1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test I Am Alive: Originell verschenktes…

Test I Am Alive: Originell verschenktes Katastrophenpotenzial

Eine Handlung, die ans Herz geht, eine brutale Welt und viel zu wenig Nahrung und Kugeln: Das Konsolendownloadspiel I Am Alive bietet viele frische Gameplay-Ideen - und macht wegen einiger blöder Designentscheidungen dann doch keinen richtigen Spaß.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. The Last of Us 4

    Raistlin | 19.03.12 15:49 22.03.12 11:12

  2. Test sehr subjektiv! 10

    p0pc02n | 19.03.12 16:36 22.03.12 11:09

  3. So unterschiedlich können Bewertungen ausfallen... 1

    Konfuzius Peng | 21.03.12 13:13 21.03.12 13:13

  4. Dead-island-mässig verpfuscht? 8

    booyakasha | 20.03.12 01:29 21.03.12 12:37

  5. verschenktes Katastrophenpotenzial 9

    9life-Moderator | 19.03.12 16:03 20.03.12 10:17

  6. Danke für den ausführlichen Test 3

    Affenkind | 19.03.12 14:39 20.03.12 09:56

  7. Immer diese Konsolenfanatiker... 5

    Norri | 19.03.12 16:24 20.03.12 09:37

  8. Entlich mal ein Spiel ohne Cheatdeath... 3

    Anonymer Nutzer | 19.03.12 21:23 20.03.12 01:06

  9. golem entscheidet euch mal... 1

    sparvar | 19.03.12 23:42 19.03.12 23:42

  10. Mir gefällts - hat was von Alan Wake 1

    gegensystem | 19.03.12 15:43 19.03.12 15:43

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. comuny GmbH, Weinheim
  2. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  3. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  4. GEVA Gesellschaft für Einkauf, Verkaufsförderung und Absatz von Gütern mbH & Co. KG, Frechen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de