1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Deponia: Spaß auf der Mülldeponie

Vorbestellung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorbestellung

    Autor: Schiwi 24.01.12 - 16:03

    Wenn es genau so viel Spaß macht wie Edna bricht aus, wird es sofort vorbestellt :)

  2. Re: Vorbestellung

    Autor: LH 24.01.12 - 16:09

    Schiwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es genau so viel Spaß macht wie Edna bricht aus, wird es sofort
    > vorbestellt :)

    Mich hatte der Edna Nachfolger enttäuscht, sonst hätte ich das hier sicher auch sofort bestellt.

  3. Re: Vorbestellung

    Autor: Schiwi 24.01.12 - 16:13

    Echt? Harveys neue Augen ist nicht so gut? Hatte die Demo gespielt und es gefiel mir eigentlich, daher liegt das Game jetzt in meinem Amazon Einkaufswagen

  4. Re: Vorbestellung

    Autor: LH 24.01.12 - 16:21

    Schiwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echt? Harveys neue Augen ist nicht so gut? Hatte die Demo gespielt und es
    > gefiel mir eigentlich, daher liegt das Game jetzt in meinem Amazon
    > Einkaufswagen

    Ich fand es etwas langweilig, soweit ich es gespielt habe.
    Zudem fehlte mir das, was für mich Edna ausgemacht hat: Die vielen Texte beim Kombinieren von Gegenständen. Im grunde war schon "Edna bricht aus" langatmig, aber man wurde für seine Versuche mit immer wieder neuen, witzigen Sprüchen belohnt. Sehr viele Kombination von Items untereinander o. mit der Umgebung hatte einen eigenen Spruch.
    Bei Enda 2 viel mir sofort auf das dies fehlte. Zumindest mich störte das sehr.

  5. Re: Vorbestellung

    Autor: reblow 24.01.12 - 16:52

    Wuuuuuuuuuuuugiiiiii!

    I think there is a world market for maybe five computers.

  6. Re: Vorbestellung

    Autor: Otothebear 24.01.12 - 23:40

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schiwi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Echt? Harveys neue Augen ist nicht so gut? Hatte die Demo gespielt und
    > es
    > > gefiel mir eigentlich, daher liegt das Game jetzt in meinem Amazon
    > > Einkaufswagen
    >
    > Ich fand es etwas langweilig, soweit ich es gespielt habe.
    > Zudem fehlte mir das, was für mich Edna ausgemacht hat: Die vielen Texte
    > beim Kombinieren von Gegenständen. Im grunde war schon "Edna bricht aus"
    > langatmig, aber man wurde für seine Versuche mit immer wieder neuen,
    > witzigen Sprüchen belohnt. Sehr viele Kombination von Items untereinander
    > o. mit der Umgebung hatte einen eigenen Spruch.
    > Bei Enda 2 viel mir sofort auf das dies fehlte. Zumindest mich störte das
    > sehr.

    Sehe ich genau so. Das war genau der Grund, weshalb ich es so herausragend fand. Und nun glatt ausgraben werde.

  7. Re: Vorbestellung

    Autor: Schiwi 29.01.12 - 09:46

    reblow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wuuuuuuuuuuuugiiiiii!

    Ok, jetzt versteh ich auch dieses :D
    Aber es stimmt, dieses konnte dem Vorgänger leider nicht das Wasser reichen. Zum Beispiel ging es mir irgendwann total auf den Keks das sie nicht spricht, sondern nur stammelt...


    Deponia dagegen ist klasse, hat eine gute Geschichte und tolle Aufgaben, ich habe es Freitag bekommen. Die Aufgaben sind zwar nicht zu schwer, aber zum Glück auch nicht zu einfach. Meistens machen die Kombinationsmöglichkeiten sogar sinn xD

  8. Re: Vorbestellung

    Autor: Nerux 30.01.12 - 12:55

    Wenn man sich nicht ganz sicher ist ob das etwas für einen ist oder nicht kann man sich ja auch ein paar Let's Plays angucken.
    Die von Gronkh sind sehr brauchbar.
    Hier zum Beispiel das erste, da wird einem bis auf das Tutorial auch nichts gespoilert :) : http://www.youtube.com/watch?v=0mEvmtp38Uc

    Finde ich immer eine gute Alternative zu den Testberichten, da sieht man das ganze ja auch mal in "Bewegung".

  9. Re: Vorbestellung

    Autor: Nerux 07.02.12 - 11:35

    Falls man sich immer noch nicht sicher ist ob das Spiel etwas für einen ist, gibt es eine Demo Version von Deponia.
    Endlich kann man mal wieder gratis in ein Spiel reinschnuppern und selbst Hand anlegen.

  10. Re: Vorbestellung

    Autor: Nerux 29.02.12 - 17:00

    Hab Deoponia inzwischen durchgespielt und es ist irre komisch. Weiter so Daedalic!
    Jetzt hoffe ich nur das die Story bald weitergeht :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, München, Vilsbiburg bei Landshut
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  3. Gratz Engineering GmbH, Dieburg
  4. Basler Versicherungen, Bad Homburg vor der Höhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme