1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Baldur's Gate PC: Erstaunlich wenig…

Grafikchipsätze von Intel...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grafikchipsätze von Intel...

    Autor: iRofl 30.11.12 - 08:16

    Nicht unterstützt? Das ist so arm, ganz ehrlich. Was ist mit den Jungs eigentlich los? Ein Spiel verkaufen wollen das kein bisschen Hardware-Hunger hat, aber dabei nicht berücksichtigen das Intel Chips die Mehrheit bei den einfachen Geräten verwenden.

  2. Re: Grafikchipsätze von Intel...

    Autor: Bouncy 30.11.12 - 09:29

    Aber echt, ich dachte schon fast es wär das perfekte Spiel für Laptops und Tablets\Convertibles, aber nein, is nicht, geht wieder nur auf dem richtigen Spiele-PC und nicht auf dem Sofa. Toll, die bekommen es hin ein Spiel auf Android und dessen vollkommen andere Hardware zu portieren, aber Intel-Grafik ist zuviel verlangt... :/

  3. Re: Grafikchipsätze von Intel...

    Autor: Luebke 30.11.12 - 11:27

    Und ich habe mich auf den Schrott gefreut.

    Beamdog + keine Intel Chipsätze. Sind beides KO-Kriterien.
    Lieber noch ein Humble THQ Bundle kaufen und die alte Version nochmal mit Mods zocken.

  4. Re: Grafikchipsätze von Intel...

    Autor: 486dx4-160 30.11.12 - 13:20

    Wenn es Intel jahrelang nicht schafft die Treiber stabil zu machen?
    Intel-Grafik + Windows + OpenGL = geht nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Bolta Werke GmbH, Leinburg/Diepersdorf
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe, Köln, Stuttgart
  4. Heindrich Immobiliengruppe, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,90€
  2. 17,99


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

    1. Testprojekt in Tiefgarage: So wenig Strom brauchen Elektroautos
      Testprojekt in Tiefgarage
      So wenig Strom brauchen Elektroautos

      Wie viel Strom ist erforderlich, um eine Tiefgarage mit fast 60 Elektroautos zu betreiben? Das Ergebnis hat sogar den Netzbetreiber überrascht.

    2. Unionsfraktion: Es wird keine Lex Huawei geben
      Unionsfraktion
      Es wird keine Lex Huawei geben

      Am kommenden Freitag wird der Bundestag das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 verabschieden. Huawei wird nicht ausgeschlossen, aber vieles bleibt unklar.

    3. TK-Modernisierungsgesetz: Umlagefähigkeit von Glasfaser erst in drei Jahren
      TK-Modernisierungsgesetz
      Umlagefähigkeit von Glasfaser erst in drei Jahren

      Dass die bestehende Regelung zur Umlagefähigkeit von TV-Kabelnetzen erst Ende Juni 2024 enden soll, ist für den Breko bedauerlich. Für die Kabelnetzbetreiber ist es ein schwerer Schlag.


    1. 07:00

    2. 18:47

    3. 18:29

    4. 18:19

    5. 18:04

    6. 17:42

    7. 17:17

    8. 17:00