1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Schlaf trotz Spielen

3min?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3min?

    Autor: Johnny Cache 16.04.10 - 10:44

    Ich konnte ja noch nie richtig einschlafen und wälze mich oft Stunden im Bett, aber 3min klingt ja schon fast wie Narkolepsie.
    Da bekommt man ja richtig Angst auf der Straße, wenn man bedenkt wie leicht manche Leute einpennen. Das kann auf Dauer doch nicht gutgehen, oder?

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: 3min?

    Autor: 9life-Moderator 16.04.10 - 10:49

    Schau Dir doch mal die "Reise der Pinguine" an.

    Einige Gamezocker schlafen noch wärend des Filmes ein... Lange vor der "Bettgehzeit" :-)

  3. Re: 3min?

    Autor: Schlafstörungen 16.04.10 - 10:50

    Also wenn ich richtig Müde bin, dann schaffe ich es auch unter 3 Minuten :D
    Aber man schläft ja auch nur ein, wenn man sich darauf einlässt. Augen schließen, abschalten, usw....

  4. Re: 3min?

    Autor: Q 16.04.10 - 10:58

    9life-Moderator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einige Gamezocker schlafen noch wärend des Filmes ein... Lange vor der
    > "Bettgehzeit" :-)


    Die Doku kenn ich nicht, muss ich gestehen.
    Aber meine Frau pennt immer bei 'Ritter der Kokosnuss' weg.
    Habens schon 3 mal versucht, sie hat bis heute nicht gesehen was es mit der Heiligen Handgranate oder dem Schloss von AAAAAAARRRGHH auf sich hat ^^

  5. Re: 3min?

    Autor: trude 16.04.10 - 11:01

    Gut einschlafen muss gut "vorbereitet" sein. Recht nützliche Tipps gibts in der Bodybuilding-Szene. Denn nur wer intensiv schläft, bekommt auch einen massiven Muskelwachstum.

    Um die Vorurteile aufzuräumen: Intensiv schlafen geht auch ohne Doping - massiver Muskelaufbau nicht :)

  6. Re: 3min?

    Autor: Caer Bennoc'h 16.04.10 - 11:43

    Haha, ja! Diese Konversation bekannt?

    Du : "Es IIISSSTTT das Karnickel!"
    Kumpels und Du lachen ...
    SIE: "HÄH!?!?!"
    Du : "Schatz, ... Ritter der Kokosnuss?"
    SIE kuckt blöd.
    Du : "Den haben wir gesehen! Letzte Woche erst."
    SIE: "Näh, da würd ich mich erinnern."

  7. Re: 3min?

    Autor: Lalaaaaa 16.04.10 - 12:07

    Wäre schon froh, wenn ich nach 20 min einpennen könnte.

  8. Re: 3min?

    Autor: ME_Fire 16.04.10 - 14:02

    Hast du vielleicht auch gleich ein paar Tips auf Lager?

    Unter 30 Minuten Einschlafzeit schaffe ich nicht mal wenn ich todmüde bin. Wenn ich bei der Arbeit etwas Stress habe kann es auch mal 1-2 Stunden dauern :-(

  9. Re: 3min?

    Autor: trude 16.04.10 - 15:23

    Einschlaftipps:

    - Immer zur gleichen Zeit ins Bett gehn (perfekt wenn auch am We!)

    - 8 Std/Tag Schlafenszeit einplanen!

    - Probleme beim Abschalten?
    Gedanken in Form eines Tagebuchs aufschreiben - hilft Probleme und Gedanken zu verarbeiten. Gilt auch wenn man am nächsten Tag etwas nicht vergessen darf -> aufschreiben und irgendwo hinpinnen wo man es garantiert nicht übersieht! Lesen im Bett hilft auch vielen müde zu werden bzw. abzuschalten.

    - Keine schwerverdauliche Nahrung vorm schlafengehn

    - Nicht zuviel Flüssigkeit Abends trinken -> Toilettengang stört den schlaf

    - Kein TV im Bett schauen!

    - nicht vorm TV (Couch etc) einschlafen!

    - beim Sport richtig auspowern (nicht unmittelbar vorm schlafengehn)

    - Schlafzimmer morgens und Abends gut durchlüften. 17 Grad sind fürs Schlafzimmer recht optimal. Nicht zu warm nicht zu kalt.

    Das sind nur Anhaltspunkte. Natürlich sollte man auch darauf achten, dass man ein "gutes" Bett hat. Schwere Menschen benötigen in der Regel eine härtere Matratze, da sie mehr einsacken. Man liegt nicht AUF der Matratze sondern IN ihr. Wirbelsäule soll gerade sein etc.

    Hilft das alles nix, könnten ein paar Stunden Yoga-Training noch was bringen. Da lernt man recht schnell auf seine innere Atmung zu achten, was für eine Entspannung sehr hilfreich sein kann.

  10. Re: 3min?

    Autor: G.Fawkes 16.04.10 - 15:37

    Ohne Fernsehr und Video kann ich gar nicht pennen.
    Timer macht die Glotze oder Notebook dann aus wenn ich wegpenne.

    Zum Einschlafen ist empfehlenswehrt zB: Star Trek TNG da kann man die 3 min Prima hinbekommen. Oder Phoenix Doku anschauen wirkt auch sehr gut.

    Am Abend noch sporteln danach ne halbe helles Bier.
    Allerdings geh ich jeden tag zu ner anderen Zeit ins Bett

    Eigentlich mach ich genau das gegenteil von trude XD
    ...bis auf den Sport.

  11. Re: 3min?

    Autor: ME_Fire 16.04.10 - 15:42

    Bis auf Yoga Training und Tagebuch mach ich das leider alles schon so. Nur nützt das leider nichts.

  12. Re: 3min?

    Autor: trude 16.04.10 - 15:49

    @ ME_Fire
    Es kann keine abschließende Aufzählung sein - klar. Wenn Du langfristig Probleme mit dem einschlafen/schlafen generell hast, solltest Du die Ursachen dafür versuchen zu finden. Entweder alleine oder mit prof. Hilfe (Psychiater oder Schlaflabor etc). Stress im Job, Schnarchen etc kann schnell weitere Probleme hervorrufen und da man eine sehr lange Zeit seines Lebens "verschläft" sollte man diese Zeit möglichst effektiv nutzen. Nimm das nicht auf die leichte Schulter :)

  13. Re: 3min?

    Autor: JenZzzz 16.04.10 - 16:01

    Dann spiel halt abends keine Computerspiele mehr :P -- nene nur Spaß!

    Habe das gleiche Problem wie Du, ich gehe so gegen 0 Uhr ins Bett, penne aber erst richtig so gegen 1-1:30 Uhr, kann mich irgendwie nicht vom Tag trennen ;) so blöd das klingt, bis 0 Uhr lasse ich mich von PC und TV zublubbern (ist vielleicht schon das Problem) und habe dann im Bett diverses probiert, erst hingelegt wenn ich müde war, aber das macht mich dann kribbelig, wenn ich nix zu tun habe und schalte dann doch wieder den Fernseher an bis ich wirklich müde bin, problem ist nur, dass ich dann kurz wegnicke und danach erst richtig wach bin. Lesen hab ich auch probiert, gelingt auch prima zum müde werden, aber sobald ich das Buch weggelegt habe, kommen die Gedanken des Tages wieder hoch und ich kann doch nicht pennen. Wegschreiben hab ich noch nicht probiert, werd ich mal testen.

    Sonst habe ich leider auch keine weiteren Tipps, außer, wenn es Dich arg belastet, mal in eine Schlafklinik zu gehen und Dich dort untersuchen zu lassen, wenn es bei mir so weitergeht, werde ich das früher oder später machen.

  14. Re: 3min?

    Autor: Tantalus 16.04.10 - 16:26

    Schon mal mit "Berieselungsmusik" versucht? Mir geht es manchmal auch so, dass mir nachts Probleme, Fragen u.Ä. durch den Kopf gehen, und cih deswegen nicht einschlafen kann. Wenn aber irgendwelche Geräusche dezent im Hintergrund laufen, kann ich viel besser abschalten. Denn dann muss ich mich einfach nicht zwingen, "nichts zu denken" (was meistens sowieso nicht funktioniert).

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  15. Re: 3min?

    Autor: Bullet No. 1 16.04.10 - 16:30

    Schon mal mit "Berieselungsmusik" versucht? Mir
    > geht es manchmal auch so, dass mir nachts
    > Probleme, Fragen u.Ä. durch den Kopf gehen, und
    > cih deswegen nicht einschlafen kann. Wenn aber
    > irgendwelche Geräusche dezent im Hintergrund
    > laufen, kann ich viel besser abschalten. Denn dann
    > muss ich mich einfach nicht zwingen, "nichts zu
    > denken" (was meistens sowieso nicht funktioniert).

    Tipp: Das homeopatische Mittel "Coffea" in D12 ist wie für so einen Fall gemacht (5 Globoli am Abend)

  16. Re: 3min?

    Autor: Tantalus 16.04.10 - 16:34

    Bullet No. 1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tipp: Das homeopatische Mittel "Coffea" in D12 ist wie für so einen Fall
    > gemacht (5 Globoli am Abend)

    Homöopathisches Mittel... Alles klar. Bleib mir bloß weg mit der Verarsche.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  17. Re: 3min?

    Autor: Johnny Cache 16.04.10 - 16:37

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Homöopathisches Mittel... Alles klar. Bleib mir bloß weg mit der
    > Verarsche.

    Nein, nein. Ich bin mir absolut sicher daß ich eingeschlafen bin bevor ich ausgerechnet habe, ob es statistisch möglich ist bei D12 ein Molekül des "Wirkstoffs" abbekommen zu haben. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  18. Re: 3min?

    Autor: Bullet No. 1 16.04.10 - 16:37

    Bullet No. 1 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > ------------------------------
    > > Tipp: Das homeopatische Mittel "Coffea" in D12
    > ist wie für so einen Fall
    > > gemacht (5 Globoli am Abend)
    >
    > Homöopathisches Mittel... Alles klar. Bleib mir
    > bloß weg mit der Verarsche.

    Dann nich...

  19. Re: 3min?

    Autor: Sandmann 16.04.10 - 16:38

    Hört sich jetzt vielleicht ganz schön bescheuert an aber wenn ich überhaupt nicht schlafen kann zähle ich einfach Scharfe^^ ich habs noch nie geschafft bis 80 zu zählen bin immer vorher eingeschlafen.

  20. Re: 3min?

    Autor: JenZzzz 16.04.10 - 16:41

    Sandmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hört sich jetzt vielleicht ganz schön bescheuert an aber wenn ich überhaupt
    > nicht schlafen kann zähle ich einfach Scharfe^^

    Sorry, aber diese Vorlage ... ;))

    <joke>Also wenn ich Scharfe (Frauen) zähle, kann ich garantiert nicht mehr schlafen *sabber* ;)) </joke>

    rofl

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  4. assyst GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 21€
  3. 3,33€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme