1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft…

Ich muss mich zwingen dem Spiel eine Chance zu geben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich muss mich zwingen dem Spiel eine Chance zu geben.

    Autor: croal 20.11.14 - 18:14

    Da kommt bei mir schon nach den ersten minuten so eine Kein Bock drauf Gefühl auf. Die Steuerung Gelungen? Die ist voll schlecht. Die haben noch nicht mal die Mühe gemacht eine vernünftige Pc Steuerung zu machen sondern halbherzig irgendwie die Konsolensteuerung umgestrickt. Dank dem kommen komische Tastenkombinationen so das ich ständig am Desktop lande als hätte ich die Windowstaste gedrückt.

    Die NPCs gehören zum Level dazu und stehen nur dumm da genau wie die Listen usw. Ich kann noch nicht mal zwischen zwei NPCs durch denn sie sind wie festgenagelt. Ruhinen sehen wie neu gebaut aus abgesehen von eingestürzten Stellen. Im gross und ganzen nach eine halbe Stunde kein Bock mehr. Zu viel ist der Schnell fertig werden Politik zum Opfer gefallen was früher selbstverständlich war.

  2. Re: Ich muss mich zwingen dem Spiel eine Chance zu geben.

    Autor: exxo 20.11.14 - 18:24

    Mal davon abgesehen das du anscheinend ein übler Krummfinger bist und wahrscheinlich ein Gamepad besser für dich geeignet wäre, Versuchs mal mit verszandlichem Satzbau.


    Was willst du uns im zweiten Absatz sagen :-D

  3. Re: Ich muss mich zwingen dem Spiel eine Chance zu geben.

    Autor: exxo 20.11.14 - 18:24

    Mal davon abgesehen das du anscheinend ein übler Krummfinger bist und wahrscheinlich ein Gamepad besser für dich geeignet wäre, Versuchs mal mit verszandlichem Satzbau.


    Was willst du uns im zweiten Absatz sagen?


    Spielst du so wie du schreibst :-D

  4. Re: Ich muss mich zwingen dem Spiel eine Chance zu geben.

    Autor: croal 20.11.14 - 18:58

    Ich will mit dem zweiten Absatz sagen das die NPCs festgemauert sind genau wie die Kisten Betten Mauern usw. und nichtmal anschprechbar. Leiter klettern ist Script gesteuert geht von alleine, Alles wie geleckt und kein Verfall sichtbar. die Mauern wie frisch gemauert genau so die Textilien. Für mein Geschmack zu speril. Könnte aber daran liegen das ich zur Zeit Survarium zocke.

    Und ich bin ein PC Zocker und kein Konsolenspieler da ist doch nicht zu viel verlangt das die Mouse ohne gedrückte Taste wie eine Mouse verhällt.
    Obwohl ich Linkshänder bin habe ich ein sehr gutes Feinmechanisches gefühl und komme ganz gut mit herkömliche Tastatur und Mouse zurecht wenn sie dafür gedacht ist und nicht von eine Konsole halbherzig portiert ist.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.14 19:07 durch croal.

  5. Re: Ich muss mich zwingen dem Spiel eine Chance zu geben.

    Autor: Prypjat 21.11.14 - 09:55

    Ihr redet beide wirr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Frankfurt am Main, Zwickau
  2. Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V., München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. IPS Pressevertrieb GmbH, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 214,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  3. 569€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner