Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test GTA 5 Next Gen: Schöner leben und…

Was hat Golem getestet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was hat Golem getestet?

    Autor: Juge 17.11.14 - 20:40

    Ich habe jetzt gut eine Stunde auf der PS4 gespielt:

    - Das Spiel ruckelt permanent, durchgehend.
    - Die Grafik ist schlechter als in den Trailern (insbesondere Shader- und Kantenflimmern).
    - Die Texte sind viel zu klein (ein echter Showstopper!).
    - Die englische "****-Sprache" ist (mir) unverständlich (Stichwort: zu kleine Texte ...)
    - Die Story ist während der ersten Stunde verwirrend.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.14 21:15 durch ap (Golem.de).

  2. Re: Was hat Golem getestet?

    Autor: phre4k 17.11.14 - 21:44

    Wie klein sind denn Texte und Untertitel?

    Mach mal einen Screenshot.

  3. Re: Was hat Golem getestet?

    Autor: orcymmot 17.11.14 - 21:50

    Juge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe jetzt gut eine Stunde auf der PS4 gespielt:

    Ich dachte die PS4 Version kommt erst morgen raus.
    Wie kommts?

  4. Re: Was hat Golem getestet?

    Autor: Andi K. 17.11.14 - 22:12

    orcymmot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Juge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe jetzt gut eine Stunde auf der PS4 gespielt:
    >
    > Ich dachte die PS4 Version kommt erst morgen raus.
    > Wie kommts?


    Ich hab Far cry 4 auch schon.

  5. Re: Was hat Golem getestet?

    Autor: Xultra 17.11.14 - 22:39

    Vorbesteller :-)
    Ich habe mir gleich den Patch installiert.
    Es mach "nur" 30fps aber eigentlich recht gut.
    Peace

  6. Re: Was hat Golem getestet?

    Autor: Endwickler 17.11.14 - 23:02

    Juge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe jetzt gut eine Stunde auf der PS4 gespielt:
    >
    > - Das Spiel ruckelt permanent, durchgehend.
    > - Die Grafik ist schlechter als in den Trailern (insbesondere Shader- und
    > Kantenflimmern).
    > - Die Texte sind viel zu klein (ein echter Showstopper!).
    > - Die englische "****-Sprache" ist (mir) unverständlich (Stichwort: zu
    > kleine Texte ...)
    > - Die Story ist während der ersten Stunde verwirrend.

    Dass man die Trailer von Rockstar nicht als echt nehmen darf, weiß man inzwischen. Kleine Texte wären natürlich übel, wie groß ist dein Display? :-)
    Die englische Sprache wird mit der Zeit verständlicher und die Story löst sich nach und nach auf, wird immer weiter erklärt und in Zusammenhang gebracht.

  7. Re: Was hat Golem getestet?

    Autor: Juge 17.11.14 - 23:37

    Zocke auf einem 42"-Plasma mit Full HD, Sitzabstand liegt bei ca. 2 Metern. Die Texte sind so klein, dass das Lesen anstrengend ist (also lesbar, aber ermüdend). Das betrifft nicht nur Untertitel, sondern alle Texte (also auch das Menü, Handy und Spieletipps, die eingeblendet werden).

  8. Re: Was hat Golem getestet?

    Autor: Juge 17.11.14 - 23:44

    orcymmot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte die PS4 Version kommt erst morgen raus.
    > Wie kommts?
    Konnte ich heute regulär bei Saturn für 59 Euro kaufen.

  9. Re: Was hat Golem getestet?

    Autor: Endwickler 17.11.14 - 23:55

    Juge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zocke auf einem 42"-Plasma mit Full HD, Sitzabstand liegt bei ca. 2 Metern.
    > Die Texte sind so klein, dass das Lesen anstrengend ist (also lesbar, aber
    > ermüdend). Das betrifft nicht nur Untertitel, sondern alle Texte (also auch
    > das Menü, Handy und Spieletipps, die eingeblendet werden).

    Klingt danach, als ob die Auflösung gegenüber der PS3 stieg, jedoch die Pixel der Texte gleich blieben. .-)

  10. Re: Was hat Golem getestet?

    Autor: manueltrg 18.11.14 - 08:24

    Ich konnte es gestern auch schon zocken und kann davon kaum etwas nachvollziehen. Die Texte sind zwar kleiner, aber meiner Meinung nach noch gut lesbar (46"/2m). Auch die Grafik ist vielleicht einen Tick schlechter als im Trailer, aber von Rucklern keine Spur. Story und Spracheausgabe sind wie immer, also großartig! ;)

  11. Re: Was hat Golem getestet?

    Autor: kiian 18.11.14 - 10:08

    Ich hab einen 46'' und die Texte sind schon ein bisschen arg klein.. speziell wenn irgendwelche SMS rein kommen oder so..

    Bezüglich Performance: Leider spürt man speziell bei schnellem Fahren in der Stadt immer wieder FPS drops... ausserhalb von Downtown war die Performance jedoch wieder stabil. Offenbar zu viele Objekte auf der Strasse. Bin gespannt ob da Rockstar noch was nach patchen kann.

    Generell muss ich aber sagen, dass das Spiel deutlich flüssiger läuft und angenehmer zu spielen ist als auf der Xbox 360.

    Zur Grafik: Ja es sieht nicht ganz so aus wie in den Trailern: z.T. pixelige Schatten und vereinzeltes Kantenflimmern ist auch zu beobachten.. aber im gross und ganzem sieht es wirklich echt gut aus.. Als ich mit meiner Karre Richtung Hafen gebraust bin dem Sonnenuntergang entgegen hatte ich schon einige WOW! Moment.

    Ich hab die Xbox One Version.

  12. Re: Was hat Golem getestet?

    Autor: Sharkuu 18.11.14 - 11:30

    optimaler sitzabstand bei 40" sind 1,5m. also, halben meter ran an das ding, und die schrift is groß genug :D

    ansonsten kann ich nur sagen, die englishe sprache ist 1a zu verstehen...wenn man english verstehen kann :D reicht leider kein schulenglish für, war aber bei jedem teil so

  13. Re: Was hat Golem getestet?

    Autor: mryello 19.11.14 - 10:12

    Was haben (nicht nur Golem) getestet?

    Gefühlt ist da kein Unterschied zur X360 Version - und die Graphik, wenn auch leicht besser gehört so nicht auf diese Konsolengeneration.

    Für den Ego Modus (keine funktionstüchtigen Rückspiegel beim Fahren) ist GTA 5 nicht designt worden - ist halt nur ein netter Gimmik...

    Wer das Spiel mag und es noch nicht gespielt hat - warum nicht - für alle anderen lohnt ein Neukauf nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. BWI GmbH, Bonn, München, Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 61,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49