Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Take 2: Kein GTA im Jahrestakt

Qualität zählt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qualität zählt

    Autor: RSS 28.11.12 - 15:08

    Lieber langsamer und mit längeren Wartezeiten, dafür qualitativ hochwertig und weniger Bugs. Das nehme ich gern in kauf. Ich freu mich schon auf GTA5.

  2. Re: Qualität zählt

    Autor: motzerator 28.11.12 - 15:35

    RSS schrieb:
    -----------------
    > Lieber langsamer und mit längeren Wartezeiten, dafür qualitativ
    > hochwertig und weniger Bugs. Das nehme ich gern in kauf. Ich
    > freu mich schon auf GTA5.

    Wobei ich GTA 4 von der Qualität durchaus skeptisch sehe. Einerseits
    ist es eine phantastische Open World Simulation einer ganzen Stadt,
    das ist schon sehr beeindruckend.

    Andererseits war die Grafik nicht so beeindruckend, mit vielen
    groben Rastern und Texturen, hinzu kam eine sehr ruckelige
    Kamera beispielsweise beim Laufen, die echt anstrengend für
    die Augen war und die Missionen waren auch zum Teil sehr
    nervig.

    Als schlimmstes Beispiel nenne ich mal "three leaf clover",
    wo man erst ein Auto besorgen muss, eine lange Fahrt
    machen muss und dann bei einem Bankraub in eine üble
    Schiesserei gerät, wobei man bei einem Fehler wieder von
    vorne anfangen musste, inclusive Anfahrt.

    Wenn man schon ein Spiel so designed, das man nicht
    ständig speichern kann, dann sollten die Checkpoints
    so gesetzt werden, das man nicht zu viel wiederholen
    muss, also Checkpoint direkt vor schwieriger Stelle und
    nicht ellenlang davor.

  3. Re: Qualität zählt

    Autor: F.A.M.C. 28.11.12 - 15:38

    "Three Leaf Clover" fand ich genial. So wie Robert De Niro in "Heat". =D

  4. Re: Qualität zählt

    Autor: tunnelblick 28.11.12 - 15:42

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als schlimmstes Beispiel nenne ich mal "three leaf clover",
    > wo man erst ein Auto besorgen muss, eine lange Fahrt
    > machen muss und dann bei einem Bankraub in eine üble
    > Schiesserei gerät, wobei man bei einem Fehler wieder von
    > vorne anfangen musste, inclusive Anfahrt.

    also ich denke, dass das nächste gta eher wie red dead redemption in der beziehung wird, dort gab es ja auch innerhalb von missionen wiedereinstiege.

  5. Re: Qualität zählt

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.12 - 16:51

    motzerator schrieb:

    > Als schlimmstes Beispiel nenne ich mal "three leaf clover",
    > wo man erst ein Auto besorgen muss, eine lange Fahrt
    > machen muss und dann bei einem Bankraub in eine üble
    > Schiesserei gerät, wobei man bei einem Fehler wieder von
    > vorne anfangen musste, inclusive Anfahrt.
    >
    > Wenn man schon ein Spiel so designed, das man nicht
    > ständig speichern kann, dann sollten die Checkpoints
    > so gesetzt werden, das man nicht zu viel wiederholen
    > muss, also Checkpoint direkt vor schwieriger Stelle und
    > nicht ellenlang davor.

    So stelle ich mir ein GTA von Namco Bandai vor.
    Als Checkpoints gibts dann Feuerstellen...

  6. Re: Qualität zählt

    Autor: Kampfmelone 28.11.12 - 17:20

    Die Grafik, bzw. die hohen Anforderungen lagen wohl hauptsächlich der (schlechten) Konsolenportierung zugrunde. Qualitätsmäßig (Umfang, Leveldesign, Story etc ist das Spiel einfach nur gut. Eines der wenigen Spiele die ich sogar für 50 ¤us kaufen würde.

  7. Re: Qualität zählt

    Autor: VRzzz 28.11.12 - 17:21

    Wahrheitsbombe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > motzerator schrieb:
    >
    > > Als schlimmstes Beispiel nenne ich mal "three leaf clover",
    > > wo man erst ein Auto besorgen muss, eine lange Fahrt
    > > machen muss und dann bei einem Bankraub in eine üble
    > > Schiesserei gerät, wobei man bei einem Fehler wieder von
    > > vorne anfangen musste, inclusive Anfahrt.
    > >
    > > Wenn man schon ein Spiel so designed, das man nicht
    > > ständig speichern kann, dann sollten die Checkpoints
    > > so gesetzt werden, das man nicht zu viel wiederholen
    > > muss, also Checkpoint direkt vor schwieriger Stelle und
    > > nicht ellenlang davor.
    >
    > So stelle ich mir ein GTA von Namco Bandai vor.
    > Als Checkpoints gibts dann Feuerstellen...


    Bloß nicht! Der Motzerator (der diesen gleichen Text in gut 3-5 verschiedenen Threads, in verschiedenen News Copy-Pastet) würde den Controller gegen die Wand werfen und weinen ins Bett springen, wenn er nur einmal Dark Souls spielen würde^^

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  2. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  3. Experis GmbH, Kiel
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  2. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.

  3. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29