Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Mario Maker im Test: Klempner…

Langzeitmotivation

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langzeitmotivation

    Autor: John-McClane 08.09.15 - 15:14

    Im Artikel wird ja eher negativ darauf eingegangen. Ich denke aber dass grade das ein großes Plus dieses Spiels sein wird. Wenn man überlegt dass man sich die Levels anderer Spieler herunterladen kann, stehen Maßen an Content zur Verfügung. Klar wird es hier und da Level geben die nicht das goldene vom Ei sein werden aber da wird es bestimmt ein Ranking System geben um die beliebtesten Level Designs zu finden. Und ich gehe mal stark davon aus das da richtige Perlen bei sein werden oder gar vom manchen Usern eine ganze Serie erstellt wird. Bin mal gespannt. :)

  2. Re: Langzeitmotivation

    Autor: photoliner 08.09.15 - 15:17

    Aber nur auf Verdacht dafür 45¤ hinlegen? Portal (2), My Little Big Planet und etliche andere hatten (gute) mitgelieferte Level, die man im SP und MP spielen konnte und hatte ZUSÄTZLICH den Level Designer.

    Jetzt gibt es nur noch den Designer...

  3. Re: Langzeitmotivation

    Autor: John-McClane 08.09.15 - 15:24

    Naja man muss es sich ja nicht direkt zum release holen wenn man bedenken hat.
    Aber ich schätze mal es gibt sehr schnell viel Material (z.B. Youtube) um sich über die Inhalte und entstanden Level einen Überblick zu verschaffen.

  4. Re: Langzeitmotivation

    Autor: Liriel 08.09.15 - 15:34

    ähm als singleplayer kann man die 10 und 100 mario herausfoderung sehen

  5. Re: Langzeitmotivation

    Autor: Anonymer Nutzer 08.09.15 - 16:17

    photoliner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nur auf Verdacht dafür 45¤ hinlegen? Portal (2), My Little Big Planet
    > und etliche andere hatten (gute) mitgelieferte Level, die man im SP und MP
    > spielen konnte und hatte ZUSÄTZLICH den Level Designer.
    >
    > Jetzt gibt es nur noch den Designer...


    Außerdem ist SMBX nicht durch die Hardware der WiiU limitiert. Da hat man dann nicht nur die Möglichkeit eigene Level zu gestalten,sondern richtige World Maps. Sprich,komplette in sich abgeschlossene Teile.


    http://www.supermariobrosx.org
    http://www.supermariobrosx.org/wiki/Main_Page

  6. Re: Langzeitmotivation

    Autor: Liriel 08.09.15 - 16:31

    legal ist es aber net da es geschützte symbole, grafik usw nutzt.
    wundert mich das es noch das gibt und nicht nintendo es verboten hat denn wenns um ihre rechte geht sind die nicht gerade zimperlich



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.09.15 16:33 durch Liriel.

  7. Re: Langzeitmotivation

    Autor: immatoll 08.09.15 - 17:12

    photoliner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nur auf Verdacht dafür 45¤ hinlegen? Portal (2), My Little Big Planet
    > und etliche andere hatten (gute) mitgelieferte Level, die man im SP und MP
    > spielen konnte und hatte ZUSÄTZLICH den Level Designer.
    >
    > Jetzt gibt es nur noch den Designer...

    Das stimmt so nicht. Es gibt 100 vorgefertigte Levels die auf Disc (und teilweise als Download-Titel) von Nintendo bereitgestellt werden. Ebenso die "Herausforderung" diese 100 Levels mit 100 Leben zu meistern (was nicht ganz so einfach sein soll). Und btw. bekommt man das Spiel heute bereits für 36 EUR.

    Was ich etwas schade finde, dass es keinen Multiplayer gibt (z.B. Splitscreen ein Kopf-an-Kopf-Rennen oder nach einander in Bestenlisten).

    PS: New Mario Bros. U und Co. bieten im Schnitt nur 80 Levels.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.09.15 17:13 durch immatoll.

  8. Re: Langzeitmotivation

    Autor: John-McClane 08.09.15 - 17:18

    immatoll schrieb:

    >
    > Was ich etwas schade finde, dass es keinen Multiplayer gibt (z.B.
    > Splitscreen ein Kopf-an-Kopf-Rennen oder nach einander in Bestenlisten).
    >
    > PS: New Mario Bros. U und Co. bieten im Schnitt nur 80 Levels.


    Das wäre richtig fett. Vielleicht kommt das ja noch mit einem Update.
    Ist ja bei Splatoon auch so das noch viele Funktionen nachgereicht werden bzw. schon sind? Bin dort nicht auf dem laufenden.

  9. Re: Langzeitmotivation

    Autor: Anonymer Nutzer 08.09.15 - 21:16

    Liriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > legal ist es aber net da es geschützte symbole, grafik usw nutzt.

    Wie kommst du den auf den Quatsch? Nur weil irgendwelche Symbole und Grafiken geschützt sind,heißt das doch noch lange nicht das man sie deswegen nicht mehr verwenden darf. Außerdem kann man niemandem verbieten ein dreißig Jahre altes Spiel zu klonen.

    > wundert mich das es noch das gibt und nicht nintendo es verboten hat denn
    > wenns um ihre rechte geht sind die nicht gerade zimperlich

    Ja,die verklagen ja ständig Leute wegen dreißig Jahre alten Symbolen. Wo kommen eigentlich immer diese ganzen Möchtegern-Anwälte her...

  10. Re: Langzeitmotivation

    Autor: Liriel 08.09.15 - 22:05

    bist etwas naiv oder?

    der besitzer der verwertungsrechten kann dir das jederzeit verbieten.
    ob man das persönlich sinnvoll hält steht auf nen anderen Blatt.

    viele fan projekte sind schon deswegen gescheitert!

    Mario, luigi, Peach usw sind nicht nur namentlich von nintendo geschützt auch die figuren usw sind es.

    Nintendo ist nicht blöd und hat sich das schon lange schützen lassen und da macht es nichts das das erste super mario bros spiel 30 jahre alt ist.
    Nur nintendo und von denen genehmigte Firmen dürfen diese figuren und namen nutzen.

    es wird generell bei projekten drüber weg gesehen bzw geduldet wenn die kostenlos bleiben aber das schützt nicht .

    beschäftige dich erstmal mit rechten und deren verwertung.




    nebenbei der Bulli und käfer ist auch alt trotzdem untersaagt VW deren nutzung und mahnt schön ab.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.09.15 22:16 durch Liriel.

  11. Re: Langzeitmotivation

    Autor: Heinzel 09.09.15 - 01:53

    John-McClane schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Artikel wird ja eher negativ darauf eingegangen.

    Nach dem X. verrückten Level (siehe div. Youtube-Videos... Flappy Bird, haha) wird man keinen Bock mehr haben. Und für normale Level kann man ja auch normales Mario spielen. Es gibt so viele Mariospiele und jedes hat so viele Level, da wird einem nicht langweilig.

    Portal 2 ergeht es ja ähnlich. Portal hat eine riesige Fangemeinde - für die Singleplayer-Kampagne. Portal 2 hat einen tollen Coop-Modus - der jedoch langweilig ist wenn man ihn dreimal durchgespielt hat. Dann hat Portal 2 einen GENIALEN Leveleditor. Aber selbst das kann einen nicht bei der Stange halten. Man findet viele Level und auch viel zu spielen aber leider auch viel Mist dabei und keine guten Filter um dauerhaft gute Level zu finden.

    Dazu kommt auch leider die Schattenseite von Portal 2, es ist ziemlich buggy, das Matchmaking (für Custom Coop) funktioniert einfach nur bescheiden. Das müsste so sein wie bei Left 4 Dead, wenn ein Spieler abhaut sollte das Game trotzdem weitergehen und einfach so jemand nachjoinen können. Stattdessen hauen die Leute schon beim Verbindungsaufbau ab weil ihnen der Leveldownload zu lange dauert. Und man kann sich eine tolle Playlist von Coop-Leveln zusammenstellen aber wenn man einem anderen joint kommen nur dessen Levels dran. Und ein Update das solche Probleme fixt ist da leider nicht in Sicht.

    Hoffen wir, daß es bei Super Mario Maker bessere Filter gibt. Wenn der Spieler da nicht sagen kann "verrückte Levels mag ich heute nicht", dann wird das Ding auch irgendwann nur noch im Regal verstauben.

  12. Re: Langzeitmotivation

    Autor: Kakiss 09.09.15 - 12:16

    Ich sehe das auch positiver, ich hab mehr Zeit im Editos von StarCraft und WarCraft 3 verbracht als an den Spielen selber.
    Leute wie mich binden solche kreativen Werkzeuge oft seeeehr lang ;)

  13. Re: Langzeitmotivation

    Autor: Garius 09.09.15 - 15:53

    John-McClane schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre richtig fett. Vielleicht kommt das ja noch mit einem Update.
    > Ist ja bei Splatoon auch so das noch viele Funktionen nachgereicht werden
    > bzw. schon sind? Bin dort nicht auf dem laufenden.
    Da wär ich vorsichtig. Vieles ist nämlich bereits auf der Splatoon Disc enthalten. Sowas "nachzureichen" halte ich für äußerst bedenklich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.15 15:58 durch Garius.

  14. Re: Langzeitmotivation

    Autor: Garius 09.09.15 - 15:57

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sehe das auch positiver, ich hab mehr Zeit im Editos von StarCraft und
    > WarCraft 3 verbracht als an den Spielen selber.
    > Leute wie mich binden solche kreativen Werkzeuge oft seeeehr lang ;)
    Amen, Bruder.
    (C&Cler reporting in)

  15. Re: Langzeitmotivation

    Autor: John-McClane 09.09.15 - 17:50

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > John-McClane schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wäre richtig fett. Vielleicht kommt das ja noch mit einem Update.
    > > Ist ja bei Splatoon auch so das noch viele Funktionen nachgereicht
    > werden
    > > bzw. schon sind? Bin dort nicht auf dem laufenden.
    > Da wär ich vorsichtig. Vieles ist nämlich bereits auf der Splatoon Disc
    > enthalten. Sowas "nachzureichen" halte ich für äußerst bedenklich.

    Was meinst du? Also habe mal nach geschaut das große update war im August von splatoon mit neuen modis, maps und Waffen. Es sollen auch noch weitere Gratis Pakete geben und das ist doch nicht schlecht? Und wenn die Inhalte schon auf der disc waren aber vielleicht noch nicht spielbar weil noch nicht fertig ist mir doch egal weil jetzt fertig und nix kosten :D Und Nintendo ist zum Glück "noch" nicht dem dlc Wahn verfallen. Wobei es bei super smash schon echt an die grenzen geht für 3,99 ¤ nen Charakter kaufen. Naja muss man ja nicht kaufen. Aber woraufhin ich hinaus wollte ist das ich glaube das Nintendo sich noch Mühe gibt und wenn es dort Verbesserungs Potenzial gibt und das Spiel von vielen gekauft wird ich mich wundern würde wenn sowas wie Ranglisten oder dergleichen nicht nachgereicht werden.

  16. Re: Langzeitmotivation

    Autor: Garius 09.09.15 - 19:47

    John-McClane schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was meinst du? Also habe mal nach geschaut das große update war im August
    > von splatoon mit neuen modis, maps und Waffen. Es sollen auch noch weitere
    > Gratis Pakete geben und das ist doch nicht schlecht?
    Wenn es denn Gratis Inhalte sind, natürlich. Aber genau das ist ja der Punkt. Ich kann das schlecht als Gratis Inhalt ansehen, wenn es doch eigentlich auf der Disc drauf ist, die ich bereits bezahlt habe. Zumindest darf ich es dann nicht mehr Gratis Inhalt nennen. Ich finde, da muss man mit offenen Karten spielen, ansonsten fühle ich mich leicht über den Tisch gezogen.

    > Und wenn die Inhalte
    > schon auf der disc waren aber vielleicht noch nicht spielbar weil noch
    > nicht fertig ist mir doch egal weil jetzt fertig und nix kosten :D
    Na dann brauchen wir uns ja auch nicht drüber unterhalten, wenn's dir nur um dich geht. Wenn ich ein Jahr nach Release warte, ist meist eine GOTY Edition draußen und ich freue mich über die kostenlosen DLC, das ist mir klar. Wenn ich aber das Spiel zum Release kaufe und es befinden sich dann Inhalte auf der Disc, deren Freischaltung mir als DLC verkauft wird, ist das Mist. Wenn die Inhalte bereits auf der Disc sind und man groß prahlt, das zukünftig kostenlos Inhalte folgen, ist das eine Werbelüge. Das ist man von Nintendo nun nicht unbedingt gewohnt.


    > Und
    > Nintendo ist zum Glück "noch" nicht dem dlc Wahn verfallen. Wobei es bei
    > super smash schon echt an die grenzen geht für 3,99 ¤ nen Charakter kaufen.
    Und genau das ist ja mein Punkt. Nintendo war bisher führend mit der DLC Politik. Sei es bei Super Mario Bros. oder bei Mario Kart. Wenn es sich bei den "Gratis Updates" um Inhalte handelt, die bereits beim Kauf auf der Disc waren, ist dies m.M.n. der erste Schritt hin zum Wahn. EDIT2: Und 1,99 für ein Wallpaper zu verlangen (vor allem wo es bei der Konkurrenz gratis läuft) ist auch schon ein starkes Stück.

    > Naja muss man ja nicht kaufen. Aber woraufhin ich hinaus wollte ist das ich
    > glaube das Nintendo sich noch Mühe gibt und wenn es dort Verbesserungs
    > Potenzial gibt und das Spiel von vielen gekauft wird ich mich wundern würde
    > wenn sowas wie Ranglisten oder dergleichen nicht nachgereicht werden.
    Das mit den Ranglisten glaube ich auch. Die Presse hat das Spiel größtenteils positiv aufgenommen und die Verkaufszahlen sahen auch nicht so schlecht aus. Mich motiviert das Spiel immer mal wieder, aber leider nicht in dem Maße wie andere Shooter oder aber ein Mario Kart. Dennoch macht es unheimlich Spaß und ist im grün/braun/grauen Shooterbrei endlich mal ein Kontrast.

    EDIT: Huch, ganz den Link vergessen:
    [www.eurogamer.net]



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.15 19:56 durch Garius.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kliniken Schmieder, Allensbach am Bodensee
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. INCENT Corporate Services GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 215,71€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

  1. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
    Experte
    5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

    Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten.. Wie wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

  2. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
    Elektromobilität
    Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

    Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.

  3. 5G-Campusnetze: Netzbetreiber wollen Roaming-Ausschluss festschreiben
    5G-Campusnetze
    Netzbetreiber wollen Roaming-Ausschluss festschreiben

    Die Netzbetreiber machen über den Bitkom Druck, dass die 5G-Campusnetze der Industrie dauerhaft beschränkt bleiben. Die Bundesnetzagentur soll die Interessen der Fabrik 4.0 und Mobilfunk zusammenbringen.


  1. 18:32

  2. 17:59

  3. 17:15

  4. 16:50

  5. 16:30

  6. 16:10

  7. 15:43

  8. 15:06