1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Metroid (1994): Nintendos Open…

Metroid Prime

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Metroid Prime

    Autor: körner 29.11.15 - 11:52

    Hach ja, was für ne geile Spieleserie, ich vergöttere sie. Einfach einzigartig in ihrer Kombination aus Atmosphäre, Leveldesign, Erforschen, Kämpfen und Story. Spiele heute noch von Zeit zu Zeit die Original am Gamecube oder die Metroid Collection auf der Wii.

  2. Re: Metroid Prime

    Autor: Willi13 29.11.15 - 12:29

    Ich fand den 2. einfach nur unfassbar geil!!!
    Metroid hat so einen unfassbar geilen Soundrack!

    https://www.youtube.com/watch?v=5jUwsE3RYYM

    Jedes mal Gänsehaut!

  3. Re: Metroid Prime

    Autor: don dodon dodon 29.11.15 - 15:47

    Teil 1: hands down perfect 10/10 would play again....and again.....and again. Besser kann man ein 2D gameplay nicht auf 3D umsetzen.
    Mein einziges Manko wären die dunklen Räume in denen mir der ein oder andere Space Pirate einen Herzstolperer verursacht hat. 2 scary 4 me ^^

    Teil 2: auch sehr gutes Spiel, jedoch ab und zu verwirrend und damit der einzige der 3 teile in denen ich etwas googlen musste. Der von vielen bemängelte "hohe" Schwierigkeitsgrad war subjektiv nicht so hoch wie erhofft (auf veteran). boost guardian kostete mich ca. 5 Versuche und auch das wal-schmetterling vieh war lästig (der kampf dauert ziemlich lang und jeder Tod ist dadurch noch frustrierender ^^). Der Rest war anspruchsvoll aber ok.

    Teil 3: die Wii Controls sind super was das actionlastige gameplay definitiv aufwertet. Leider sehr linear was eher an Halo als Metroid erinnert. Der Hyper-Mode macht aber Spaß, vor allem wenn man es lernt richtig zu benutzen was Bosskämpfe teilweise extrem viel leichter macht. Außerdem viele cut-scenes so wirkt es auf mich als wollte Retro Games unbedingt noch viel Story reinstopfen um die Trilogie zu beenden. Der schwächste der drei Teile, dafür der grafisch beste. Das "du bist alleine auf einem Planeten und hast keine Ahnung was eigentlich abgeht"-Gefühl fehlt leider in "corruption".

    Die Metroid Prime Trilogie gehört für mich zu den besten Spielen, die ich je gespielt habe. Jeder der geschätzt 10 WiiU besitzern die es noch nicht gespielt haben sollten sich die Trilogie kaufen. Die 20¤ (oder 10¤ bei release) sind für Spiele dieses Kalibers geschenkt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.15 15:48 durch don dodon dodon.

  4. Re: Metroid Prime

    Autor: körner 29.11.15 - 16:54

    Bei Teil 1 stimme ich dir in jeder Hinsicht zu. Teil 2 war für mich streckenweise ziemlich nervig. Gerade diese Nötigung ständig sicherer "Lichtsphären" suchen zu müssen... meh. Teil 3 kommt für mich praktisch direkt nach Teil 1. Das Leveldesign wurde auf eine neue Spitze getrieben (alleine Elysia... schwelg!) und das man auch mal andere Figuren aus der Hintergrundgeschichte sieht, ist mal ne Abwechslung. :)

  5. Re: Metroid Prime

    Autor: plastikschaufel 30.11.15 - 09:19

    Ich liebe die Trilogie auch.

    Der erste Teil war mein Lieblingsteil, vielleicht aber auch daran geschuldet, dass ich alle drei direkt hintereinander gespielt habe.

    Den zweiten Teil fand ich anfangs nicht so toll und eher nervig, aber zurückblickend war das auch ein super Spiel.

    Mir gefällt der Stil der fehlenden Storyerzählung, man findet ja nach und nach selber langsam raus was so passiert ist, ist echt gut gemacht!

  6. Re: Metroid Prime

    Autor: rancor187 30.11.15 - 10:36

    Nach Super Metroid war ich total auf Metroid angefixt und habe mir den GC erst mit dem MetroidPrime-Pack zugelegt. MP1 war auch extrem geil aber MP2 hat mich irgendwann nur noch genervt. Ich habe es immer noch nicht durch, ich spiele nur ab und an dran. OMG ich glaube ich spiele schon über 10 Jahre an einem Spielstand ^^ Das ist sogar ziemlich sicher.

    Erst dann kann ich an MP3 und Other M. Ich habe es aber nicht eilig.

  7. Re: Metroid Prime

    Autor: plastikschaufel 30.11.15 - 11:14

    Ich hab irgendwann aus Frustration die Lust verloren bei Teil 2 auf dem höchstens Schwierigkeitsgrad. Manche Bosse waren ganz schön schwer.

  8. Re: Metroid Prime

    Autor: deos 30.11.15 - 16:26

    don dodon dodon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Teil 1: hands down perfect 10/10 would play again....and again.....and
    > again. Besser kann man ein 2D gameplay nicht auf 3D umsetzen.
    > Mein einziges Manko wären die dunklen Räume in denen mir der ein oder
    > andere Space Pirate einen Herzstolperer verursacht hat. 2 scary 4 me ^^
    nichts einzuwenden, das einzige was mich etwas frustriert hat war das finden der letzen 2 versteckten power ups und der endboss auf dem höchsten schwierigkeitsgrad. ersteres war aber dank der im spiel freischaltenbaren karte in den gallerien schlussendlich auch ohne internet machbar und auch der endboss musste sich irgendwann geschlagen geben (nach vielen versuchen über diverse wochen hinweg). beides sind aber nur anzeichen wie gut das spiel war da man nicht alles geschenkt bekommen hat
    11/10

    > Teil 2: auch sehr gutes Spiel, jedoch ab und zu verwirrend und damit der
    > einzige der 3 teile in denen ich etwas googlen musste. Der von vielen
    > bemängelte "hohe" Schwierigkeitsgrad war subjektiv nicht so hoch wie
    > erhofft (auf veteran). boost guardian kostete mich ca. 5 Versuche und auch
    > das wal-schmetterling vieh war lästig (der kampf dauert ziemlich lang und
    > jeder Tod ist dadurch noch frustrierender ^^). Der Rest war anspruchsvoll
    > aber ok.
    was mich ziemlich am zweiten gestört hat war die munition. die ist mir absolut immer im falschen moment ausgegangen, und dann hieß es natürlich schnellstmöglich neue suchen... ansonsten war das system der zwei welten aber ausgezeichnet und das spiel hat dem ersten teil fast um nichts nachgestanden
    9/10

    > Teil 3: die Wii Controls sind super was das actionlastige gameplay
    > definitiv aufwertet. Leider sehr linear was eher an Halo als Metroid
    > erinnert. Der Hyper-Mode macht aber Spaß, vor allem wenn man es lernt
    > richtig zu benutzen was Bosskämpfe teilweise extrem viel leichter macht.
    > Außerdem viele cut-scenes so wirkt es auf mich als wollte Retro Games
    > unbedingt noch viel Story reinstopfen um die Trilogie zu beenden. Der
    > schwächste der drei Teile, dafür der grafisch beste. Das "du bist alleine
    > auf einem Planeten und hast keine Ahnung was eigentlich abgeht"-Gefühl
    > fehlt leider in "corruption".
    ehrlich gesagt war das spiel eine ziemliche enttäuschung. hat mich ein wochenende gekostet es auf 100% zu bringen, der schwierigkeitsgrad war zu einfach und das spiel VIEL zu linear. die steuerung generell aber ausgezeichnet
    6/10

    ich hoffe ja immer noch auf einen neuen teil der serie im stile der prime serie für die WiiU

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Wiesbaden
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Deloitte, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

  1. Datenschutz: 10 Millionen Euro Bußgeld gegen 1&1 verhängt
    Datenschutz
    10 Millionen Euro Bußgeld gegen 1&1 verhängt

    Der Telekomanbieter 1&1 hat nach Ansicht des Bundesdatenschutzbeauftragten seine Kundendaten nicht ausreichend geschützt. Das Unternehmen kritisiert nun die Bußgeldregelung der deutschen Datenschutzbehörden.

  2. Raumfahrt: Die Esa lässt den Weltraum säubern
    Raumfahrt
    Die Esa lässt den Weltraum säubern

    Es ist voll in der Erdumlaufbahn: Immer mehr Satelliten kreisen im Orbit, und auch immer mehr Weltraumschrott. Die einzige Möglichkeit, des Problems Herr zu werden, ist laut Esa, ihn zu beseitigen. Für 2025 ist die erste europäische Aufräummission geplant.

  3. San José: Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    San José
    Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst

    Nach Waymo und Uber testen auch deutsche Firmen selbstfahrende Taxiflotten in den USA. Bosch und Daimler geht es dabei nicht nur um die Entwicklung autonomer Autos.


  1. 22:04

  2. 18:55

  3. 18:42

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:38

  7. 16:32

  8. 16:26