Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Borderlands 2: Kämpfe, Kanonen…

Positiv überrascht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Positiv überrascht

    Autor: Nebucatnetzer 24.09.12 - 21:27

    Ich hab den ersten Teil ausprobiert war aber nicht so wirklich begeistert weil die Story ziemlich lahm war und die Nebenquests ziemlich generisch waren.

    Ich hatte deshalb nicht vor den 2ten Teil zu kaufen habe ihn nun aber zur neuen Grafikkarte dazu bekommen und bin doch echt ziemlich positiv überrascht.

    Die Story ist interessanter und die Nebenquests sind meist ziemlich lustig.
    Ich bin zwar noch nicht so weit (erst 6h gespielt) aber bis jetzt hätte ich es nicht bereut wenn ich es gekauft hätte.
    Der einzig wirklich grosse Minuspunkt ist das Inventar. Da hätte man sich gerne etwas mehr an de ARPG Konkurrenz orientieren können.

  2. Re: Positiv überrascht

    Autor: nille02 24.09.12 - 22:35

    Danke mir ging es mit dem ersten Teil ähnlich. Dann werde ich es mit wohl doch mal anschauen.

  3. Re: Positiv überrascht

    Autor: zaephyr 24.09.12 - 23:31

    Ich finde das spiel auch klasse.. es ist ein ziemlicher Zeitfresser im positiven sinne, fast das ganze Wochenende ungewollt dran verschwendet :) Das sind übrigens die besten spiele die einem die zeit vergessen lassen.

    Hatten das zu 3-4mann coop gespielt und waren fast nur am lachen :) Den Humor muss man allerdings mögen.
    Eines der besten AAA Konsolenports seit langem, Maus Tastatur Steuerung ist gar kein Thema funktioniert 1A. Einziger Kritikpunkt meinerseits wäre wohl das Menü um die Items anzuziehen als auch der skilltree.
    Das spiel hat einfach was, allerdings soll es sich nicht stark vom ersten teil unterscheiden, was ich nicht beurteilen kann den der erste teil ging total an mir vorbei.

  4. Re: Positiv überrascht

    Autor: d0pecr4wler 25.09.12 - 08:38

    Unglaublich große Unterschiede zum ersten Teil gibt es in der Tat nicht,
    jedoch wurde es an den relevanten Stellen,
    wie zum Beispiel die Story & die Quests,
    enorm verbessert.

    Muss ein Spiel sich denn immer neu erfinden
    und quasi ein ganz anderes werden,
    nur damit es gut ist?!
    Ich glaube ja nicht.

    Borderlands 2 ist ein grandioser Nachfolger
    und ein geniales Spiel!

  5. Re: Positiv überrascht

    Autor: 7hyrael 25.09.12 - 09:04

    sehe ich genauso, das was gut war beizubehalten und das was kritisiert wurde zu verbessern ist genau der richtige weg.

    diese kompletten neuerfindungen eines spiels sind meist ziemlicher mist, beispiele gibts genug: D3, Call of Juarez - the cartell, für viele auch Dawn of War 2, wo der strategiepart einfach mal rausgeflogen ist (wobei ich das spiel an sich trotzdem super fand nur war es IMHO nicht mehr Dawn of War)

  6. Re: Positiv überrascht

    Autor: KleinerWolf 25.09.12 - 11:35

    Liest sich gut. Weil nach 12h BL1 war bei mir die Luft raus. Story und Quest waren unterirdisch.

    Nur noch eine Frage zum respawn der Gegner. Spawnen sie ständig neu.
    Das ging mir in Teil 1 nach einziger Zeit ziemlich auf die Ketten.

  7. Re: Positiv überrascht

    Autor: Nebucatnetzer 25.09.12 - 11:37

    Ja das ist leider auch bei teil 2 so.

  8. Re: Positiv überrascht

    Autor: Anonymouse 25.09.12 - 11:42

    Kommt drauf an wie du das jetzt meinst...

    Wenn du in ein Gebiet kommst, dann tauchen da Gegner auf. Die kommen dann aus Häusern, Erdlöchern ect.
    Die kann man aber alle töten, sodass das Gebiet dann quasi leergeräumt ist.
    NAch ungefähr 30 Minuten tauchen dort dann wieder welche auf, oder wenn du zwischenzeitlich in ein anderes Gebiet gegangen bist.

  9. Re: Positiv überrascht

    Autor: CrushedIce 25.09.12 - 13:33

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liest sich gut. Weil nach 12h BL1 war bei mir die Luft raus. Story und
    > Quest waren unterirdisch.
    >
    > Nur noch eine Frage zum respawn der Gegner. Spawnen sie ständig neu.
    > Das ging mir in Teil 1 nach einziger Zeit ziemlich auf die Ketten.

    Ja die Gegner spawnen nach. Allerdings hat mich das bisher noch überhaupt nicht gsetört (20h Spielzeit) Im Gegenteil: Ich denke es wäre ziemlich langweilig wenn man später ewig durch ein komplett leeres Gebiet laufen müsste.

  10. Re: Positiv überrascht

    Autor: KleinerWolf 25.09.12 - 19:13

    Ich fand es nervig, das mich an den Städten immer und immer wieder die gleichen Gegner angegriffen haben.
    DAs hätte man auch anders und besser lösen können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neubau kompass AG, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  3. Schwarz IT KG, Neckarsulm
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

  1. SpaceX: Das Starship nimmt Form an
    SpaceX
    Das Starship nimmt Form an

    Der erste echte Prototyp des Starship ist fast fertig. Am Samstag soll er offiziell vorgestellt werden. Aber schon vorher wurden einige Details bekannt.

  2. Mobilfunkstrahlung: Demonstranten nennen 5G ein Verbrechen
    Mobilfunkstrahlung
    Demonstranten nennen 5G ein Verbrechen

    Am Wochenende haben die Gegner von 5G und Mobilfunk demonstriert. Sie fürchten mehr Krebsfälle durch die Mobilfunkstrahlung. Doch die Stiftung Warentest widerspricht ihnen.

  3. Office-Suite: Openoffice ermöglicht Nutzung von Alternativ-Java
    Office-Suite
    Openoffice ermöglicht Nutzung von Alternativ-Java

    Im Zuge eines kleinen Bug-Fix-Releases ermöglicht Apache Openoffice seinen Nutzern künftig die Nutzung einer Alternative zur Java-Implementierung von Oracle. Die restlichen Änderungen fallen sehr klein aus.


  1. 14:52

  2. 14:24

  3. 13:24

  4. 13:04

  5. 12:42

  6. 12:31

  7. 12:03

  8. 12:01