Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Forza Motorsport 5: Rennspektakel…

von wegen nur 13 strecken

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. von wegen nur 13 strecken

    Autor: bad1080 25.11.13 - 21:24

    da kann sicherlich auch noch der ein oder andere euro dazu verdient werden, wenn die autos 'nur' bis 70 euro kosten, dann gibt es neue strecken sicherlich schon ab erschwinglichen 100 euro...

  2. Re: von wegen nur 13 strecken

    Autor: DerErdnussKrieger 25.11.13 - 22:05

    Falsch. Forza 5 wurde komplett neu entwickelt. Sie haben alles von Forza 4 weggeballert und haben Forza 5 von vorne angefangen. Es ist mir besonders auf der Strecke Le mans aufgefallen. Neue Bäume neue Hauser neue trebünen oder oder oder. Man merkt einfach das da ein neues Spiel ist. Nicht wie bf4 oder cod ghost. Leider gibt es noch nicht die Nordschleife worüber ich sehr traurig bin. Naja kann ich nicht ändern . lässt aber auf ein DLC hinweisen was diese Autos angeht die sehr gut in den Kurven sind (Audi R18) Forza 5 ist richtig genial auf 1080p und sieht verdammt gut aus. NFS rivale sieht dagegen nicht mal ansatzweise so toll aus. OK Grafik Vergleich von forza 4 zu 5 bald auf meinen YouTube channel DerErdnussKrieger

    Cya

  3. Re: von wegen nur 13 strecken

    Autor: bad1080 25.11.13 - 22:20

    DerErdnussKrieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider gibt es noch nicht die Nordschleife worüber ich sehr
    > traurig bin. [...] lässt aber auf ein DLC hinweisen

    also, du meinst richtig und nicht falsch!?

  4. Re: von wegen nur 13 strecken

    Autor: derJimmy 25.11.13 - 22:32

    DerErdnussKrieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [einen haufen wirren Quark]

    Aha - und was hat das jetzt mit der Feststellung des Threadsterters zu tun? Social Engineering? Oder einfach nur Spam?

  5. Re: von wegen nur 13 strecken

    Autor: Anonymer Nutzer 25.11.13 - 23:47

    Danke für den Spam.
    Dass das Spiel neu entwickelt wurde hat nichts damit zu tun, dass es zu wenig Strecken gibt.

  6. Re: von wegen nur 13 strecken

    Autor: ph0b0z 26.11.13 - 09:46

    Den Vergleich gibt es schon (http://www.youtube.com/watch?v=ClcyDnW0jN8), ich finde ihn relativ ernüchternd und freue mich erst mal auf GT6. :P (Auch wenn ich auf Forzas Motorensounds neidisch bin!)

  7. Re: von wegen nur 13 strecken

    Autor: nightfire2xs 26.11.13 - 17:58

    DerErdnussKrieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider gibt es noch nicht die Nordschleife worüber ich sehr
    > traurig bin. Naja kann ich nicht ändern. lässt aber auf ein DLC hinweisen

    Na aber auf alle Fälle wird das n DLC und da die Autos ja nun echt billig sind (nur 70 Euro, also das geht sicher noch teurer) werden die Strecken ja wohl auch zu ähnlich günstigen Preisen hergehen.
    Vielleicht ja sogar zu Sonderpreisen, also 5 Euro pro Runde, nicht wie auf der echten Nordschleife 26 Euro pro Runde. Ein echtes Schnäppchen also.
    Gibts dann auch als Jahresticket für 200 Euro zusammen mit 1 Auto (auch nur für 1 Jahr natürlich). Spart man gegenüber "echt" immerhin 1200 Euro...

  8. Re: von wegen nur 13 strecken

    Autor: DerErdnussKrieger 26.11.13 - 19:47

    also ich hatte gestern F4 wieder an und das sieht gegen Forza 5 ja richtig kacke aus -.- hier ein Screenshot zu F5

    http://www.forzamotorsport.net/Handlers/GetPhoto.ashx?game=fm5&id=75918&full=true

  9. Re: von wegen nur 13 strecken

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.13 - 09:57

    Die neuen Bäume wurden bestimmt auch tatsächlich erstmal neu gepflanztB-)

  10. Re: von wegen nur 13 strecken

    Autor: Shaddix 27.11.13 - 21:50

    13 Strecken sind zu wenig. Kunos Simulazioni entwickeln Assetto Corsa (recht ähnlich zu Forza und GT, bloß mit der realisterischen Fahrphysik) und liefern in ihrer Version 1.0 schon 11 Strecken. Aber der Unterschied ist die Anzahl der Mitarbeiter: Turn 10 ist ein großes Studio und Kunos hat gerade mal 6 Entwickler! Ebenso sind alle Strecken in Assetto lasergescannt. Für so ein kleines Studio sind die Kosten enorm und die versuchen nicht so unverschämt Geld abzusahnen, auch wenn DLC's folgen. Mods kommen wenigstens nach und nach dann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
      IMHO
      Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

      Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
      Ein IMHO von Michael Wieczorek

      1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
      2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
      3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      1. Strategiespiel: Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung
        Strategiespiel
        Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung

        Erst eine Burg mit dicken Mauern aus dem Boden stampfen und sie dann gegen anstürmende Armeen verteidigen: Das ist das Konzept des PC-Strategiespiels Conan Unconquered, an dem Petroglyph Games (Command & Conquer) arbeitet.

      2. Raumfahrt: Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand
        Raumfahrt
        Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand

        Eine weitere Raumsonde hat das Sonnensystem verlassen. Die Messdaten von Voyager 2 sind eindeutig. Dabei ist es gar nicht so leicht zu sagen, wo das Sonnensystem eigentlich zu Ende ist.

      3. MySQL-Frontend: Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl
        MySQL-Frontend
        Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl

        Eine Sicherheitslücke im MySQL-Frontend PhpMyAdmin erlaubt es, lokale Dateien auszulesen. Dafür benötigt man jedoch einen bereits existierenden Login.


      1. 17:15

      2. 16:50

      3. 16:35

      4. 16:20

      5. 16:00

      6. 15:40

      7. 15:20

      8. 15:00