Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Mario Bros.: Artikel zu…

Hat schon was

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat schon was

    Autor: Nebucatnetzer 04.07.13 - 15:45

    Ob es an den Spielern liegt oder nicht kann ich nicht sagen. Aber es ist zumindest gefühlt schon so das die Spiele immer einfacher werden.
    Für mich das offensichtliste Beispiel ist Morrowind vs. Skyrim.
    Bei Morrowind musste man viel mehr erkunden und die Waffenvielfalt war viel grösser.
    Das selbe auch bei Mass Effect 1 vs Mass Effect 3.
    Ich hab letztens den ersten Teil mal wieder gespielt und war überrascht wie viel mehr an Ausrüstung und Crafting drin ist im Vergleich zum 3ten Teil.

    Ich freu mich deshalb auch riesig auf Eternity und Tornment weil das mal wieder richtige Rollenspiele werden.

  2. Re: Hat schon was

    Autor: redwolf 04.07.13 - 16:09

    Was ME angeht stimmt das aber nur zum Teil. Denn im ersten Teil waren es immer die selben Waffen. Einfach nur mit anderen Attributen. Ich fand es eher nervig im Inventar nachschauen zu müssen ob die Waffe besser ist, denn mit 3 versch. Attributen war nur der Schaden das Relevante. Bei Teil 3. hatte man zwar immer die gleichen Waffen (erst nur wenige und einige konnte man dazukaufen oder finden), konnte die aber aufleveln und modifizieren.
    Das Planetenerkunden per Buggy haben sie leider rausgenommen. So wie es in ME 1 umgesetzt war, ist es zu langweilig gewesen, was wohl auch der Grund dafür war. Schade eigentlich, da hätte man mehr draus machen können.

  3. Re: Hat schon was

    Autor: Nebucatnetzer 04.07.13 - 16:17

    Kanns dir im Detail jetzt nicht mehr gerade sagen aber ich wahr doch sehr überrascht wie anders der Umfang war.
    Ja das Buggy fahren war ein bisschen mist aber das lag hauptsächlich am Questdesign die Idee an Sich hätte Spass machen können.
    Zumindest war es interessanter als das Mining im 2ten? Teil. Kann mich nicht mehr wirklich erinnern. Mann musste einfach den Planeten scannen und dann Sonden runterschicken.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  2. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. matrix technology AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,48€
  2. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  3. 14,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

  1. Streaming: ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"
    Streaming
    ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"

    Statt nur mit den privaten Fernsehsendern zusammenzugehen, will der ARD-Chef die öffentlich-rechtlichen Sender Europas auf einer Streamingplattform zusammenschließen. Das Angebot soll nicht gebührenfinanziert sein. Germanys Gold wird Europeans Gold.

  2. Comcast: Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
    Comcast
    Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft

    Sky gehört nun mehrheitlich dem US-Kabelnetzbetreiber Comcast. Eine Bietergruppe um Rupert Murdoch und Disney konnte sich nicht durchsetzen.

  3. Verwertungskette: Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix
    Verwertungskette
    Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix

    Die deutschen Arthouse-Kinos wollen eine Netflix-Produktion boykottieren. Es geht um nichts weniger als den Gewinner des Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig.


  1. 14:30

  2. 13:34

  3. 12:21

  4. 10:57

  5. 13:50

  6. 12:35

  7. 12:15

  8. 11:42