1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Battlefield 3 Kampagne: Eher…

Was ist eigentlich los mit euch IT-Profis?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist eigentlich los mit euch IT-Profis?

    Autor: maxip7 28.10.11 - 11:31

    Ich habe mich noch nicht mit Details beschäftigt, aber ich glaube ich werde für BF einen Extra Benutzer anlegen und diesen Benutzer von allen relevanten Orten ausperren. OS ist Win 7 32 Bit.

    Es gibt 2 Benutzer auf dem System: Meine Verlobte und ich. werde dem BF3 Benutzer verbieten, auf die Ordner zuzugreifen.

    Dann gibt es einen allgemeinen C:\Download Ordner, da wird er auch ausgeperrt.

    Ist doch ganz easy. So kann Origin kaum relevante Sachen ausspionieren.


    Alternativ gibt es ja noch Sandboxie.

    Sind doch genug IT Profis hier unterwegs, ist keinem was eingefallen, Origin zu benutzen und dennoch in die Schranken zu weisen?

  2. Re: Was ist eigentlich los mit euch IT-Profis?

    Autor: Wendel 28.10.11 - 12:21

    Festplatten sind doch heute gross genug, ich hab schon lange ein GAME-Windows und ein Arbeits-Windows.

    Das Game-Windows kann ich dann auch jederzeit platt machen wenn mich etwas stört. Ausserdem ist nur die Partition mit den Games drauf (plus Windows für Games) fürs Gaming sichtbar.

    Du siehst, kreative Lösungen gibt es, aber es stört trotzdem, dass ich von einem Hersteller ausspioniert werde.

  3. Re: Was ist eigentlich los mit euch IT-Profis?

    Autor: blubberlutsch 28.10.11 - 22:33

    Wendel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du siehst, kreative Lösungen gibt es, aber es stört trotzdem, dass ich von
    > einem Hersteller ausspioniert werde.

    Publisher, nicht Hersteller

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund
  2. Regierung von Oberbayern, München
  3. Stadt Regensburg, Regensburg
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. 67,89€ (Release: 19.11.)
  3. 55,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrophobie: Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte
Elektrophobie
Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte

Beschimpfungen als "Öko-Idiot" oder der Mittelfinger auf der Autobahn: Als Elektroauto-Fahrer macht man einiges mit - aber nicht mit dem Auto selbst.
Ein Erfahrungsbericht von Matthias Horx

  1. Model Y Tesla befestigt Kühlaggregat mit Baumarktleisten
  2. Wohnungseigentumsgesetz Anspruch auf private Ladestelle kommt im November
  3. Autogipfel Regierung fordert einheitliches Bezahlsystem bei Ladesäulen

Galaxy Buds Live im Test: So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
Galaxy Buds Live im Test
So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance

Bluetooth-Hörstöpsel in Bohnenform klingen innovativ und wir waren auf die Galaxy Buds Live gespannt. Die Enttäuschung im Test war jedoch groß.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  2. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer
  3. Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC JBL tritt doppelt gegen Airpods Pro an

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner