Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Dead Space 3: Schießen im Schnee…

Dead Space 2 hat mir besser gefallen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: nudel 06.02.13 - 17:13

    Hab Dead Space 3 schon durch gespielt und mir gefallen die übermäßigen Schießereien nicht so gut wie die Survival-grusel-Atmosphäre vom 1er und 2er.

  2. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: Tsh1298 06.02.13 - 17:40

    Gibt es ein Ende dass die Handlung zu Ende führt, oder irgendwas, was in DS4 wieder aufgenommen werden könnte?

  3. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: BananenGurgler 06.02.13 - 17:44

    Tsh1298 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es ein Ende dass die Handlung zu Ende führt, oder irgendwas, was in
    > DS4 wieder aufgenommen werden könnte?

    Als ob das (bedauerlicherweise) heute noch von Belang wäre!

    Edit: Also für eine Fortsetzung (4. Teil), ob die Handlung im 3. Teil abgeschlossen ist!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.13 17:46 durch BananenGurgler.

  4. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: Bioforge 06.02.13 - 23:39

    Ich frage mich wie Du es schon durchhaben kannst, ich habe meines auch heute bekommen, konnte es installieren (Origin), wird aber erst ab dem 07.02. spielbar sein.

  5. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: fac3 07.02.13 - 00:21

    Ein Vorteil der Konsolenversion ist, dass man sofort spielen kann, unabhängig vom offiziellen Release.

  6. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: indeed934 07.02.13 - 01:31

    Das Ende ist offen.

  7. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: indeed934 07.02.13 - 01:35

    Viel Spaß beim Augenkrebs, ... der Unterschied von Konsole zum PC, auch wenn kein DX11, keine High-Res-Texturen usw. vorhanden sind, ist doch enorm.

  8. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: onkel hotte 07.02.13 - 09:11

    indeed934 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel Spaß beim Augenkrebs, ... der Unterschied von Konsole zum PC, auch
    > wenn kein DX11, keine High-Res-Texturen usw. vorhanden sind, ist doch
    > enorm.

    Bitte ab auf die Trollwiese und hier keine neue alte Diskussionen Konsole vs. PC anfangen. Keiner kann den anderen missionieren, also lass es einfach sein.

  9. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: DieSchlange 07.02.13 - 09:30

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > indeed934 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Viel Spaß beim Augenkrebs, ... der Unterschied von Konsole zum PC, auch
    > > wenn kein DX11, keine High-Res-Texturen usw. vorhanden sind, ist doch
    > > enorm.

    Sie verstehen wohl nicht , dass uns die schlechtere Auflösung , geriners anitalisieren, geringerer Weitblick , evt. Detailarmunt , nicht stören. Und wir ganz viele Euros durch nicht Nachrüsten sparen.

  10. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: onkel hotte 07.02.13 - 09:32

    Ist Isaac immer noch so ungelenk und schwammig, das Frust aufkommt bei den Soldaten ?

  11. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: DeMonToll 07.02.13 - 09:37

    Auch Dead Space 2 hatte für mich nicht mehr viel mit Survival Horror zu tun.
    Ein Spiel wie Silent Hill 2 dass was für mich Survival Horror in ihrer Reinform.
    Dazu noch einer der besten Soundtracks aller Zeiten gepaart mit einer wirklich, wirklich, wirklich fesselnden und traurigen Geschichte.

    Aber hast schon recht, nach allem was ich hier so lese würde ich Dead Space 2 auch dem 3er vorziehen^^.



    so long

    DeMon

  12. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: shazbot 07.02.13 - 10:21

    Wenn du diese etwas steif wirkende Zielmechanik meinst, die es seit Teil 1 gibt: Ja.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  13. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: indeed934 07.02.13 - 11:10

    Ich wollte nur damit sagen, wenn man die Möglichkeit hat, dann auf dem PC spielen. Da ist für mich der Grund das man es bei der Playstation unabhängig vom Release spielen kann, kein Grund mir das Spiel für die Playstation zu holen.

  14. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: indeed934 07.02.13 - 11:13

    Ironie?

  15. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: dEEkAy 07.02.13 - 12:04

    DeMonToll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch Dead Space 2 hatte für mich nicht mehr viel mit Survival Horror zu
    > tun.
    > Ein Spiel wie Silent Hill 2 dass was für mich Survival Horror in ihrer
    > Reinform.
    > Dazu noch einer der besten Soundtracks aller Zeiten gepaart mit einer
    > wirklich, wirklich, wirklich fesselnden und traurigen Geschichte.
    >
    > Aber hast schon recht, nach allem was ich hier so lese würde ich Dead Space
    > 2 auch dem 3er vorziehen^^.
    >
    > so long
    >
    > DeMon


    Oder die alten Resident Evil Teile bis hin zu Code Veronica (auf der Dreamcast). Vielleicht noch die Remakes auf dem Gamecube.

  16. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: Huetti 07.02.13 - 13:38

    Bereits als ich in der ersten Ankündigung gelesen habe, daß auf den CoOp-Teil großen Wert gelegt wird, haben bei mir die Alarmglocken geläutet!

    Und bis hin zur Demo hat jeder weitere Bericht in mir ein immer größteres Unwohlsein dem Titel gegenüber hervor gerufen. Als ich dann die Demo gespielt hatte war mir klar: der Titel kommt maximal als Budget-Titel für 20 Euro in meine Konsole...

    Schade, aber einen Knaller wie Dead Space (1) wiederholt man halt nicht so leicht!

  17. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: DekenFrost 07.02.13 - 13:58

    kann ich zwar irgwendow verstehen aber die meisten berichte waren maßlos übertrieben.

    "Die PC version sei ein schlechter Port" - hat sich als quatsch herausgestellt die PC Version ist sogar ziemlich gut.

    "co-op macht das Spiel kaputt oder weniger beängstigend" - Das mit weniger beängstigend kann ich schlecht sagen aber zumindest haben sie das mit dem co-op extrem gut gehandhabt. Der zweite character ist nur da wenn man auch co-op spielt, ansonsten sieht man Carver nur in wenigen zwischensequenzen.

    "DLC macht das Spiel kaputt" - Ich halte die praktiken die EA hier eingebaut haben für SEHR BEDENKLICH, definitiv. Aber das Spiel bietet 15 - 20 Stunden Spielzeit was für das Geld vollkommen in Ordnung ist, und der DLC stört eigentlich nicht. Trozdem ist das warscheinlich einer der größten Probleme.

    "Das Spiel kommt für Origin .. kauf ich nicht" - Das kann ich absolut nachvollziehen.

  18. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: DeMonToll 07.02.13 - 15:45

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeMonToll schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > Oder die alten Resident Evil Teile bis hin zu Code Veronica (auf der
    > Dreamcast). Vielleicht noch die Remakes auf dem Gamecube.

    Absolut richtig, das Remake vom ersten Teil für den GameCube war klasse umgesetzt (bis auf ein oder zwei schnitzer).


    so long

    DeMon

  19. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: nudel 07.02.13 - 16:26

    Bioforge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich wie Du es schon durchhaben kannst, ich habe meines auch
    > heute bekommen, konnte es installieren (Origin), wird aber erst ab dem
    > 07.02. spielbar sein.

    xbox 360. habs schon seit über ner woche.

  20. Re: Dead Space 2 hat mir besser gefallen

    Autor: indeed934 07.02.13 - 16:27

    In den meisten Fällen gebe ich dir recht. Dennoch Spielzeit auf "Normal" ca. 12 Stunden mit allen optionalen Missionen (ohne Coop). Ich habe auch einiges erkundigt, .... somit lässt sich die Spielzeit sicher noch um 1-2 Stunden verkürzen. Des Weiteren hängt das Spiel in der Mitte wirklich durch, es wirkt künstlich in die Länge gezogen (rechnen wir nochmal eine Stunde weg). Die enormen Gegnermassen, (vorallem bei schnellen Gegner) die ab und zu auftreten, haben mit Horror auch nichts mehr zu tun. Und jetzt kommt das bedauerliche, das Game hat für mich jetzt erstmal keinen Wiederspielwert mehr.
    Sowas etwas wie der Hardcore Modus sind meiner Meinung nach einfallslose Elemente die kein Mensch braucht. Hauptsache man bekommt danach dann ein Achievement dafür und kann sagen: Wauh schaut mal wie süchtig ich bin!!!
    Und für 9 Stunden einen Vollpreistitel zu zahlen, muss nicht sein.

    Storyerweiternde DLCs, bitte. Gerne. Danke. Aber dann bitte zu einem fairen Preis und einer guter Umsetzung.

    Alles in allem hatte ich trotzdem meinen Spaß.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  3. KDO Service GmbH, Oldenburg
  4. Schaltbau GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,99€
  2. 279€ (Bestpreis!)
  3. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19