Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teardown: Sony zahlt 381 US-Dollar pro…

Teardown: Sony zahlt 381 US-Dollar pro Playstation 4

Der von AMD gelieferte Prozessor kostet 100 US-Dollar, der Dualshock 4 rund 18 US-Dollar: IHS/iSupply hat die Playstation 4 analysiert und festgestellt, dass Sony mit der Hardware ein paar wenige US-Dollar verdient.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Woher kennt isupply, die Einkaufspreise? 10

    Peter2 | 19.11.13 23:04 25.11.13 16:19

  2. pseudo Rechnung sorgt nur für Verdummung 2

    Horsty | 21.11.13 15:35 25.11.13 12:20

  3. Sony verdient nichts daran! 20

    kaffepause | 20.11.13 05:58 21.11.13 17:05

  4. Unsinniger Artikel 10

    Z101 | 20.11.13 09:56 21.11.13 17:01

  5. Bitcoins minen mit PS4 ? 20

    Anarcho_Kommunist | 19.11.13 22:06 20.11.13 17:32

  6. Das Geld holen sie u.a. beim Onlinegamen 12

    TrudleR | 19.11.13 23:34 20.11.13 16:30

  7. Richtig so! 4

    TheBigLou13 | 20.11.13 01:15 20.11.13 13:25

  8. Idiotenrechnung! 1

    DY | 20.11.13 11:56 20.11.13 11:56

  9. 381 US-Dollar 6

    ploedman | 19.11.13 22:41 20.11.13 09:47

  10. Re: Woher kennt isupply, die Einkaufspreise?

    berritorre | 20.11.13 08:59 Das Thema wurde verschoben.

  11. Kosten für Patente / Lizenzen? 6

    Bibbl | 19.11.13 22:08 20.11.13 08:41

  12. Verwaltungs und Vertriebsgemeinkosten 9

    GebrateneTaube | 19.11.13 22:16 20.11.13 08:38

  13. @golem 5

    Themenzersetzer | 19.11.13 22:28 20.11.13 06:04

  14. sicherlich nicht @golem 1

    Anonymer Nutzer | 20.11.13 01:03 20.11.13 01:03

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. MTS Group, Landau, Rülzheim
  3. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart
  4. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Köln, Strausberg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 35,99€
  3. 47,67€ (Bestpreis!)
  4. (-73%) 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger