1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Mario Odyssey im Test: Heldenhafte…

Jetzt fehlt nur noch ein Metroid

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt fehlt nur noch ein Metroid

    Autor: Umdenker 26.10.17 - 17:37

    Habe für mich festgelegt, dass ich mir ne Switch hole sobald es ein neues (und gescheites) Zelda, Mario und Metroid gibt. Natürlich nicht sowas wie Other M, sondern bitte wieder auf dem Niveau eines Metroid Prime. Nin soll da einfach wieder Retro Studios dran lassen und gut ist.

    Als vierten Kandidat gibt es sogar noch den Underdog Xenoblade Chronicles 2, welchen ich mir auch sicher holen werde, da schon der erste auf der Wii eine positive Überraschung war und alles was man über den zweiten Teil liest, klingt sehr gut.

  2. Re: Jetzt fehlt nur noch ein Metroid

    Autor: countzero 26.10.17 - 17:42

    Metroid Prime 4 wurde auf der E3 angekündigt. Da sie außer dem Titel aber nichts gezeigt haben, würde ich nicht vor Weihnachten 2018 damit rechnen. Auch ein Release erst 2019 oder noch später würde mich nicht überraschen.

  3. Re: Jetzt fehlt nur noch ein Metroid

    Autor: PineapplePizza 27.10.17 - 00:44

    Umdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe für mich festgelegt, dass ich mir ne Switch hole sobald es ein neues
    > (und gescheites) Zelda, Mario und Metroid gibt.

    Gibts.

    Heißt aber Axiom Verge ;-)

    (Und man braucht keine Switch dafür kaufen wenn mans nicht unbedingt unterwegs haben will.)

    Ob Mario jetzt ein gescheites Mario ist... habe es jetzt nur eine kurze Zeit gespielt, aber überzeugt mich bei weitem nicht so wie frühere Marios - zumindest bis jetzt. Aber ich habe auch erstmal gerade nur das Schiff klargemacht und schlage mich nun mit Treibsand herum. Und ich hab die Motion Control (die stark empfohlen wird) noch nicht probiert.

  4. Re: Jetzt fehlt nur noch ein Metroid

    Autor: nolonar 27.10.17 - 02:47

    Umdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe für mich festgelegt, dass ich mir ne Switch hole sobald es ein neues
    > (und gescheites) Zelda, Mario und Metroid gibt. Natürlich nicht sowas wie
    > Other M, sondern bitte wieder auf dem Niveau eines Metroid Prime. Nin soll
    > da einfach wieder Retro Studios dran lassen und gut ist.

    Das trifft sich gut.
    Metroid Prime 4 wurde nämlich vor ein paar Monaten für die Switch angekündigt.

    https://www.youtube.com/watch?v=nFbDmTjS_MI

  5. Re: Jetzt fehlt nur noch ein Metroid

    Autor: theonlyone 27.10.17 - 13:31

    PineapplePizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Umdenker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Habe für mich festgelegt, dass ich mir ne Switch hole sobald es ein
    > neues
    > > (und gescheites) Zelda, Mario und Metroid gibt.
    >
    > Gibts.
    >
    > Heißt aber Axiom Verge ;-)
    >
    > (Und man braucht keine Switch dafür kaufen wenn mans nicht unbedingt
    > unterwegs haben will.)
    >
    > Ob Mario jetzt ein gescheites Mario ist... habe es jetzt nur eine kurze
    > Zeit gespielt, aber überzeugt mich bei weitem nicht so wie frühere Marios -
    > zumindest bis jetzt. Aber ich habe auch erstmal gerade nur das Schiff
    > klargemacht und schlage mich nun mit Treibsand herum. Und ich hab die
    > Motion Control (die stark empfohlen wird) noch nicht probiert.

    Das Spiel ist einfach viel zu einfach.

    Viele Monde sind so einfach zu bekommen da kommt man sich schon etwas verdümmlicht vor, als wenn man zwanghaft alle 5 Minuten im Minimum einen Mond bekommen muss, weil man sonst vor Frust aufhört zu spielen ...

    Im direkten Vergleich fand ich die verschiedenen Modi durch Kometen in Mario Galaxy sehr gut um vermeintlich einfache Level doch deutlich knackiger werden zu lassen (nur 1 Leben, auf Zeit, alles schneller usw.).

    Sowas hätte dem aktuellen Mario brutal gut getan, damit man beim Spielen nicht ein schläft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sparda-Bank Augsburg eG, Augsburg
  2. CYBEROBICS, Berlin
  3. Ashampoo GmbH & Co. KG, Rastede
  4. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
    Indiegames-Rundschau
    Der letzte Kampf des alten Cops

    Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
    2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten