1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft…

So viele Abstürtze...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So viele Abstürtze...

    Autor: Caturix 21.11.14 - 10:53

    ... hatte ich noch nie bei einem neuen Spiel. Es ist einfach unspielbar. Es friert ein oder geht auf den Desktop zurück, ohne Felermeldung.

  2. Re: So viele Abstürtze...

    Autor: Prypjat 21.11.14 - 12:27

    Bist Du ein Einzelfall oder füllen sich schon die Foren mit diesen Problem?

  3. Re: So viele Abstürtze...

    Autor: Exilberliner 21.11.14 - 20:16

    Kann das nur Bestätigen, bteilweise sind 3-4 VErsuche notwendig bis das Spiel mal Startet, danach geht es aber recht Fehlerfrei bei mir.

  4. Re: So viele Abstürtze...

    Autor: Prypjat 21.11.14 - 22:22

    Das kommt wirklich in Mode oder? Kein Spiel in den letzten 2 Wochen lief nach Release so wie es sich gehört.
    Ich glaube wir sollten alle mal für eine Zeit von 6 Monaten nur Brettspielekonsumieren oder Pen & Paper zocken. :D

  5. Re: So viele Abstürtze...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.11.14 - 08:27

    Komisch bei mir seit Release fehlerfrei und kein einziger Absturz...
    Ich kannes auch nicht glauben, da EA Spiel :D

  6. Re: So viele Abstürtze...

    Autor: Rainbow 24.11.14 - 09:08

    xmenmatrix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch bei mir seit Release fehlerfrei und kein einziger Absturz...
    > Ich kannes auch nicht glauben, da EA Spiel :D

    Dito.

  7. Re: So viele Abstürtze...

    Autor: V3rotti 24.11.14 - 11:29

    Probleme hatte ich nur im Startbildschirm mit den 2 aufmarschierenden Truppen... da sind mir des öfteren die FPS weggebrochen und das Spiel reagierte verzögert

  8. Re: So viele Abstürtze...

    Autor: Jorgo34 26.11.14 - 14:47

    xmenmatrix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch bei mir seit Release fehlerfrei und kein einziger Absturz...
    > Ich kannes auch nicht glauben, da EA Spiel :D


    EA hat durch den Release von Battlefield 4 gelernt und auch einen neuen CEO eingestellt >:))
    Bei EA läuft nun endlich die Players First Mentalität, welche sich auch positiv auf die Umsätze äußert, was für ein Wunder EA!

    Hier gibt es auch ein aktuelles QA mit einem DICE Mitarbeiter!
    https://www.youtube.com/watch?v=wU6b70Xhveo

    Das erklärt halt einiges :) Battlefield 4 hat glücklicherweise den Stein zum rollen gebracht..
    Vielleicht schafft es EA ja nun runter von der Liste der schlechtesten Firmen Amerikas!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.14 14:47 durch Jorgo34.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RWE AG, Essen
  2. Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven
  3. ARTHEN Kommunikation GmbH, Karlsruhe
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  2. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira
  2. Sicherheitslücke 28 Antivirenprogramme konnten sich selbst zerstören

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    1. Security: Microsoft baut Windows-API in Rust
      Security
      Microsoft baut Windows-API in Rust

      Sprachanbindungen für das klassische Win32-API will Microsoft künftig automatisch erstellen. Das dient der Nutzung in Rust und C#.

    2. Google: Balloninternet Loon wird eingestellt
      Google
      Balloninternet Loon wird eingestellt

      Alphabet beendet das Projekt mit dem Internet aus der Luft. Die Google-Mutter sah keine Möglichkeit, das Balloninternet wirtschaftlich zu betreiben.

    3. Quartalsbericht: IBM-Aktie bricht ein
      Quartalsbericht
      IBM-Aktie bricht ein

      IBM kann mit seinen Ergebnissen nicht überzeugen. Außer Stellenabbau und Aufspaltung hat das Unternehmen wenig vorzuweisen.


    1. 11:04

    2. 10:51

    3. 10:35

    4. 10:07

    5. 09:52

    6. 09:40

    7. 09:01

    8. 09:01