1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Schlaf trotz Spielen

Was nicht passt wird passend gemacht!

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was nicht passt wird passend gemacht!

    Autor: ManniPulator 16.04.10 - 14:27

    >Die Forscher vermuten, dass womöglich die Spielzeit zu kurz war. "Das Zeitlimit von 50 Minuten hat den Teenagern offenbar nicht erlaubt, emotional in das Computerspiel einzusteigen"

    Recht so! Wenn die Studie nicht zum erwünschten Ergebnis führt, einfach den Versuchsabufbau solange ändern bis es passt!^^

  2. Konsequente Vorgehensweise

    Autor: sn4fu 16.04.10 - 17:28

    ManniPulator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Die Forscher vermuten, dass womöglich die Spielzeit zu kurz war. "Das Zeitlimit von 50 Minuten hat den Teenagern offenbar nicht erlaubt, emotional in das Computerspiel einzusteigen"

    > Recht so! Wenn die Studie nicht zum erwünschten Ergebnis führt, einfach den Versuchsabufbau solange ändern bis es passt!^^

    Also einfach nur die Spielzeit verlaengern halte ich fuer nicht hinreichend, ich wuerde die Verabreichung einer Koffeintablette vorschlagen oder zur Sicherheit vielleicht doch besser gleich ne Nase voll Koks.
    Danach brauchen die Kids garantiert Stunden bis sie schlafen koennen und die gefaehrlichen Killerspiele sind endgueltig entlarvt.

    snafu

  3. Re: Konsequente Vorgehensweise

    Autor: EinKnochen 16.04.10 - 19:11

    Da stimme ich mit Ihnen mit überein. Diese pseudowissenschaftlichen Studien gehen mir echt auf den Keks. Wozu werden überhaupt noch Experimente durchgeführt, wenn von vornherein schon feststeht, wie das Ergebnis auszusehen hat. Normalerweise passt man eine Theorie an die Messergebnisse an und nicht umgekehrt.
    Das diese Art Studien immer als Wissenschaft verkauft wird ist wirklich traurig.

  4. Re: Konsequente Vorgehensweise

    Autor: martinalex 17.04.10 - 17:45

    Dennoch gibt es bei jeder Studie auch Erwartungswerte der Forscher - also vorhergehende Überlegungen, wie stark sich etwas auswirkt. Interessant wird es meist, wenn es sich nicht deckt - wie in diesem Fall. Und dann wird überlegt, woran der Unterschied liegen könnte...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hallesche Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  2. Bandstahl Schulte & Co. GmbH, Hagen
  3. Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG, Bielefeld
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme