1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Schlaf trotz Spielen

wieder mal sind Vorurteile wiederlegt worden, die von Ahnungslosen vorgebracht werden

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wieder mal sind Vorurteile wiederlegt worden, die von Ahnungslosen vorgebracht werden

    Autor: G-Punkt 16.04.10 - 10:38

    Nach mehreren Stunden spielt man ein Spiel, manchmal, im Traum weiter. Aber in Träumen findet noch anderes eine Fortsetzung: Arbeitsalltag, Sex, Streit, Absurdes, etc.

    Zocken ist entspannend. Schlafprobleme sind mir nur in drei Fällen bekannt:
    - Todesfälle in der Familie
    - Tag vor der Prüfung
    - Stress im Job

    Auch träume ich äusserst selten.

    G-Punkt

  2. Re: wieder mal sind Vorurteile wiederlegt worden, die von Ahnungslosen vorgebracht werden

    Autor: asdfasdfasdf 16.04.10 - 10:47

    Diese Studie kann sowieso nicht ernst genommen werden... Mal ehrlich, ich bin bei manchen Filmen schon während dem schauen eingeschlafen... ist das denn jetzt besser?
    Wenn der Schlaf unruhig ist, ist das natürlich ein Problem, aber ob man nun 3 Minuten oder 30 Minuten zum einschlafen braucht, ist ja wohl total egal.

  3. Re: wieder mal sind Vorurteile wiederlegt worden, die von Ahnungslosen vorgebracht werden

    Autor: Tantalus 16.04.10 - 11:16

    G-Punkt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach mehreren Stunden spielt man ein Spiel, manchmal, im Traum weiter.

    Oh ja, kann ich bestätigen.
    Was auch ein wenig dazu passt: Aussage eines Kumpels nach einer privaten kleinen LAN: "Du merkst, dass Du zu viel Total Annihilation gespielt hast, wenn Du die Augen schließt und vor Deinen Augelidern kleine Roboter laufen siehst." ;-)

    > Auch träume ich äusserst selten.

    Du glücklicher. Ich könnte ganze Horden von Traumdeutern in die geschlossene Psychiatrie bringen mit dem Unsinn, den ich ständig träume. ;-)

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: wieder mal sind Vorurteile wiederlegt worden, die von Ahnungslosen vorgebracht werden

    Autor: dEEkAy 17.04.10 - 18:35

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > G-Punkt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nach mehreren Stunden spielt man ein Spiel, manchmal, im Traum weiter.
    >
    > Oh ja, kann ich bestätigen.
    > Was auch ein wenig dazu passt: Aussage eines Kumpels nach einer privaten
    > kleinen LAN: "Du merkst, dass Du zu viel Total Annihilation gespielt hast,
    > wenn Du die Augen schließt und vor Deinen Augelidern kleine Roboter laufen
    > siehst." ;-)
    >
    > > Auch träume ich äusserst selten.
    >
    > Du glücklicher. Ich könnte ganze Horden von Traumdeutern in die
    > geschlossene Psychiatrie bringen mit dem Unsinn, den ich ständig träume.
    > ;-)
    >
    > Gruß
    > Tantalus


    Ey hör mir auf. Ich träum teilweise so nen Stuss das ich den ganzen Tag versuche dem einen Sinn zu geben nur um mir zu beweisen das ich nicht verrückt bin xD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Friedrich Lange GmbH Fachgroßhandel für Sanitär und Heizung, Hamburg
  3. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)
  2. 399€ (Vergleichspreis 419€)
  3. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme