Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Mario Bros.: Artikel zu…

Kann ich bestätigen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann ich bestätigen

    Autor: discokrueger 04.07.13 - 15:13

    Ich letzte Woche hab auf meiner Super Mario gespielt und war überrascht über den Schwierigkeitsgrad im Vergleich zu aktuellen Games.

    Ich habs zwar bis Level 6 oder so geschafft, als nach Verlust des letzten Lebens wieder der Startbildschirm kam, war mir wieder klar, wie's früher einmal war.

  2. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: boiii 04.07.13 - 15:37

    Und dann versuch mal zu speichern auf einem NES. Pustekuchen! Wenn mans nicht in einem Stück durchspielt, dann hofft man, dass Mutti nicht aus lauter Stromsparwahn die Steckleiste ausmacht!

  3. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: Dragos 04.07.13 - 20:30

    boiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann versuch mal zu speichern auf einem NES. Pustekuchen! Wenn mans
    > nicht in einem Stück durchspielt, dann hofft man, dass Mutti nicht aus
    > lauter Stromsparwahn die Steckleiste ausmacht!

    Naja Super Mario... schafft man auf den NES in wenigen Minuten.

  4. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: boiii 05.07.13 - 11:58

    Klar, wenn man sich beide Flöten holt. Aber das ist doch nicht der Sinn des Spiels, sondern eher ein Hilfsmittel, wenn man den Rest schon gespielt hat und direkt zum Ende springen möchte.

  5. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: Anonymer Nutzer 07.07.13 - 03:56

    Ohne drauf schwören zu wollen glaube ich das Super Mario 3 auf dem NES schon ne Speicher-Batterie hatte.
    Ich schließe mich dem TE aber auch an, der schwierigkeits Grad ist recht hoch. Ist mMn sehr zu begrüßen.
    Übrigens Wette ich einfach mal so das hier niemand schafft mit benutzung der beiden Flöten den ersten Teil durchzuspielen.

  6. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: Anonymer Nutzer 07.07.13 - 03:56

    Ohne drauf schwören zu wollen glaube ich das Super Mario 3 auf dem NES schon ne Speicher-Batterie hatte.
    Ich schließe mich dem TE aber auch an, der schwierigkeits Grad ist recht hoch. Ist mMn sehr zu begrüßen.
    Übrigens Wette ich einfach mal so das hier niemand schafft mit benutzung der beiden Flöten den ersten Teil durchzuspielen.

  7. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: Anonymer Nutzer 07.07.13 - 04:00

    Könnte mir mal jemand von GOLEM verraten wieso mit meinem Smartphone Browser ständig diese mehrfach antworten entstehen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versandhaus Walz GmbH, Bad Waldsee
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. SV Informatik GmbH, Wiesbaden
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    1. Leasing: United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen
      Leasing
      United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen

      Ein viertes Mobilfunknetz in Deutschland könnte doch noch kommen. Der Sparfuchs Ralph Dommermuth, Chef von United Internet, will ZTE aus China für sich einspannen. ZTE hat gerade seinen wichtigsten Kunden in Deutschland verloren.

    2. Sega Classics angespielt: Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV
      Sega Classics angespielt
      Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV

      Keine Mini- oder Classic-Konsole, sondern mit einer App namens Sega Classics läuft Sonic auf dem Fire TV Stick 4K von Amazon. Insgesamt bietet die Sammlung 25 Retrogames, die einst auf dem Mega Drive erschienen sind. Golem.de hat ausprobiert, ob das Spielen immer noch Spaß macht.

    3. Anwaltspostfach: BeA-Klage erstmal vertagt
      Anwaltspostfach
      BeA-Klage erstmal vertagt

      Vor dem Anwaltsgerichtshof in Berlin fand heute die erste Verhandlung zu einer Klage statt, bei der Rechtsanwälte eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) erzwingen wollen. Das Gericht sieht aber noch viel Klärungsbedarf.


    1. 23:08

    2. 18:18

    3. 16:58

    4. 16:40

    5. 15:37

    6. 15:19

    7. 15:04

    8. 14:35