Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Civilization Beyond Earth: Die…

Performance? Bugs?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Performance? Bugs?

    Autor: G-Punkt 29.10.14 - 17:33

    Performance des Spiels? Ressourcenverbrauch?

    Ich weiss, dass PCs sich weiterentwickeln. Trotzdem ist es unerträglich, wenn ein Spiel im Jahr 2014 (bald 2015) langsam ist, obwohl dessen Vorfahren vor 20 Jahren ähnlich und flott waren.

    Bug? Wie bugfrei ist Civ B.E. ?

    Von meinem Sim City 2013 -Erlebnis habe ich mich noch immer nicht erholt ... Ist kein Civ, aber Bananensoftware wird zu grün ausgeliefert.

  2. Re: Performance? Bugs?

    Autor: The_Soap92 29.10.14 - 17:49

    Also ich hab jetzt nur die Demo ne Stunde gespielt, aber es lief problemlos auf höchster Grafik. Hatte keine Performanceeinbrüche oder ähnliches. Bugs hat jedes Spiel, bei dem einen mal mehr, mal weniger oder gar nicht. Aber dazu kann ich in Bezug auf BE nicht viel sagen.

  3. Re: Performance? Bugs?

    Autor: quineloe 30.10.14 - 01:22

    Je länger die Leute spielen und das Spiel ausprobieren, desto krasser wird es verrissen. Spieler mit mehreren hundert Stunden auf Civ 5 und viel Multiplayererfahrung sagen, es sei schlimmer als Civ 5 vanilla release.

    Ich habe mit einer der FOTM Cheesetaktiken eben auf höchstem Schwierigkeitsgrad in 100 Runden mein Sieg-Achievement erspielt, es war weder spannend noch schwierig.

    Bring ich die im Multiplayer spielt garantiert bald niemand mehr mit mir ;)

  4. Re: Performance? Bugs?

    Autor: The_Soap92 30.10.14 - 12:08

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Je länger die Leute spielen und das Spiel ausprobieren, desto krasser wird
    > es verrissen. Spieler mit mehreren hundert Stunden auf Civ 5 und viel
    > Multiplayererfahrung sagen, es sei schlimmer als Civ 5 vanilla release.
    >
    > Ich habe mit einer der FOTM Cheesetaktiken eben auf höchstem
    > Schwierigkeitsgrad in 100 Runden mein Sieg-Achievement erspielt, es war
    > weder spannend noch schwierig.
    >
    > Bring ich die im Multiplayer spielt garantiert bald niemand mehr mit mir ;)

    Ich finds schade dass es so verissen wird, ich hab nämlich nach der Stunde Demo schon echt Bock bekommen und wollte es mir beim nächsten Sale holen...

  5. Re: Performance? Bugs?

    Autor: Elgareth 30.10.14 - 14:11

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Je länger die Leute spielen und das Spiel ausprobieren, desto krasser wird
    > es verrissen. Spieler mit mehreren hundert Stunden auf Civ 5 und viel
    > Multiplayererfahrung sagen, es sei schlimmer als Civ 5 vanilla release.
    >
    > Ich habe mit einer der FOTM Cheesetaktiken eben auf höchstem
    > Schwierigkeitsgrad in 100 Runden mein Sieg-Achievement erspielt, es war
    > weder spannend noch schwierig.
    >
    > Bring ich die im Multiplayer spielt garantiert bald niemand mehr mit mir ;)

    Wie geht denn diese FOTM Cheesetaktik?
    Dass man gegen Computergegner cheesen kann ist ja nix neues. Solange menschliche Spieler dagegenhalten können, ist das für den Multiplayer ja egal.

  6. Re: Performance? Bugs?

    Autor: quineloe 04.11.14 - 03:07

    Die Ultramarine, nein, Battlesuit Slingshot:

    Wähle die Russen
    Finde einen Solar Collector mit Explorern
    Erforsche Physics.
    Schieße den Satellit ins Orbit, hole dir mit der Gratistech: Bionics
    Baue ein Institut, dieser gibt eine Quest für eine Free tech: Wir nehmen Servomachinery
    Während das Institut baut, erforschen wir Genetics und Genetic Mapping.

    Mit einer Quest für Purity Affinity gibt das Purity 4, mit Servomachinery lässt uns das die Battlesuits bauen. Mit dieser Slingshot bekommt man das in ca 70-80 Zügen hin.

    Battlesuits haben eine Stärke von 40. Zum Vergleich: Marines haben 14, Armors haben 18. Battlesuits sind auch nicht teuer, man kann problemlos 4-5 davon bauen und kaufen und sofort angreifen. Wenn der Gegner selber keine hat, verliert er einfach. Bei meinem Apollosieg bin ich mit meinen 6 battlesuits durch einen Teppich von 15 Einheiten gelaufen, um zu seinem Capital zu kommen, und ich musste nicht mal stehenbleiben. Battlesuits nahmen ca 10 Schaden pro Kampf und klopften den Gegnern 50+ pro treffer weg. Mit experience heal und pillage war diese Armee unaufhaltbar für eine Armee der _gleichen_ Tech-Stufe. um die regulären Kampfeinheiten auf Stufe 3 zu heben (wo sie immer noch schwächer sind als battle suits aber durch Masse gewinnen können) muss man Affinity level 7 erreichen...

    So sah das dann aus:
    http://imgur.com/R9O33om - absolut unaufhaltbar mit regulären Truppen der Stufe 2.

    Solar Collector Wahrscheinlichkeit ca 95%, hatte noch kein einziges Spiel wo ich nicht so ein Ding gefunden hätte.
    Purity Affinity Quest dürfe auch entsprechend hoch sein, clear 2 alien nests oder etwas ähnlich banales.

    Ein Spieler, der nicht die gleiche Slingshot nutzt, wird einem Battlesuit rush seines Nachbarn absolut gar nichts entgegensetzen können. City Bombard nimmt nur ca 25hp weg, alles andere weniger als 10. Es ist als würde man in der Classical Era von BNW mal eben mit den 6 Gratis Fremdenlegionären Rushen können.

    Ach ja und Multiplayer:
    Samstag 10 Stunden gespielt für ein 193-Turn Match mit drei Spielern. Weil ständig Crashes, reloads und verzögerungen auftraten hat es so ewig lange gedauert. Nur low ping, high performance gaming computer am Start. Netzwerkstabilität macht Multiplayer im Moment zu einem Graus, es fliegt eigentlich dauernd einer raus.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.14 03:13 durch quineloe.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ultima (Deutschland) GmbH, Münster
  2. NORMA Group Holding GmbH, Maintal bei Frankfurt am Main
  3. Bosch Gruppe, Reutlingen
  4. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Köln, Strausberg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

  1. Pie: Sony-Smartphones erhalten Android 9 ab Ende 2018
    Pie
    Sony-Smartphones erhalten Android 9 ab Ende 2018

    Sony hat die Verfügbarkeit der neuen Android-Version 9 alias Pie für seine Smartphones angekündigt: Die Spitzengeräte sollen das Upgrade ab November 2018 erhalten, weitere Geräte erst Anfang 2019.

  2. Streaming: Amazon soll an Fire-TV-Videorekorder arbeiten
    Streaming
    Amazon soll an Fire-TV-Videorekorder arbeiten

    Aktuell soll Amazon ein neues Gerät entwickeln, mit dem sich Fernsehsendungen aufzeichnen lassen. Die TV-Box mit dem Codenamen Frank könnte die Aufzeichnungen über ein Fire TV anschließend auch auf mobile Geräte streamen.

  3. Bevölkerungsschutz: Digitale Reklametafeln sollen Katastrophenwarnungen anzeigen
    Bevölkerungsschutz
    Digitale Reklametafeln sollen Katastrophenwarnungen anzeigen

    Im Krisenfällen sollen Bürger in Deutschland schneller informiert werden. Daher verhandelt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) mit Betreibern von elektronischen Werbetafeln, die im Ernstfall entsprechende Warnungen anzeigen sollen. Auch Warn-Apps sollen vereinheitlicht werden.


  1. 15:25

  2. 14:22

  3. 13:04

  4. 15:02

  5. 14:45

  6. 14:18

  7. 11:33

  8. 11:04