Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Aliens Colonial Marines: Angriff…

Wo ist der Unterschied?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist der Unterschied?

    Autor: Endwickler 12.02.13 - 14:14

    "mit ihren Schusswaffen aus der Ferne und vor allem der Distanz angreifen"
    Was ist damit gemeint? Wo ist hier die Unterscheidung zwischen Ferne und Distanz?

  2. Re: Wo ist der Unterschied?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 12.02.13 - 14:18

    die Frage stellte sich mir auch gerade

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  3. Re: Wo ist der Unterschied?

    Autor: DJ_Ben 12.02.13 - 14:49

    Entweder werfen sie ihre Waffen nach dir (Ferne) oder sie schießen mit den Waffen auf dich (Distanz). Kann aber auch umgekehrt der Fall sein.

    1.21 GIGAWATTS!

  4. Re: Wo ist der Unterschied?

    Autor: hypron 12.02.13 - 15:06

    Distanz kann aber auch eine Entfernung von 10cm sein. ;)

  5. Re: Wo ist der Unterschied?

    Autor: KleinerWolf 12.02.13 - 15:08

    die sogenannte Kurzdistanz.
    In dem Satz ist wohl irgendwo ein Fehler drin. Lohnt sich nicht darauf herumzureiten.

  6. Re: Wo ist der Unterschied?

    Autor: DiDiDo 12.02.13 - 15:22

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die sogenannte Kurzdistanz.
    > In dem Satz ist wohl irgendwo ein Fehler drin. Lohnt sich nicht darauf
    > herumzureiten.

    es macht aber Spaß ^^

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  7. Re: Wo ist der Unterschied?

    Autor: layer8 12.02.13 - 15:51

    puhh, hat nur diesen letzten Eintrag gesehen und dachte, das spiel macht dir spaß.

    http://www.c64-wiki.de/index.php/Aliens_%28Activision%29

    ach, damals, freude man sich auf sowas :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut (Chiemsee)
  3. Teambank AG, Nürnberg
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,90€
  3. 44,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Kaby Lake Refresh: Intels 8th Gen legt über 30 Prozent zu
    Kaby Lake Refresh
    Intels 8th Gen legt über 30 Prozent zu

    Computex 2017 Die achte Core-Generation alias Kaby Lake Refresh soll rund ein Drittel schneller sein - wenngleich dieser Wert seitens Intel frisiert ist. Statt zwei gibt es künftig vier Kerne in Ultrabooks, die Leistungssteigerung rührt aber auch von einer anderen Verbesserung her.

  2. Colossal Cave: Finalversion von erstem Textadventure ist Open Source
    Colossal Cave
    Finalversion von erstem Textadventure ist Open Source

    Colossal Cave, oder einfach nur Adventure, von 1976 gilt als erstes Spiel seiner Art. Die 1995 von den Originalautoren erstellte finale Version 2.5 steht nun als Open Source in einer C-Portierung bereit.

  3. TVS-882ST3: QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor
    TVS-882ST3
    QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

    Thunderbolt-Hub, Storage-Gerät und die Nutzung als eigenständiger Desktop-PCs: QNAPs neues NAS-System soll alles können. Diese Vielseitigkeit ist jedoch nicht preiswert.


  1. 14:39

  2. 14:20

  3. 14:08

  4. 14:00

  5. 13:56

  6. 13:09

  7. 12:45

  8. 12:32