1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Mario Run: 40 Millionen Downloads…

Ich wollte das Spiel zweimal kaufen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich wollte das Spiel zweimal kaufen

    Autor: redbullface 21.12.16 - 21:23

    Gäbe es kein Online Zwang, so würde ich Nintendo unterstützen. Ich habe noch ein altes iPhone 5 im Schrank, welches ich nicht mehr benutze seit ich auf Android umgestiegen bin. Ich hatte vor das Spiel für beide System zu kaufen. 10 Euro für ein Triple A Spiel sind in Ordnung, aber in der Mobile Welt halt noch sehr teuer. Da ich den Online Zwang hasse, werde ich das Spiel nicht kaufen. Dabei bin ich mit Nintendo aufgewachsen und liebe Mario Spiele. Ohne Online Zwang und vielleicht etwas günstiger 7,99 Euro und ich denke es wäre ein Bombengeschäft. Aber so leider nicht.

  2. Re: Ich wollte das Spiel zweimal kaufen

    Autor: Garius 21.12.16 - 21:51

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gäbe es kein Online Zwang, so würde ich Nintendo unterstützen. Ich habe
    > noch ein altes iPhone 5 im Schrank, welches ich nicht mehr benutze seit ich
    > auf Android umgestiegen bin. Ich hatte vor das Spiel für beide System zu
    > kaufen.
    Im ernst? Wozu? Wie kann man sich nur so einem Unternehmen verschreiben? Machst du das bei allen Spielen die du gut findest so?

    > 10 Euro für ein Triple A Spiel sind in Ordnung, aber in der Mobile
    > Welt halt noch sehr teuer.
    Triple A? Das ist ein im Umfang eingeschränktes Abziehbild eines existierenden Spiels. Ich glaube nicht, dass hier viel Geld in die Entwicklung geflossen ist.

    > Da ich den Online Zwang hasse, werde ich das
    > Spiel nicht kaufen.
    Gut so. Das ist die beste Möglichkeit die du als Konsument hast, um zum Ausdruck zu bringen, dass du ein solches Produkt nicht unterstützt.

    > Dabei bin ich mit Nintendo aufgewachsen und liebe Mario
    > Spiele.
    Ernsthaft? Dann bieten sich dir allerdings viele andere Wege, die alten Gefühle wieder aufkommen zu lassen.

    > Ohne Online Zwang und vielleicht etwas günstiger 7,99 Euro und ich
    > denke es wäre ein Bombengeschäft. Aber so leider nicht.
    Oben hast du noch gesagt, zehn Euro seien okay und du wolltest Nintendo unterstützen, indem du das Spiel doppelt kaufst...also bereit wärst, 20 Euro auszugeben. Nun ruderst du auf 8 zurück.....also wärst du bereit 16 Euro zu zahlen. Theoretisch könnte Nintendo das Spiel also auch für 16 Euro veröfentlichen, was für dich dann okay sein müsste. Seltsames Konsumentenverhalten...

  3. Re: Ich wollte das Spiel zweimal kaufen

    Autor: Thunderbird1400 21.12.16 - 23:17

    Er sagte, er denkt, dass es für 8¤ ohne Online-Zwang ein Bombengeschäft wäre. Das widerspricht ja überhaupt nicht seiner Aussage, dass er es sich zweimal für je 10¤ geholt hätte ohne Online-Zwang.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.16 23:17 durch Thunderbird1400.

  4. Re: Ich wollte das Spiel zweimal kaufen

    Autor: Garius 21.12.16 - 23:24

    Damit hast du recht, es widerspricht dem nicht. Ich wollte nur darauf hinaus, dass ich es als inkonsequent empfinde zu sagen, man wolle ein Unternehmen mit einem Doppelkauf unterstützen, dann aber zu sagen, es könnte ruhig billiger sein. Warum sonst die 7,99 ins Spiel bringen? Wenn 8 Euro ein Bombengeschäft wären, wären doch 6 Euro ein noch besseres Geschäft, oder nicht? Und 4 Euro noch besser!

  5. Re: Ich wollte das Spiel zweimal kaufen

    Autor: Xiut 22.12.16 - 01:31

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit hast du recht, es widerspricht dem nicht. Ich wollte nur darauf
    > hinaus, dass ich es als inkonsequent empfinde zu sagen, man wolle ein
    > Unternehmen mit einem Doppelkauf unterstützen, dann aber zu sagen, es
    > könnte ruhig billiger sein. Warum sonst die 7,99 ins Spiel bringen? Wenn 8
    > Euro ein Bombengeschäft wären, wären doch 6 Euro ein noch besseres
    > Geschäft, oder nicht? Und 4 Euro noch besser!

    Nein. Das kann man nicht entsprechend weiterführen...
    Wenn man es statt für 10¤ eben nur für 8¤ anbietet, könnte es den Gewinn erhöhen, weil mehr es kaufen.
    Trotzdem werden nicht mehr als 8-mal so viele das Soiel kaufen, wenn es dann nur noch 1¤ kostet...

    Also nein, es wäre nicht unbedingt ein noch besseres Geschäft...

  6. Re: Ich wollte das Spiel zweimal kaufen

    Autor: Mithrandir 22.12.16 - 07:50

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn 8
    > Euro ein Bombengeschäft wären, wären doch 6 Euro ein noch besseres
    > Geschäft, oder nicht? Und 4 Euro noch besser!

    Nein. Stichwörter sind hier Prohibitivpreis und Sättigungsmenge.

  7. Re: Ich wollte das Spiel zweimal kaufen

    Autor: redbullface 22.12.16 - 20:42

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > redbullface schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Im ernst? Wozu? Wie kann man sich nur so einem Unternehmen verschreiben?
    > Machst du das bei allen Spielen die du gut findest so?

    Nein, das mache ich nicht mit allen Spielen und Entwicklern die ich gut finde. Wann und wieso ich das tue ist recht komplex und definitiv nicht vorhersehbar.

    > Triple A? Das ist ein im Umfang eingeschränktes Abziehbild eines
    > existierenden Spiels. Ich glaube nicht, dass hier viel Geld in die
    > Entwicklung geflossen ist.

    Wieso denkst du das hier keine großen Kosten entstanden sind, gemessen für ein Smartphone Spiel? Ob es jetzt wirklich ein AAA Spiel ist, sei doch mal dahin gestellt. Verglichen mit den meisten Spielen im Store ist das jedenfalls ein überdurchschnittlich aufwendiges Spiel und Nintendo ist für die Qualität und Spielspaß bekannt, bei mir zumindest.

    > Gut so. Das ist die beste Möglichkeit die du als Konsument hast, um zum
    > Ausdruck zu bringen, dass du ein solches Produkt nicht unterstützt.

    Dabei tut es mir sehr Leid.

    > Ernsthaft? Dann bieten sich dir allerdings viele andere Wege, die alten
    > Gefühle wieder aufkommen zu lassen.

    Ich habe auch Emulatoren und genieße die Mario Spiele. Von Konsolen habe ich mich ganz getrennt, weil ich nicht mehr so viele Hardware haben wollte. Trotzdem hat das alles nichts mit diesem Game zu tun, da es ja nur Smartphones gibt.

    > Oben hast du noch gesagt, zehn Euro seien okay und du wolltest Nintendo
    > unterstützen, indem du das Spiel doppelt kaufst...also bereit wärst, 20
    > Euro auszugeben. Nun ruderst du auf 8 zurück.....also wärst du bereit 16
    > Euro zu zahlen. Theoretisch könnte Nintendo das Spiel also auch für 16 Euro
    > veröfentlichen, was für dich dann okay sein müsste. Seltsames
    > Konsumentenverhalten...

    Wie ja schon bei dem anderen Kollegen hier erkannt wurde, ruder ich nicht zurück. Ich bin bereit mehr zu bezahlen (10 Euro), als ich der Masse dies zumute (8 Euro). Ob mir das Geld wert wäre, weiß ich halt nicht, da ich es nicht mal ausprobiere aus dem genannten Grund.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. berbel Ablufttechnik GmbH, Rheine
  3. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  4. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Hardware, PC-Zubehör und mehr für kurze Zeit reduziert)
  2. 36,48€ (Vergleichspreis ca. 56€)
  3. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,99€, Hitman 3 - Epic Games Store Key für 39,99€ und...
  4. 54,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de