1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test From Dust: Neuer Job für Populous…

Freu mich schon riesig drauf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freu mich schon riesig drauf

    Autor: DiDiDo 04.08.11 - 14:35

    Ich Pers. freue mich ja schon riesig drauf ,da Götterspiele doch in letzter Zeit ziemlich abgenommen haben (letzte das mir einfällt Black&White 2).

    p.s.
    Meinung nicht ganz Objektiv -> Habe es schon Vorbestellt

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  2. Re: Freu mich schon riesig drauf

    Autor: Eisklaue 04.08.11 - 15:40

    Naja ich fands, bevor ich es hatte, auch super aber während des Spielens kam dann die Ernüchterung. In der Kampagne macht man eigentlich 14 (glaub soviele Maps waren es) mal das gleiche. Sand, später Lava aufschütten und das wars. Es ist schade das es nur drei Elemete (Sand, Lava und Wasser) gibt und nur zwei davon von nutzen sind und man damit versucht das Wasser irgendwie umzuleiten damit die Leute das nächste Totem oder den Mapausgang finden.

    Es ist zwar immer noch ganz Nett aber nach ner Weile wirds schon etwas eintönig.

  3. Re: Freu mich schon riesig drauf

    Autor: malachi54 04.08.11 - 17:32

    Eisklaue schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja ich fands, bevor ich es hatte, auch super aber während des Spielens
    > kam dann die Ernüchterung. In der Kampagne macht man eigentlich 14 (glaub
    > soviele Maps waren es) mal das gleiche. Sand, später Lava aufschütten und
    > das wars. Es ist schade das es nur drei Elemete (Sand, Lava und Wasser)
    > gibt und nur zwei davon von nutzen sind und man damit versucht das Wasser
    > irgendwie umzuleiten damit die Leute das nächste Totem oder den Mapausgang
    > finden.
    >
    > Es ist zwar immer noch ganz Nett aber nach ner Weile wirds schon etwas
    > eintönig.

    öhhhh woher hast du denn das game bitte bekommen??? =-O
    oder war es keine pc version?

  4. Re: Freu mich schon riesig drauf

    Autor: Eisklaue 04.08.11 - 18:45

    Naja Xbox 360, da gibt es das Spiel schon seit 27. Juli und soviel wird sich zur PC Version jetzt nicht ändern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  3. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  4. ABB AG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  2. 33€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Indiegames-Rundschau: Einmal durchspielen in 400 Tagen
Indiegames-Rundschau
Einmal durchspielen in 400 Tagen

Im Indiegame The Longing warten wir 400 Tage in Echtzeit, in Broken Lines kämpfen wir im Zweiten Weltkrieg und Avorion schickt uns ins Universum.
Von Rainer Sigl

  1. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer
  2. Spielebranche Überleben in der Indiepocalypse
  3. Ancestors im Test Die Evolution als Affenzirkus