1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Mario Bros.: Mehr Klassiker…

Welt 8-4 ist kein Problem

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Welt 8-4 ist kein Problem

    Autor: blumentopferde 14.09.20 - 09:58

    Welt 8-4 kann ich noch immer im Schlaf, so schlimm ist das Labyrinth gar nicht. Wann immer ein Lavabecken erscheint, muss man in die nächste Röhre abtauchen. An einer Stelle ist die entsprechende Röhre zunächst unerreichbar hoch, da muss man durch Gegenspringen einen unsichtbaren Block erscheinen lassen, den man dann als Treppenstufe nutzt. Das war's.

  2. Re: Welt 8-4 ist kein Problem

    Autor: eidolon 14.09.20 - 10:12

    Trotzdem eher schlechtes Design, wenn man so Sachen wie unsichtbare Blöcke einbaut, die dann notwendig sind und nicht als Easteregg für Verstecke oder sowas gelten.

  3. Re: Welt 8-4 ist kein Problem

    Autor: LH 14.09.20 - 10:37

    eidolon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotzdem eher schlechtes Design

    Stimmt, allerdings mussten Gamedesigner damals noch viel lernen bzw. testen, was Spielern gefällt.
    Als ich das Level zum ersten mal sah, hatte es mich auch geärgert, aber schon beim 2. Versuch hatte ich die Lösung damals gefunden. Es ist nervig, aber nicht unlösbar.

  4. Re: Welt 8-4 ist kein Problem

    Autor: starscreen 14.09.20 - 14:09

    eidolon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotzdem eher schlechtes Design, wenn man so Sachen wie unsichtbare Blöcke
    > einbaut, die dann notwendig sind und nicht als Easteregg für Verstecke oder
    > sowas gelten.
    Darf man fragen wie alt Du bist? Das war keineswegs nervig. Im Gegenteil, man hat in unserer Kindheit ein instinktives Gespür für sowas entwickelt. Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, das Design ist extrem intelligent, da der Game Designer genau wissen musste, dass ein Spieler "spüren" würde, wo sich solche Elemente verstecken. Es ist wie die Ocarina in A Link to the Past. Es gibt keine direkten Hinweise darauf, wo sie vergraben ist. Aber man spürte, dass man nur lange genug auf einem bestimmten Screen danach suchen musste und fand sie dann tatsächlich dort. Es war ein sehr tolltes Gefühl, das heute manchmal fehlt.

  5. Re: Welt 8-4 ist kein Problem

    Autor: interlingueX 16.09.20 - 14:03

    starscreen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eidolon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Es ist wie die Ocarina in A Link to the
    > Past. Es gibt keine direkten Hinweise darauf, wo sie vergraben ist. Aber
    > man spürte, dass man nur lange genug auf einem bestimmten Screen danach
    > suchen musste und fand sie dann tatsächlich dort.

    Guter Einwand. Wobei ich bis heute noch nicht weiß, was sich alles dort versteckt, wo man graben kann, die Schaufel ist ja leider weg, wenn man die Okarina hat.

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Also, ich bin Generation A. Trends muss man setzen, bevor es zu spät ist.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  2. Systemmanager (m/w/d) SAP BW
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  3. SAP Business Analyst - Sales & Distribution (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München
  4. IT Operations Project Specialist (w/m/d)
    FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Greven

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de