Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Battlefield 3: Die…

Haut mich nicht vom Hocker...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: Siltas 28.10.11 - 16:23

    So sehr beeindruckt mich die Grafik nicht. Beim Test zu Uncharted 3, wurde zB erwähnt, dass die Grafik wieder auf typischem Konsolenniveau ist.
    Mir ist klar, dass Battlefield 3 technisch jedem Konsolenspiel weit überlegen ist. Objektiv gesehen ist die Grafik bei Battlefield natürlich super. Aber wenn ich jetzt ein Uncharted 2/3 mit Battlefield 3 vergleiche, sagt mir die Grafik bei Uncharted 1000 mal mehr zu.

    Wenn ich in Uncharted 2 von diesem Hotel auf die Stadt hinunter blickte; das war für mich ein imposanter Eindruck. Auch sonst, wirken die ganzen Szenarien auf mich viel schöner. Irgendwie fühlt es sich bei Uncharted wirklich so an, als wäre jedes Detail mit Liebe gemacht worden.
    Mittlerweile sind wir auf einem Grafikniveau angelangt, bei dem mich die Verbesserungen bei der Grafik nicht mehr wirklich erstaunen können. Viel wichtiger ist es mir, wie die Grafik im Spiel umgesetzt ist. Und bei Battlefield, finde ich es zimliech langweilig.

    Und vorweg, für alle die mir unterstellen wollen, dass ich keine Ahnung habe. Es geht um meine Meinung und was mich eher anspricht. Ich werde sicher niemandem widersprechen, der die Grafik von Battlefield 3 hochlobt. Mir persönlich sagt es aber nicht wirklich zu.

  2. Re: Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: Unix_Linux 28.10.11 - 16:52

    Wen interresiert deine meinung ?

    Wer nicht mal in der lage ist, solch eine leistung der grafik-programmierer zu honorieren, sonder immer nur am nörgeln ist, der sollte vielleicht doch seine unqualifizierte meinung für sich behalten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.11 16:54 durch Unix_Linux.

  3. Re: Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: Loolig 28.10.11 - 17:06

    Was bist du denn für ein Vogel.. und WEN soll deine Meinung interessieren?

    Mann mann Leute gibts..

  4. Re: Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: pingufreak83 28.10.11 - 17:14

    Mich haut die Grafik auch nicht vom Hocker... :). *duck*

    Also +1 für Uncharted. Die Inszenierung scheint mir dort besser zu sein.

  5. Re: Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: kevla 28.10.11 - 17:18

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wen interresiert deine meinung ?
    >
    > Wer nicht mal in der lage ist, solch eine leistung der grafik-programmierer
    > zu honorieren, sonder immer nur am nörgeln ist, der sollte vielleicht doch
    > seine unqualifizierte meinung für sich behalten.

    hahaha, geiler typ...er kann sich immerhin vernünftig artikulieren und differenzierte aussagen treffen. er hat ja nicht einfach plump gesagt "sieht hässlich aus".

  6. Re: Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: Anonymouse 28.10.11 - 17:19

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wen interresiert deine meinung ?
    >
    > Wer nicht mal in der lage ist, solch eine leistung der grafik-programmierer
    > zu honorieren, sonder immer nur am nörgeln ist, der sollte vielleicht doch
    > seine unqualifizierte meinung für sich behalten.


    Herzlichen Glückwunsch.
    Du hast den Sinn eines Diskussionsforum und eines MEINUNGsaustausches nicht verstanden.

  7. Re: Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: blubberlutsch 28.10.11 - 18:04

    Ich denke mal der Hype kommt größtenteils von den Trailer-Videos, wo auch ein bisschen mit der Grafik nachgeholfen wurde..
    schon als das erste Video draußen war, meinten alle nur "Booa.. kaufen"..
    Ich glaube aber nicht, dass es mit dieser Polygon-Technologie noch erhebliche Quantensprünge geben wird..

  8. Re: Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: Icahc 28.10.11 - 18:45

    So sehe ich das auch.
    Die Schritte in der Grafikqualität werden immer geringer. Einzig solche Mods wie der Icenhancer für GTA hauen aus der Grafik noch mal ordentlich was raus.

    Man merkt das auch an den Systemanforderungen. Früher brauchte man für solche Games einen komplett neuen Rechner.

  9. Re: Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: ichbert 28.10.11 - 18:47

    Die Atmosphäre ist nicht besonders. Da ist New Vegas und Co. schon Meilenweit vorraus. Mit FullHD Auflösung und Details auf Ultra ist BF3 aber der Oberhammer was Realismus angeht. Fahrzeuge, Flugzeuge, Waffen, Figuren, Gebäude und Explosionen sahen in keinem Spiel so gut aus wie bei BF3. Aber wenn du schon von Umsetzung redest...bei BF3 ist auch der Sound mal wieder sehr gelungen. Überall kracht und knallt es. Man fühlt sich eben Mittendrin statt nur dabei. Für mich ist die Grafik einfach nur geil ;).

    Siltas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So sehr beeindruckt mich die Grafik nicht. Beim Test zu Uncharted 3, wurde
    > zB erwähnt, dass die Grafik wieder auf typischem Konsolenniveau ist.
    > Mir ist klar, dass Battlefield 3 technisch jedem Konsolenspiel weit
    > überlegen ist. Objektiv gesehen ist die Grafik bei Battlefield natürlich
    > super. Aber wenn ich jetzt ein Uncharted 2/3 mit Battlefield 3 vergleiche,
    > sagt mir die Grafik bei Uncharted 1000 mal mehr zu.
    >
    > Wenn ich in Uncharted 2 von diesem Hotel auf die Stadt hinunter blickte;
    > das war für mich ein imposanter Eindruck. Auch sonst, wirken die ganzen
    > Szenarien auf mich viel schöner. Irgendwie fühlt es sich bei Uncharted
    > wirklich so an, als wäre jedes Detail mit Liebe gemacht worden.
    > Mittlerweile sind wir auf einem Grafikniveau angelangt, bei dem mich die
    > Verbesserungen bei der Grafik nicht mehr wirklich erstaunen können. Viel
    > wichtiger ist es mir, wie die Grafik im Spiel umgesetzt ist. Und bei
    > Battlefield, finde ich es zimliech langweilig.
    >
    > Und vorweg, für alle die mir unterstellen wollen, dass ich keine Ahnung
    > habe. Es geht um meine Meinung und was mich eher anspricht. Ich werde
    > sicher niemandem widersprechen, der die Grafik von Battlefield 3 hochlobt.
    > Mir persönlich sagt es aber nicht wirklich zu.

  10. Re: Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: Blair 29.10.11 - 21:22

    Dass die sichtbaren Fortschritte bei der Grafik immer geringer werden liegt, wie du sagst, sicher vor allem daran, dass wir uns schon auf einem ziemlich hohem Niveau befinden. Objekte die etwas weiter von der Kamera entfernt sind, sind einfach kaum noch zu verbessern, weil man mehr Details nicht sehen würde und die Beleuchtung schon ziemlich realistisch ist.

    Aber teilweise liegt es wohl auch an der aktuellen Konsolengeneration. Auf dem PC wird zu viel schwarzkopiert und damit zu wenig umgesetzt, deshalb sind seit einigen Jahren die Konsolen das Maß der Dinge, nicht mehr der PC. Deshalb sehen PC-Versionen nie sehr viel besser aus als die Konsolenversionen. Es lohnt sich einfach nicht. Erst mit der kommenden Konsolengeneration wird es wieder einen spürbaren Grafiksprung geben. Obwohl der wegen dem bereits hohem Niveau immer geringer ausfallen wird, klar.

  11. Re: Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: adsfg 30.10.11 - 00:29

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wen interresiert deine meinung ?
    >
    > Wer nicht mal in der lage ist, solch eine leistung der grafik-programmierer
    > zu honorieren, sonder immer nur am nörgeln ist, der sollte vielleicht doch
    > seine unqualifizierte meinung für sich behalten.


    stimmt... golem hat die kommentarfunktion nur für klugscheisser und arrogante besserwisser eingebaut. dass hier jemand seine meinung zum thema abgibt, war hier ganz bestimmt NICHT vorgesehen!

    oder? großer golem?

  12. Re: Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 01.11.11 - 15:24

    Siltas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So sehr beeindruckt mich die Grafik nicht. Beim Test zu Uncharted 3, wurde
    > zB erwähnt, dass die Grafik wieder auf typischem Konsolenniveau ist.
    > Mir ist klar, dass Battlefield 3 technisch jedem Konsolenspiel weit
    > überlegen ist. Objektiv gesehen ist die Grafik bei Battlefield natürlich
    > super. Aber wenn ich jetzt ein Uncharted 2/3 mit Battlefield 3 vergleiche,
    > sagt mir die Grafik bei Uncharted 1000 mal mehr zu.

    Es ist doch im Grunde ganz einfach: Ein langweiliges Bild ist ein langweiliges Bild, auch wenn es technisch perfekt gemalt wurde. Das Motiv ist ebenso wichtig wie die Pinselführung, um mal beim Beispiel zu bleiben.

    BF3 ist zwar grafisch auf der Höhe der Zeit, aber die Örtlichkeiten sind nun einmal nicht für jedermann interessant. Eine staubige Straße in Teheran bleibt eine staubige Straße in Teheran, egal wie realistisch die Straße und der Staub sind. Die Faszination über die Darstellung weicht bei manchen Menschen der Ernüchterung über das Dargestellte.

    Der langen Rede kurzer Sinn: Mir geht's genauso.

  13. Re: Haut mich nicht vom Hocker...

    Autor: Checki 01.11.11 - 22:04

    finde ich gut, dass die grafik nicht zu sehr hochgeschraubt wurde (wobei es auf ULTRA schon sehr gut aussieht).
    So kann ich es auf meinem 1 Jahr alten Rechner noch sehr flüssig und mit halbwegs guter Grafik spielen!
    Und viel Zeit habe ich bei der Action eh nicht, schwule Landschaften zu bestaunen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. GÖRLITZ AG, Koblenz
  3. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 769,00€
  2. 239,90€ (Bestpreis!)
  3. 58,90€
  4. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Tiger Lake: Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs
    Tiger Lake
    Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

    Einen Bericht, dass Intel überhaupt keine 10-nm-Desktop-Prozessoren veröffentlichen werde, hat der Hersteller schnell dementiert. Offen bleibt, wie diese CPUs aussehen werden - erinnert sei an Broadwell. Derweil plant Intel für 2020, acht Threads bei den Core i3 freizuschalten.

  2. Blink XT2: Amazon bringt Überwachungskamera mit zweijähriger Laufzeit
    Blink XT2
    Amazon bringt Überwachungskamera mit zweijähriger Laufzeit

    Die neue Blink XT2 kann im Überwachungsmodus zwei Jahre lang mit einem Satz AA-Batterien betrieben werden. Zudem hat Amazon die Bewegungserfassung mit konfigurierbaren Aktivitätszonen verbessert. Aufnahmen landen direkt im Cloud-Speicher, für den nicht extra gezahlt werden muss.

  3. Streamingdienst: Disney verrät alle Serien und Filme zum Start von Disney+
    Streamingdienst
    Disney verrät alle Serien und Filme zum Start von Disney+

    Von Schneewittchen über Tron bis Star Wars: Drei Stunden lang zeigt Disney Szenen aus praktisch allen Filmen und Serien, die zum Start von Disney+ verfügbar sein werden. Einiges davon haben Zuschauer hierzulande wohl noch nicht gesehen.


  1. 11:00

  2. 10:47

  3. 10:32

  4. 10:16

  5. 09:00

  6. 08:28

  7. 16:54

  8. 16:41