Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Borderlands 2: Kämpfe, Kanonen…

Test Borderlands 2: Kämpfe, Kanonen, Koop - und ein Kammerjäger

Der Kampf auf dem Planeten Pandora geht weiter: In Borderlands 2 mit noch mehr Waffen, einer besseren Kampagne und spannenden Klassen. Vor allem aber mit dem bewährten und sehr unterhaltsamen Koopmodus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wer es komplett will, sollte warten... 6

    motzerator | 24.09.12 21:10 26.09.12 12:36

  2. billiger Konsolenport 15

    grorg | 24.09.12 19:23 26.09.12 12:01

  3. Der erste Teil war schon Mist 14

    fiesemoepps | 24.09.12 19:10 26.09.12 10:32

  4. Positiv überrascht 10

    Nebucatnetzer | 24.09.12 21:27 25.09.12 19:13

  5. Borderlands 2 = Borderlands 1 - Mehr ist das nicht 8

    DerJochen | 24.09.12 19:53 25.09.12 10:30

  6. Das Speichersystem... 13

    adust | 24.09.12 19:11 25.09.12 10:27

  7. Re: billiger Konsolenport

    d0pecr4wler | 25.09.12 09:48 Das Thema wurde verschoben.

  8. Re: Der erste Teil war schon Mist

    burzum | 25.09.12 09:28 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Formel D GmbH, München
  2. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptomining: Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt
Kryptomining
Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt

Die Kryptowährung Bitcoin baut darauf, dass Miner darum konkurrieren, wer Rechenaufgaben am schnellsten löst. Das braucht viel Strom - und führt dazu, dass Bitcoin mindestens so viel Kohlendioxid produziert wie ein kleines Land. Besserung ist derzeit nicht in Sicht.
Von Hanno Böck

  1. Kryptowährungen China will Bitcoin, Ethereum und Co. komplett verbieten
  2. Quadrigacx 137 Millionen US-Dollar in Bitcoins verschwunden
  3. Landkreis Zwickau Krypto-Mining illegal am Stromzähler vorbei

Borderlands 3 im Test: Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen
Borderlands 3 im Test
Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen

Bloß nicht den Finger vom Abzug nehmen und das Grinsen nicht vergessen: Borderlands 3 ist wieder einmal ein wahnsinnig spaßiger Shooter, dessen Figuren am Rande des Irrsinns agieren. Gearbox hat es zudem geschafft, den Spielfluss trotz der lahmen Hauptbösewichte noch weiter zu verbessern.
Ein Test von Oliver Nickel und Marc Sauter

  1. Gearbox Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags
  2. Borderlands 3 angespielt Action auf dem Opferpfad
  3. Shoot-Looter Borderlands 3 zeigt eine Stunde Spielinhalt

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

  1. Exklusivangebote: Epic Games hat rund 9,49 Millionen Euro für Control gezahlt
    Exklusivangebote
    Epic Games hat rund 9,49 Millionen Euro für Control gezahlt

    Nicht in der Community, aber bei ihrem Finanzberater machen sich Entwickler beliebt, wenn sie ihre Werke exklusiv im Epic Games Store anbieten: Für das Actionspiel Control sind nun die vorab gezahlten Summen bekanntgeworden.

  2. VATM: Telekom verlängert Frist bei IP-Umstellung
    VATM
    Telekom verlängert Frist bei IP-Umstellung

    Einige Geschäftskunden haben sich nicht um die Umstellung ihrer Sprachtelefon- und ISDN-Mehrgeräteanschlüsse auf IP gekümmert. Sie bekommen jetzt einige Monate Aufschub von der Telekom.

  3. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll: Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen
    Surface Laptop 3 mit 15 Zoll
    Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    Im Oktober 2019 soll Microsoft den Surface Laptop als 15-Zöller vorstellen. Das Notebook wird AMD-Hardware nutzen, offenbar sogar mit bis zu acht Kernen. Allerdings gibt es derzeit keinen Mobile-Ryzen-Octacore.


  1. 16:01

  2. 15:35

  3. 15:17

  4. 15:10

  5. 14:52

  6. 14:24

  7. 13:24

  8. 13:04