beispielsweise werden direkt darunter automatisch Ingame-Währungspakete eingeblendet. Kauft ein Zuschauer über diese ein erhält der Streamer einen kleinen Anteil.

    Wüsste aber jetzt auch keinen einzigen bekannten Streamer der auf Mixer unterwegs ist.

  3. Re: Teleshopping über Microsoft Store

    Autor: blaub4r 21.02.18 - 14:55

    Scheinbar bewahrt mein addblocker mich vor solchen blödsinn...


    Glück gehabt

  4. Re: Teleshopping über Microsoft Store

    Autor: dasfrd 21.02.18 - 15:29

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Scheinbar bewahrt mein addblocker mich vor solchen blödsinn...
    >
    > Glück gehabt

    So schlimm ist das eigentlich nicht. Ist n sehr dünner Bereich direkt unter dem Stream. Da blinkt nichts, oder sonstwas. Finde das in Ordnung so lange man damit den Streamer unterstützen kann, wenn man das möchte.

  5. Re: Teleshopping über Microsoft Store

    Autor: Hoerli 22.02.18 - 08:01

    Ist auf Twitch schon länger vorhanden, soweit man dort in einem Partnerprogramm ist.
    Dann wird unter dem Stream das Spiel direkt zum kaufen angeboten.
    Günstig sind die nicht, da selbst dort auch ältere Spiele zum normalen Vollpreis verkauft werden, wo hingegen in Keystores der Preis schon weit gefallen ist.
    Zwar unterstützt man den Streamer etwas, aber ich bezweifel, das über diese Buttons viele Leute das Spiel kaufen werden (zumindest im europäischen Raum).

    Ich habe auch die Funktion auf Twitch, ignoriere diese aber. Ich bewerbe da nichts.
    Mir sind Reflinks da viel lieber, soweit die auf dem kompletten Store funktionieren und nicht nur für ein spezielles Produkt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels
  2. company bike solutions GmbH, München
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. RAIDBOXES GmbH, Münster oder remote

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. bei o2 für 44,99€ pro Monat (24 Monate Laufzeit)
  2. bei o2 für 42,99€ pro Monat (24 Monate Laufzeit)
  3. (u. a. LG 43UP76906LE 43 Zoll LCD für 482,50€ (inkl. Cashback), Gigaset C 430 A Duo 2x...
  4. 55,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme