Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teardown: Sony zahlt 381 US-Dollar pro…

pseudo Rechnung sorgt nur für Verdummung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. pseudo Rechnung sorgt nur für Verdummung

    Autor: Horsty 21.11.13 - 15:35

    Solche "Rechnungen" auf zu machen ist eine Verdummung der Leserschaft. Auch ohne auf die Quelle geklickt zu haben - ist doch klar, dass solche Rechnungen kaum der Realität entsprechen können.

    Das betrifft nur die PS4, sondern auch andere Produkte - meistens wird aus Gründen der Werbeklicks- diese ja für Apple Produkte eröffnet.

    Es wird wohl kaum jemand außerhalb der Chefetagen der Entwicklung wissen, welche Kosten wirklich für den Hersteller auftreten. Neben den offensichtlichen Kosten stehen hier bei den Komponenten eine Reihe von Vertragsbedingungen drin, die niemand kennt, Laufzeiten die niemand kennt, Ausfallkosten, Service (für die Komponenten), DRM, Zertifizierungen, in welche Länder wird verkauft (die Kosten sind dabei natürlich nicht gleich) etc....

    Die reine Addition der Komponenten-preise kann es natürlich auch nicht sein, da Entwicklung, Personal, Marketing, Sales und after Sales hinzukommen. Diese Kosten wird wohl kaum jemand einschätzen können.

    to make a long story short: Der Leser, der nicht in der Industrie arbeitet, bekommt eine völlig falsche Vorstellung vom Wert der Produkte!!!

    Ich weiß auch nicht, warum das in der sog. IT Branche plötzlich wichtig ist. Diese Rechnung kann ja auch mal für eine Espressomaschine für 1k auf machen- oder für den Golf, der vor der Tür steht....

    Egal welches Produkt: Schraube ich es auf, sehe ich billige Komponenten, die nur in der Zusammenstellung ein halbwegs gutes Ergebnis liefern.
    Man schaue sich zB mal an, was in einer 10.000,- EU Entertaintmentanlage in einer S-Klasse/A8/7er drin steckt.
    Jeder Hobby Hifiladen kann für die Hälfte des Geldes eine besser klingenden Anlage einbauen! Das ist aber nicht der springende Punkt. Es geht um das Gesamtprodukt und das bekomme ich eben nur für 10k bei Mercedes mit Service/After Sales/10 Jahre Lieferzeit der Ersatzteile/ECE Zertifizierung etc. etc.


    PS: Schwammig Formulierungen, wie Sony "verdient" daran sollte Golem eigentlich unterlaufen.

  2. Re: pseudo Rechnung sorgt nur für Verdummung

    Autor: Llame 25.11.13 - 12:20

    So schauts aus!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
      Machine Learning
      Wie Technik jede Stimme stehlen kann

      Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
      Ein Bericht von Felix Lill

      1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
      2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
      3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      1. Arrivo: Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht
        Arrivo
        Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht

        Das von ehemaligen Hyperloop-One-Mitarbeitern gegründete Startup Arrivo wird wohl keinen Hyperloop bauen: Informationen zufolge soll das Unternehmen nicht wie erhofft neue Finanzierungsgelder aufgetrieben haben und muss daher schließen.

      2. Horst Herold: Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot
        Horst Herold
        Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot

        Der ehemalige Präsident des Bundeskriminalamts, Horst Herold, ist tot. Herold war BKA-Chef zu Hochzeiten des RAF-Terrors und gilt als Miterfinder der Rasterfandung.

      3. Warenwirtschaft: Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not
        Warenwirtschaft
        Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not

        Die Umstellung des Warenwirtschaftssystems bei Hans Riegel Bonn hat zu Produktionsproblemen geführt. Haribo soll deshalb Schwierigkeiten bei der Herstellung von Goldbären, Fruchtgummi-Vampiren und anderen Süßigkeiten haben.


      1. 23:36

      2. 22:57

      3. 12:49

      4. 09:11

      5. 00:24

      6. 18:00

      7. 17:16

      8. 16:10