1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Nintendo: Konsole 20 Jahre lang…

Super Nintendo: Konsole 20 Jahre lang zum Spielstand sichern eingeschaltet

Das dürfte ein Rekord der ganz seltenen Art sein: Um den Verlust eines Savegames zu verhindern, hat ein japanischer Spieler rund 20 Jahre lang seine Nintendo-Konsole laufen lassen - bis auf einen kurzen, offenbar unvermeidbaren Augenblick.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Umfrage: Haltbarkeit von Elektronik (Seiten: 1 2 3 4 ) 64

    Anonymer Nutzer | 02.01.16 18:18 24.10.19 08:45

  2. Ps2 ohne memorycard wochenlang an 5

    User2 | 03.01.16 12:39 05.01.16 20:56

  3. Abgesehen vom Märchenstatus, wer 20 Jahre lang 5

    Keridalspidialose | 02.01.16 19:33 05.01.16 19:57

  4. Danke 18

    Anonymer Nutzer | 02.01.16 15:06 05.01.16 16:24

  5. @Golem: leider bullshit 14

    Paykz0r | 02.01.16 19:01 05.01.16 15:57

  6. Danke fürs Aufwärmen von uralten News 13

    dosperado | 02.01.16 13:42 04.01.16 14:58

  7. Um was geht's eigentlich.. 3

    Der mit dem Blubb | 03.01.16 22:55 04.01.16 14:56

  8. glaube ich nicht 3

    podrido | 03.01.16 11:06 04.01.16 12:04

  9. Leicht OT: Gibt es eine Szene für diese Retro-Konsolen? 5

    SchreibenderLeser | 03.01.16 10:58 04.01.16 10:59

  10. *achievement unlocked* 2

    Alexjay87 | 03.01.16 19:29 04.01.16 10:24

  11. Ich find's cool 3

    logged_in | 02.01.16 16:49 03.01.16 15:52

  12. @golem 1

    Themenzersetzer | 03.01.16 13:18 03.01.16 13:18

  13. Der Atomstrom in Japan ist eben billig. 13

    Atalanttore | 02.01.16 16:22 03.01.16 00:58

  14. Das besondere an den News... 2

    triplekiller | 02.01.16 19:04 02.01.16 22:48

  15. "Allerdings gelten diese Batterien als nicht sehr zuverlässig"... 9

    jayjay | 02.01.16 13:44 02.01.16 22:40

  16. @Golem: Es ist keine Lithium-Ionen-Batterie 2

    Lala Satalin Deviluke | 02.01.16 15:03 02.01.16 19:02

  17. Dump 1

    TC | 02.01.16 16:04 02.01.16 16:04

  18. gar nicht mal so teuer 1

    chriz.koch | 02.01.16 14:56 02.01.16 14:56

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden
  2. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Nauheim
  3. Haberkorn, Wolfurt (Österreich)
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249€ (Bestpreis)
  2. (u. a. HyperX Fury Black RGB DIMM 16GB DDR4-3200 Kit für 91,90€, Razer Naga Trinity Gaming-Maus...
  3. (u. a. Lenovo IdeaPad Flex 3 Convertible-Chromebook 11,6 Zoll für 279€, Lenovo Tab M10 10,1 Zoll...
  4. 919€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme