1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test EA Sports UFC: Komplex…

figuren leider nicht real genug.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. figuren leider nicht real genug.

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.14 - 12:15

    Meiner meinung nach viel zu wenig Schweiß. Die Körper glänzen mir zu wenig und wirken eher wie gepudert. Nicht gerade realistisch. :(

  2. Re: figuren leider nicht real genug.

    Autor: Lagaz 29.06.14 - 12:25

    So unrealistisch und in Zeitlupe, wie die Figuren sich bewegen, ist es doch kein Wunder, dass sie nicht schwitzen. Man merkt schon, dass Programmierer nur vorm Rechner sitzen und noch nie gekämpft haben :-P

    Das ganze Kampfsystem wirkt auf mich völlig albern und unnatürlich.

  3. Re: figuren leider nicht real genug.

    Autor: rj.45 29.06.14 - 22:51

    Naja, bereits bei International Karate+ habe ich mich aufgrund der absolut unrealistischen Animationen weggeschmissen und wenn man mal die komplett gestoerte KI und Animation der Gegner von Linear-Shooterchen wie Half-Life oder so anschaut, kann man nur mit dem Kopf schuetteln, dass die gewagt haben, so etwas zu veroeffentlcihen.

  4. Re: figuren leider nicht real genug.

    Autor: Lagaz 30.06.14 - 06:09

    Existiert überhaupt irgendein Ballerspiel, bei dem die KI in Ordnung ist? Ich kenne kein einziges, bei dem ich diese je gelobt hätte. Bei Rollenspielen sieht's wieder ganz anders aus. Da ist sie oftmals sogar zu "aggressiv" für meinen Geschmack, aber wenigstens scheint sie dort zu funktionieren.

  5. "irgendein Ballerspiel, bei dem die KI in Ordnung ist"

    Autor: Yes!Yes!Yes! 30.06.14 - 08:20

    Postal 2. Hat mich dahingehend doch sehr überzeugt. :)

  6. Re: figuren leider nicht real genug.

    Autor: ibsi 30.06.14 - 08:35

    Bei FEAR war die KI ganz nett

    und bei z.B. Rainbow Six vegas 2



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.14 08:35 durch ibsi.

  7. Re: figuren leider nicht real genug.

    Autor: Lagaz 30.06.14 - 11:37

    Stimmt, bei Postal 2 und Rainbow Six Vegas 1 & 2 war die KI wirkich in Ordnung. Bei Vegas 2 haben die Säcke mich sogar oftmals richtig mies ausgetrickst :D

    Bei FEAR kann ich nicht mitreden. Das habe ich nie gespielt.

  8. Re: "irgendein Ballerspiel, bei dem die KI in Ordnung ist"

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.06.14 - 14:42

    Absolut! "Drop it, asshole!" :-D

  9. Re: figuren leider nicht real genug.

    Autor: Big L 04.07.14 - 09:23

    Lagaz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Existiert überhaupt irgendein Ballerspiel, bei dem die KI in Ordnung ist?

    Halo - Kampf um die Zukunft wurde seinerzeit sehr gelobt, war damals jedoch leider zu Jung um das Objektiv bewerten zu können.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Specialist (m/w/d) Modern Workplace
    IT4IPM GmbH, München
  2. Senior Engineer Software Architecture (m/w/d)
    Continental AG, Frankfurt am Main
  3. Informatiker*in (m/w/d) Schwerpunkt Gesundheitstelematik
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. IT-Softwareingenieur (w/m/d) 1st Level
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    Kampf gegen Kindesmissbrauch: Die wichtigsten Antworten zur Chatkontrolle
    Kampf gegen Kindesmissbrauch
    Die wichtigsten Antworten zur Chatkontrolle

    Was steckt genau hinter den Plänen der EU-Kommission zur Chatkontrolle und wie gefährlich wäre deren Umsetzung?
    Von Friedhelm Greis und Moritz Tremmel

    1. Recht auf Verschlüsselung Wissing beunruhigt über Pläne zur Chatkontrolle
    2. Überwachung Petition gegen Chatkontrolle
    3. SPD gegen FDP Ampelkoalition uneins bei Chatkontrolle