1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Survival-Spiel: Mod bringt Valheim in…

Interessant

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessant

    Autor: Renegade3349 06.04.21 - 09:57

    Leider nur für eine kleine Zielgruppe, aber gerade bei solchen reinen CoOp Spielen bietet sich eine VR Implementierung an, da die Vor-/ oder Nachteile die man dadurch bekommt den Mitspielern ziemlich egal sein dürften.
    Sobald Gestensteuerung möglich ist schaue ich mir das auch gerne einmal an, ansonsten kombiniert das für mich nur die Nachteile der schlechteren Auflösung mit noch mehr Nachteilen durch eingeschränkte Sicht im Spiel und außerhalb.

  2. Re: Interessant

    Autor: Hotohori 06.04.21 - 16:48

    Schlechtere Auflösung? Nur wenn man sonst in 4K spielt und/oder eine VR Brille mit einer geringeren Auflösung hat, mit einer HP Reverb G2 hat man schon eine sehr ordentliche Auflösung und damit auch Weitsicht im Spiel.

    Problem ist eher die Steuerung per Tastatur+Maus, das verursacht deutlich mehr VR Sickness als eine richtige VR Steuerung.

    Und solche Mods beweisen auch, dass VR nicht mehr ganz so klein ist wie noch vor wenigen Jahren, die VR Community wächst und wächst langsam, etwas schneller, seit die Quest 2 raus ist (läuft auch mit SteamVR).

  3. Re: Interessant

    Autor: Renegade3349 06.04.21 - 17:33

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlechtere Auflösung? Nur wenn man sonst in 4K spielt und/oder eine VR
    > Brille mit einer geringeren Auflösung hat, mit einer HP Reverb G2 hat man
    > schon eine sehr ordentliche Auflösung und damit auch Weitsicht im Spiel.
    Auf dem Papier ja, aber gefühlt halt immer noch durch die Nähe nicht so toll. Wobei bei den großen VR Brillen die G2 das mit Abstand beste Bild momentan liefert. Selbst die Index hat deutliche Schwächen bei Texten/Bildschärfe.
    Gefühlt bewegt sich die G2 auf 1080p Niveau (was schon gut ist), aber die Index und die meisten anderen Brillen erinnern mich leider an vielen Stellen eher an 720p, ähnlich wie früher die "HD Ready" TVs. Für Filme und Spiele ohne viel Text super, aber Menüs lesen macht da keinen Spaß.

    HP hat da mit den Displays und vor allem auch durch die Linsen vieles richtig gemacht.

    Auch wenn inzwischen mehr Leute VR zu Hause haben ist es halt leider immer noch zu wenig um da viel Entwicklungszeit reinzustecken. Wobei laut Steam immerhin 2.30% VR haben, aber nur 0,85% Linux und 2,98% Mac OS, also könnte es sich vielleicht doch lohnen, falls genug VR Spieler auch Valheim spielen würden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
  4. Hays AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. (aktuell u. a. be quiet! Pure Loop 120mm Wasserkühlung für 59,90€, be quiet! Silent Base 802...
  3. 819€ (Bestpreis)
  4. 199,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme