1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Mario: Computerspiele könnten vor…

Computerspiele? Mario?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Computerspiele? Mario?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.12.17 - 14:04

    Wann genau hat denn Nintendo Mario für den PC veröffentlicht? Oder war es noch zu 8bit Zeiten auf dem Spectrum oder C64?

  2. Re: Computerspiele? Mario?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.12.17 - 14:08

    Da steht doch nun schon extra Computerspiel, nicht PC-Spiel. Oder sind Konsolen neuerdings keine Computer mehr? Was sind sie dann, Dampfmaschinen, Dieselgeneratoren, Webstühle?

  3. Re: Computerspiele? Mario?

    Autor: Trollversteher 11.12.17 - 14:12

    >Wann genau hat denn Nintendo Mario für den PC veröffentlicht? Oder war es noch zu 8bit Zeiten auf dem Spectrum oder C64?

    Seit wann genau basieren Konsolen nicht mehr auf CPUs, die Programme ausführen, und womit werden sie seit dem betrieben? Und seit wann hat der klassische x86 PC das Privilieg, sich als einzige Geräteklasse "Computer" schimpfen zu dürfen?

  4. Re: Computerspiele? Mario?

    Autor: a user 11.12.17 - 14:42

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Wann genau hat denn Nintendo Mario für den PC veröffentlicht? Oder war es
    > noch zu 8bit Zeiten auf dem Spectrum oder C64?
    >
    > Seit wann genau basieren Konsolen nicht mehr auf CPUs, die Programme
    > ausführen, und womit werden sie seit dem betrieben? Und seit wann hat der
    > klassische x86 PC das Privilieg, sich als einzige Geräteklasse "Computer"
    > schimpfen zu dürfen?

    Du machst aber deinem Namen nicht alle Ehre. ;)

  5. Re: Computerspiele? Mario?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.12.17 - 15:01

    Für mich wäre eine Konsole kein Computer. Ein Computer zeichnet sich dadurch aus, das man ihn erweitern kann und mit ihm verschiedene Dinge tun kann: Spielen, Texte schreiben, Surfen, Musik hören, Videos gucken, Bilder bearbeiten, Texte & Bilder drucken, Bilder einscannen u.v.m. Eine Konsole kann im Grunde nur eins: Spiele wiedergeben- Heute ein, zwei Sachen mehr aber im Grunde hat sich da seit dem Atari 2600 nix getan ... Ich würde zwischen Videogames & Computergames trennen, aber ist wohl nur meine Trennung ...

  6. Re: Computerspiele? Mario?

    Autor: nekronomekron 11.12.17 - 16:16

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde
    > zwischen Videogames & Computergames trennen, aber ist wohl nur meine
    > Trennung ...

    Ja

  7. Re: Computerspiele? Mario?

    Autor: Trollversteher 11.12.17 - 16:18

    >Du machst aber deinem Namen nicht alle Ehre. ;)

    Leider wohl doch, ich befürchte, er hat das wirklich ernst gemeint...

  8. Re: Computerspiele? Mario?

    Autor: Trollversteher 11.12.17 - 16:29

    >Für mich wäre eine Konsole kein Computer. Ein Computer zeichnet sich dadurch aus, das man ihn erweitern kann und mit ihm verschiedene Dinge tun kann: Spielen, Texte schreiben, Surfen, Musik hören, Videos gucken, Bilder bearbeiten, Texte & Bilder drucken, Bilder einscannen u.v.m. Eine Konsole kann im Grunde nur eins: Spiele wiedergeben-

    Das mag Deine persönliche Definition von "Computer" sein, hat aber nichts mit der eigentlichen Definition zu tun. Denn nach Deiner Definition hat es vor den 90ern, als das Thema "Multimedia" so langsam Einzug in die Computertechnologie fand, keine Computer gegeben? Eine aktuelle Konsole hat demnach übrigens mehr mit einem Computer gemein, als zB der erste IBM-PC...

    Im Übrigen konnte man schon auf der PS3 ein vollwertiges Linux installieren, und angeblich ist das Hackern auch bei der PS4 schon gelungen. Musik hören, im Web surfen und Videos und Bilder anschauen kann man auch so schon prima auf einer Konsole, und mit dem richtigen OS wird schnell ein "vollwertiger Computer" daraus.

    Hier ist zB die Wikipedia-Definition:

    Ein Computer [kɔmˈpjuːtɐ] oder Rechner, auch elektronische Datenverarbeitungsanlage, ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.

    Und genau das tut auch eine Konsole, und auch bei einem Game werden "mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.".

    Es gibt viele verschiedene Arten von Computern für verschiedene Einsatzgebiete, und die Konsole ist eben einer davon, der klassische PC eine andere.

    >Heute ein, zwei Sachen mehr aber im Grunde hat sich da seit dem Atari 2600 nix getan ... Ich würde zwischen Videogames & Computergames trennen, aber ist wohl nur meine Trennung

  9. Re: Computerspiele? Mario?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.12.17 - 21:25

    > Ein Computer zeichnet sich
    > dadurch aus, das man ihn erweitern kann

    Den Mega Drive konnte man mit dem Mega CD erweitern.

    > und mit ihm verschiedene Dinge tun

    Konnte man auf der Saturn nicht schon surfen? Auf jeden Fall können die Nintendo DS und Wii das.

    > kann: Spielen, Texte schreiben, Surfen, Musik hören, Videos gucken, Bilder
    > bearbeiten, Texte & Bilder drucken, Bilder einscannen u.v.m.

    Konnte man mit dem "Computer" in der Apollo 11 alles nicht.

  10. Re: Computerspiele? Mario?

    Autor: Pjörn 12.12.17 - 02:03

    MrReset schrieb:

    >Ich würde zwischen Videogames & Computergames trennen, aber ist wohl nur meine Trennung ... >

    Ja. Videogame = A/D-Wandler für Brettspiele

    Ave Arvato!

  11. Re: Computerspiele? Mario?

    Autor: jacki 12.12.17 - 13:22

    Ich versteh es auch wie er und finde es muss um die allgemein geläufige Definition gehen, auch wenn es technisch genaugenommen falsch ist. Mir fällt gerade nur der Tesla "Autopilot" ein, aber da gibt es sehr, sehr viel Dinge wo das so ist. Man kann zwar schön Klugscheißen aber es bringt doch nichts wenn 98% es anders verstehen und damit happy sind.
    Geh mal in MediaMarkt und sag du suchst einen Computer, einen Kasten Bier drauf dass man dich nicht zur Nintendo Switch oder Xbox führen wird!

  12. Re: Computerspiele? Mario?

    Autor: Trollversteher 12.12.17 - 13:48

    >Ich versteh es auch wie er und finde es muss um die allgemein geläufige Definition gehen, auch wenn es technisch genaugenommen falsch ist. Mir fällt gerade nur der Tesla "Autopilot" ein, aber da gibt es sehr, sehr viel Dinge wo das so ist. Man kann zwar schön Klugscheißen aber es bringt doch nichts wenn 98% es anders verstehen und damit happy sind.

    Wir sind hier aber nicht im "Computer-Bild"-Forum, sondern im "IT News für Profis" Forum, und da sollte man sich schon an die fachlich korrekte Terminologie halten und sich nicht nach dem "Volksglauben" richten. Zumal ich denke, dass auch jeder "Noob" versteht, dass in Smartphone, (Teil-)autonomen Fahrzeug und eben auch Spielkonsole ein "Computer" werkelt, auch wenn sich dieser Begriff in erster Linie umgangssprachlich für klassische PCs durchgesetzt hat.

    >Geh mal in MediaMarkt und sag du suchst einen Computer, einen Kasten Bier drauf dass man dich nicht zur Nintendo Switch oder Xbox führen wird!

    Dann unterhalte Dich mal mit dem MediaMarkt Verkäufer, und frage ihn, ob eine moderne Konsole nicht eigentlich ein Computer ohne Maus und Tastatur ist, und falls Du an einen halbwegs kompetenten Zeitgenossen gerätst, wette ich mit Dir den Kasten Bier drauf, dass er Dir da zustimmen wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  2. Lidl Digital, Neckarsulm
  3. PHOENIX CONTACT Energy Automation GmbH, Velbert
  4. Netze BW GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 46,19€ (Standard Edition) / 59,39€ (Digital Deluxe Edition)
  3. 174,90€
  4. 139,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"
  2. Matisse Refresh (MTS2) AMDs Ryzen 3000XT nutzen extra Takt
  3. Ryzen HPs Gaming-Notebook lässt die Wahl zwischen AMD und Intel

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer