1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Dark: Vampir wider Willen mit…

Dieses Spiel ist der pure Müll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dieses Spiel ist der pure Müll

    Autor: Spicyfoot 09.07.13 - 15:31

    Ich hatte schon die Ehre es anzuspielen und nach 15 Minuten aufgehört. Die Zwischensequenzen sind unglaublich nervig gestaltet. Die Zwischensequenzen wurden seperat erstellt und jede einzelne neue Textzeile wird durch einen Jumpcut von einer anderen Perspektive dargestellt. Das wirkt dermaßen uninteressant und ist total nervenaufreibend, wenn nichts passiert als nur geredet wird.
    Die Dialogzeilen sind der Hirnriss schlechthin. Die haben keinen Zusammenhang zueinander, was besonders bei irgendwelchen logischen Schlussfolgerungen oder begründungen unfassbar nervig ist.
    Und noch vieles mehr

  2. Re: Dieses Spiel ist der pure Müll

    Autor: loox 09.07.13 - 15:59

    Ich hab es mir irgendwie schon gedacht bei deisem hässlichen Cover und der Tatsache, dass das Release mehr oder weniger aus dem Nichts kam.

    Dabei wäre ich colles Vampirspiel eine tolle Sache. Sowas wie Prototype nur etwas dezenter.

  3. Re: Dieses Spiel ist der pure Müll

    Autor: freddypad 09.07.13 - 16:03

    Zitat aus dem Artikel:
    "Da Eric bis zur Auflösung seiner Geschichte auch bei Gesundheit bleiben muss, bietet sich das Blut anderer Vampire als Zwischenmahlzeit an."


    Ich war noch nie ein großer Fan von Vampirgeschichten, deshalb muss ich fragen:
    Haben Vampire überhaupt selber Blut? Ich dachte, dass gerade Vampire eben kein Blut haben und deshalb auch so blaß sind. Auch wenn es Fiktion ist, stören doch solche Logikfehler.

  4. Re: Dieses Spiel ist der pure Müll

    Autor: benji83 09.07.13 - 19:20

    freddypad schrieb:
    > Haben Vampire überhaupt selber Blut?
    Unterschiedlich. Bei manchen Vampirmythen muss man sogar vom Blut eines Vampirs trinken um selber einer werden zu können (würde es reichern selbst gebissen zu werden - würden sie ja auch je nach Anzahl der Mahlzeiten/Tag die Erde zu schnell entvölkern).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.13 19:20 durch benji83.

  5. Re: Dieses Spiel ist der pure Müll

    Autor: shazbot 10.07.13 - 08:49

    Gut zu wissen. Das Spiel kam irgendwie aus dem nirgenwo und ich hatte schon mit dem Gedanken gespielt, es mir genauer anzusehen, aber wenn ich das hier so lese und die ganzen eher niedrigen Bewertungen lasse ich doch lieber die Finger davon.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Brüninghoff GmbH & Co. KG, Heiden
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. MEHRKANAL GmbH, Essen
  4. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"
  2. Matisse Refresh (MTS2) AMDs Ryzen 3000XT nutzen extra Takt
  3. Ryzen HPs Gaming-Notebook lässt die Wahl zwischen AMD und Intel

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
    Zero SR/S
    Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

    Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
    Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

    1. Platzsparend Yamaha enthüllt kompakte Elektromotoren für Motorräder
    2. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
    3. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler