1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Assassin's Creed Unity: Schöner…

Ubisoft von EA gekauft?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ubisoft von EA gekauft?

    Autor: Corvus 11.11.14 - 18:28

    "EAs Onlineportal Origin" Am ende des Artikels.
    Hat EA kurzzeitig noch die Marke gekauft oder ist euch da ein Fehler unterlaufen? ;)

  2. Re: Ubisoft von EA gekauft?

    Autor: der kleine boss 11.11.14 - 19:25

    Noch viel lustiger ist, wenn man in UPlay auf "Store" klickt. Dann wird nämlich bei steam nach "Publisher:Ubisoft" gesucht :DDD

    (fixed)Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Wer braucht das bitte?????
    Ich kann für ______¤ das gleiche von _______ haben!

  3. Re: Ubisoft von EA gekauft?

    Autor: Atarax 11.11.14 - 19:31

    Man füttere das Hirn mit dieser Seite:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ubisoft
    ... Am 20. Dezember 2004 hat Electronic Arts 19,9 % der Aktienpakete von Ubisoft übernommen. ....

    Somit kann Origin auch Ubisoft Produkte verticken.

  4. Re: Ubisoft von EA gekauft?

    Autor: Cyberlink 11.11.14 - 19:40

    Ich verstehe den Satz eh nicht, es kann doch im Steam Store gekauft werden: http://store.steampowered.com/app/289650/

  5. Re: Ubisoft von EA gekauft?

    Autor: ps (Golem.de) 11.11.14 - 19:49

    Danke für den Hinweis! Inzwischen ist AC Unity tatsächlich wieder auf Steam verfügbar. Das war es eine Zeitlang davor nicht... Der Artikel ist ensprechend aktualisiert.

    Beste Grüße
    Peter Steinlechner

  6. Re: Ubisoft von EA gekauft?

    Autor: Vaako 11.11.14 - 20:59

    Atarax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man füttere das Hirn mit dieser Seite:
    >
    > de.wikipedia.org
    > ... Am 20. Dezember 2004 hat Electronic Arts 19,9 % der Aktienpakete
    > von Ubisoft übernommen. ....
    >
    > Somit kann Origin auch Ubisoft Produkte verticken.
    Hätten sie auch gleich ganz aufkaufen können die machens doch mittlerweile genauso wie EA jedes jahr nen assasins creed oder far cry paar kleine änderungen neue map und fertig EA machts auch nicht anders.

  7. Re: Ubisoft von EA gekauft?

    Autor: exxo 12.11.14 - 07:15

    Wem es nicht gefällt braucht das nicht kaufen.

    Da jedes Jahr Millionen Gamer diese Spiele kaufen wird auch so weiter gemacht.

    Wie bei DLC gilt, die Nachfrage steuert das Angebot...

  8. Re: Ubisoft von EA gekauft?

    Autor: kaito90 12.11.14 - 07:45

    Ich habe schon einige AC spiele gespielt, jedoch waren diese immer gleich und haben mich irgendwann gelangweilt.

    Interessant finde ich auch, dass man in jedem Ubisoft spiel, irgendwelche Sendemasten oder Türme erklimmen muss.

    AC = Türme
    FarCry = Sendetürme
    Watchdogs = Überwachungstürme

    da denk ich mir "echt jetzt" :D

    Des Weiteren habe ich bei jedem AC Teil immer eine schlechte Steuerung für PC Spieler im Kopf.

  9. Re: Ubisoft von EA gekauft?

    Autor: bltpgermany 12.11.14 - 08:18

    Konnte mich bei allen AC Teilen nicht beschwehren, außer bei Black Flag, da war nämlich Standardmäßig die Shift, die Strg und die Leertaste Taste belegt. Die Tasten brauchte man um von einem Außsichtsturm zu springen. Weiß nicht mehr genau ob es alle 3 Tasten es waren.

    Und wenn man eine nicht "G" Tastatur von Logitech hat, wie z.B. das Logitech Illuminated Keyboard, ist das gleichzeitige Drücken von Strg + Shift und Leertaste nicht möglich, bzw. wird stark unterbunden.

    Um die Gamer dazu zu bringen eine "G" Tastatur zu kaufen haben die den "Duck Jump" gesperrt. Musste erst eine Taste neu belegen, dann ging es, war aber etwas gewöhnungsbedürftig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.11.14 08:19 durch bltpgermany.

  10. Re: Ubisoft von EA gekauft?

    Autor: theonlyone 12.11.14 - 11:35

    kaito90 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe schon einige AC spiele gespielt, jedoch waren diese immer gleich
    > und haben mich irgendwann gelangweilt.
    >
    > Interessant finde ich auch, dass man in jedem Ubisoft spiel, irgendwelche
    > Sendemasten oder Türme erklimmen muss.
    >
    > AC = Türme
    > FarCry = Sendetürme
    > Watchdogs = Überwachungstürme
    >
    > da denk ich mir "echt jetzt" :D
    >
    > Des Weiteren habe ich bei jedem AC Teil immer eine schlechte Steuerung für
    > PC Spieler im Kopf.

    Ist eben ein Feature das sie ganz billig ständig nachbauen können.

    Ist ja durchaus ab und zu mal anders anstatt reines klettern, aber letztlich bleibt es sich gleich.

    Fällt vor allem deshalb so "negativ" auf weil es zich fach wiederholt wird, es gibt einfach viele Türme die sich nur wenig unterscheiden. Da müsste viel mehr Abwechslung rein.

  11. Re: Ubisoft von EA gekauft?

    Autor: Prypjat 12.11.14 - 17:36

    Große Türme, kleine Türme, schmale Türme, dicke Türme, Spitze Türme, Holztürme, Steintürme und am besten noch die 2 Türme und alle wären Glücklich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. PLC Softwareentwickler (m/w/div.)
    DMG MORI Ultrasonic Lasertec GmbH, Pfronten
  3. Workplace Administrator (MEMCM / MEMMI) (m/w/d)
    Hays AG, München
  4. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 9,99€
  3. 25,64€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de