1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Team Pixel: Indie-Entwickler…

Ich versteh die Lizenzinhaber nicht.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ich versteh die Lizenzinhaber nicht.

    Autor: bierbo 11.03.13 - 12:56

    Verdienen eh kein Geld mehr damit. Sollen das Zeug ruhig hergeben.

  2. Und wer sagt, dass sie das nicht tun werden?

    Autor: fratze123 11.03.13 - 12:57

    Verschenken würde ich sowas auch nicht unbedingt.

  3. Re: Und wer sagt, dass sie das nicht tun werden?

    Autor: ichbinhierzumflamen 11.03.13 - 13:15

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verschenken würde ich sowas auch nicht unbedingt.


    neee, ich auch nicht, steckt ja jede menge harter arbeit drin als das man es verschenkt

  4. Re: Und wer sagt, dass sie das nicht tun werden?

    Autor: throgh 11.03.13 - 13:41

    Also lieber das Ganze dann liegen lassen? Wenn das Entwicklerteam den entsprechenden Enthusiasmus mitbringt und in Gesprächen das auch signalisiert ... dann wäre eine solche Lizenz durchaus mit dem symbolischen Gegenwert von 1$ als Geschenk gedacht.

    Harte Arbeit ist eine Sache, aber Teilen von Wissen und Erfahrung weit mehr wert als Geld selbst. Natürlich muss man auch etwas zum "Beißen" haben, also sofern der Lizenzinhaber am Hungertuch nagt? ;-)
    Aber so arg ist es meines Wissens nicht, THQ ist aufgelöst worden und der Name wie auch die Inhalte liegen brach und nur für den schnöden Mammon zum Kauf. Letztendlich ist es den Veräußernden sogar scheinbar schlicht egal was dann damit geschieht. Insofern: Auch als Geschenk wäre ein hervorragendes Signal an die Community und Fans.

    Ich finde es lobenswert was das Team hier macht und habe auch gespendet. Auf GOG würde ich auch ebenso die Börse nochmal öffnen! "Homeworld" ist eine feine Sache und neben "Haegemonia" und "Nexus" ein Prachtstück.

    EDIT: Übrigens ... "Warzone 2100" und "Arx Fatalis" sind Beispiele dafür was geschieht wenn man nunmehr alles freigibt außer den Inhalten. Herausgekommen sind hervorragende Erneuerungen für ALLE verfügbar auf einer breiten Masse an Betriebssystemen. Insofern der Beweis dafür, dass es auch anders geht!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.13 13:45 durch throgh.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Teamlead (m/w/d)
    EWR AG, Worms
  2. Softwareentwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  3. IT System Engineer (m/w/d) Intercompany and Security
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    Schoeller Werk GmbH & Co. KG, Hellenthal / Eifel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de