1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Superkraft11: Zehnjähriger ist der…

Amerikanischer Größenwahn!?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: LachCraft 28.12.15 - 16:37

    Ist der Artikel übersetzt, oder selbst verfasst?

    Es ist immer wieder interessant, wie von "USA-weites Ausschreiben" auf "Weltbester Spieler" gekommen wird :-)

  2. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: Factum 28.12.15 - 16:49

    Das hab ich mir auch gedacht..

    glaub aber eher das es eine Golem erfindung ist um mehr klicks zu generieren ;)

  3. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.15 - 16:54

    demnächst wird der Fußballweltmeister auch nur noch in den USA ermittelt. Der Schiedsrichter wird von Golem gestellt :D

    "Das Pseudonym Superkraft11 klingt nach schwerem Jungen und nach viel Erfahrung in langen harten Kämpfen."

    Klingt auch, als hätte der Schreiberling noch etwas Fülltext gebraucht.
    Die "11" in dem Namen macht schon sehr viel Angst und jemand der "Super" im Namen hat, ist mindestens mit Superman ebenbürtig :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.15 16:56 durch HerrMannelig.

  4. Irdischer Größenwahn!

    Autor: BlastCorps 28.12.15 - 16:56

    Es wird auch aus den Bewohnern der Erde regelmäßig ein Mr. Universe gewählt...
    Zumindest scheint noch kein "nicht-Erdling" diesen Titel gewonnen zu haben

  5. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: Dragon Of Blood 28.12.15 - 16:56

    Hä es gibt Länder außerhalb der US und A??

  6. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: schnickschnack2 28.12.15 - 17:03

    wo bleibt der Artikel über den ungekippten Sack Reis aus China?

  7. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: Hotohori 28.12.15 - 17:15

    Vermutlich war Superkraft und Superkraft1 bereits vergeben und wie Kids dann halt so sind hängt man so lange ne 1 ran bis es angenommen wird. ;)

  8. Re: Irdischer Größenwahn!

    Autor: gestresst 28.12.15 - 17:49

    lol x)

  9. Re: Irdischer Größenwahn!

    Autor: Bendix 28.12.15 - 18:11

    Gibt es denn einen nicht amerikanischen Wettbewerb? Ansonsten finde ich die Überschrift passend.

  10. Re: Irdischer Größenwahn!

    Autor: SeppKrautinger 28.12.15 - 18:14

    Sobald da irgendwo Amerika steht setzen auch sonst sehr normale Menschen den Aluhut auf.

  11. Re: Irdischer Größenwahn!

    Autor: Granini 28.12.15 - 18:19

    BlastCorps schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird auch aus den Bewohnern der Erde regelmäßig ein Mr. Universe
    > gewählt...
    > Zumindest scheint noch kein "nicht-Erdling" diesen Titel gewonnen zu haben


    Weil es außerhalb der Erde noch keine Menschen gibt?
    Bei einer Kaninchenschau werden auch keine Gurken bewertet.

  12. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.15 - 18:19

    wenn ich "11" lese denke ich immer an 11-jährige, nervige, Kids. Aber der ist sogar noch 10. Hat sich dann also älter geschummelt :D

  13. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: Keto 28.12.15 - 18:49

    World Series anyone?
    Interessant finde ich vor allem das an der "World Series" die Gewinner der "National League" und der "American League" teilnehmen.

  14. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: Dwalinn 29.12.15 - 08:25

    So eine Zahl im Namen wächst halt nicht mit, nächstes Jahr passt es dann, ich glaube aber eher er hat 2011 mit Minecraft angefangen.

  15. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: der_wahre_hannes 29.12.15 - 08:46

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demnächst wird der Fußballweltmeister auch nur noch in den USA ermittelt.

    Wieso nicht? Der Gewinner der MLB (Baseball) ist ja auch die "Weltbeste Mannschaft". Immerhin gewinnen sie die "World Series". Und in den anderen Sportarten ist's ja ähnlich. Der Gewinner des Stanley Cups ist auch "World Champion".

    > Klingt auch, als hätte der Schreiberling noch etwas Fülltext gebraucht.
    > Die "11" in dem Namen macht schon sehr viel Angst und jemand der "Super" im
    > Namen hat, ist mindestens mit Superman ebenbürtig :D

    Super Mario?

  16. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: 77satellites 29.12.15 - 11:18

    LachCraft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist der Artikel übersetzt, oder selbst verfasst?
    >
    > Es ist immer wieder interessant, wie von "USA-weites Ausschreiben" auf
    > "Weltbester Spieler" gekommen wird :-)


    Und was genau widerspricht nun der Aussage? Es steht ja nirgends, dass nur US-Amerikaner antreten durften. Im Fußball findet eine WM schließlich auch nur in einem (oder in Ausnahmen zwei) Ländern statt. Oder war die WM 2006 in Wirklichkeit eine deutsche Meisterschaft? ;)

  17. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: Phreeze 29.12.15 - 11:32

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HerrMannelig schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > demnächst wird der Fußballweltmeister auch nur noch in den USA
    > ermittelt.
    >
    > Wieso nicht? Der Gewinner der MLB (Baseball) ist ja auch die "Weltbeste
    > Mannschaft". Immerhin gewinnen sie die "World Series". Und in den anderen
    > Sportarten ist's ja ähnlich. Der Gewinner des Stanley Cups ist auch "World
    > Champion".
    >
    > > Klingt auch, als hätte der Schreiberling noch etwas Fülltext gebraucht.
    > > Die "11" in dem Namen macht schon sehr viel Angst und jemand der "Super"
    > im
    > > Namen hat, ist mindestens mit Superman ebenbürtig :D
    >
    > Super Mario?

    MLB World series zu nennen ist ja schon fail genug, da es auch in Japan und andern Ländern Baseball gibt....

  18. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: der_wahre_hannes 29.12.15 - 11:40

    Wird die Fußball-WM denn nationenweit in genau einem Land ausgeschrieben? Oder können sich dafür tatsächlich Nationalmannschaften der ganzen Welt qualifizieren?

  19. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: plutoniumsulfat 29.12.15 - 12:37

    Vorallem ist einer der weltbeste, obwohl sein Team gewonnen hat?

    Manuel Neuer ist Weltmeister?

  20. Re: Amerikanischer Größenwahn!?

    Autor: der_wahre_hannes 29.12.15 - 12:40

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vorallem ist einer der weltbeste, obwohl sein Team gewonnen hat?

    "Julien hat nicht nur als Einzelspieler gewonnen, sondern auch mit seinem Team."

    Er hat also zweimal gewonnen.

    > Manuel Neuer ist Weltmeister?

    Ja, natürlich ist er Weltmeister. Etwas anderes wäre, wenn man ihn aufgrund seines Titels als "weltbesten Fußballer" bezeichnet. Obwohl er, was seine fußballerischen Qualitäten angeht sicherlich auch als Feldspieler eine gute Figur abgeben würde. ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VRmagic GmbH, Mannheim
  2. ARIBYTE GmbH, Berlin
  3. Trium Analysis Online GmbH, München
  4. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  3. 11,49€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

  1. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
    Microsoft
    Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

    Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.

  2. Open Source: Angriff von zwei Seiten
    Open Source
    Angriff von zwei Seiten

    Angeblich schlecht für kommerzielle Anbieter, andererseits aber auch nicht ethisch genug: An der Jahrzehnte alten Definition, was Open Source ist und was es sein soll, wird die Kritik im lauter. Der Streit in der Community wird zur Belastungsprobe.

  3. Windows 10: Installation auch in Deutschland mit Microsoft-Kontozwang
    Windows 10
    Installation auch in Deutschland mit Microsoft-Kontozwang

    Nachdem Microsoft die Windows-Installation mit Online-Kontozwang in den USA eingeführt hat, beobachten Nutzer dieses Verhalten jetzt auch hierzulande. Anwender können vor der Installation die Netzwerkverbindung trennen. Auch nach der Einrichtung lassen sich Offline-Konten noch einrichten.


  1. 10:25

  2. 09:30

  3. 09:16

  4. 08:55

  5. 07:54

  6. 23:17

  7. 19:04

  8. 18:13