1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Infamous Second Son…

Feuer und Strom? Hat der Tester das Spiel überhaupt gespielt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Feuer und Strom? Hat der Tester das Spiel überhaupt gespielt?

    Autor: Rei 26.03.14 - 16:00

    Bei dem Satz dachte ich mich echt nur *Facepalm*. Der Tester schießt sich damit selbst ins aus und seine Rezension ins lächerliche.

    Feuer und Strom? Wurde das Spiel überhaupt gespielt? Ja? Dann sollte selbst dem, der überhaupt kein Interesse hat, auffallen, dass immer die Rede von Rauch (was hier wohl Feuer sein soll) und Neon (hier wohl mit Srom gemeint) die Rede ist.

    Ok, Rauch kann man noch in Richtung Feuer ansehen mit sehr viel Interpretation.

    Aber Neon (= Energieguellen sind Neon-Schilder = Laserstarhlen unter anderem als Waffe = Typ LICHT!) mit Storm gleich zu setzen? Da fehlt mir echt das Verständnis, was der Tester für ein Spiel gezockt hat.

    Wenn sich IT-PROFIS schon an Spielereviews versuchen wollen, dann sollte derjenige das Spiel wenigstens auch spielen...

  2. Re: Feuer und Strom? Hat der Tester das Spiel überhaupt gespielt?

    Autor: divStar 26.03.14 - 16:20

    Ich finde diese Details machen ehrlich gesagt nicht so den großen Unterschied :X.

  3. Re: Feuer und Strom? Hat der Tester das Spiel überhaupt gespielt?

    Autor: keböb 26.03.14 - 16:38

    Pedantische Wortklaubereien.

    -1 für den Poster (Teenager?)
    +1 für den Redakteur

  4. Re: Feuer und Strom? Hat der Tester das Spiel überhaupt gespielt?

    Autor: ThaKilla 26.03.14 - 17:53

    Rei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei dem Satz dachte ich mich echt nur *Facepalm*. Der Tester schießt sich
    > damit selbst ins aus und seine Rezension ins lächerliche.
    >
    > Feuer und Strom? Wurde das Spiel überhaupt gespielt? Ja? Dann sollte selbst
    > dem, der überhaupt kein Interesse hat, auffallen, dass immer die Rede von
    > Rauch (was hier wohl Feuer sein soll) und Neon (hier wohl mit Srom gemeint)
    > die Rede ist.
    >
    > Ok, Rauch kann man noch in Richtung Feuer ansehen mit sehr viel
    > Interpretation.
    >
    > Aber Neon (= Energieguellen sind Neon-Schilder = Laserstarhlen unter
    > anderem als Waffe = Typ LICHT!) mit Storm gleich zu setzen? Da fehlt mir
    > echt das Verständnis, was der Tester für ein Spiel gezockt hat.
    >
    > Wenn sich IT-PROFIS schon an Spielereviews versuchen wollen, dann sollte
    > derjenige das Spiel wenigstens auch spielen...

    Naja, wenn mans wirklich genau nimmt, haben die Entwickler eigentlich Mist gebaut. Neon ist ein Gas. Wäre also physikalisch gesehen ziehmlicher Unfug wenn der Hauptprotagonist Neon(Gas) aufsaugt und dann Lichter schießt...
    Dementsprechend kann ich schon verstehen das die Golem Redaktion hier von Strom spricht (logischer und aus dem Vorgänger übernommen).

    Aber eigentlich ist es wie mein Vorposter schon schrieb pedantische Wortklauberei. Sei es nun Strom, Neon, Laser oder sonst noch was, es sieht cool aus und legt die Gegner um.

  5. Hauptprotagonist ...

    Autor: Yes!Yes!Yes! 27.03.14 - 13:03

    Protagonist ist schon "haupt". :)

  6. Re: Hauptprotagonist ...

    Autor: ThaKilla 27.03.14 - 13:56

    Gerade nachgeschlagen... stimmt. Wieder was dazugelernt. :)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. C# / .NET Softwareentwickler / Programmierer (m/w/d)
    PM-International AG', Speyer
  2. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. SAP Consultant (m/w/d) FI/CO/PS
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  4. SAP Job - SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 33,90€ (Best -und Tiefstpreis!)
  2. 1.699€ (1.798€ im Vergleich)
  3. (u. a. be quiet! Dark Power 12 750 W für 159,90€ + 6,99€ Versand statt 179,99€ im Vergleich)
  4. (u. a. Kingston A400 240 GB für 17,50€ und 480 GB für 32€ statt 27,10€/37,97€ im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA Transportation: Akku schlägt Brennstoffzelle
IAA Transportation
Akku schlägt Brennstoffzelle

Auf der IAA Transportation in Hannover wird deutlich: Wasserstoff und Brennstoffzelle spielen eine untergeordnete Rolle beim Gütertransport.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Zero DSR/X im Test Die andere Art der großen Tour
  2. Elektroautos Tesla erhöht Supercharger-Preise massiv
  3. Elektromobilität Reichweite und Nachhaltigkeit zählen bei Elektroautos

Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
Return to Monkey Island angespielt
Schön, mal wieder hier zu sein

Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
Eine Rezension von Daniel Ziegener

  1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier