Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Killzone Shadow Fall: Bling-bling…

Golem und Spieletests...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem und Spieletests...

    Autor: william_w 02.12.13 - 18:09

    Tja was erwartet Ihr Leute. Seit wann macht Golem denn gute Spielbewertungen/Rezensionen? :) Dafür sind sie nicht gerade bekannt.
    Das sollte man vielleicht auch eher den Profis von Gamepro etc. überlassen. ;) Mein Favorit ist übrigens Metacritic. Da bekommt man ein ganz gutes Bild, da sie die Durchschnittswertung von diversen Fachzeitschriften/Webseiten in Betracht ziehen und den Mittelwert bilden.

  2. Re: Golem und Spieletests...

    Autor: Speckolant 02.12.13 - 18:48

    Interessant, das werde ich mir mal anschauen, danke.

    LG

  3. Metacritic

    Autor: mnementh 02.12.13 - 19:34

    http://www.metacritic.com/game/playstation-4/killzone-shadow-fall
    gibt Killzone auch nur eine durchwachsene Wertung: 74

    Immerhin besser als Knack: 55
    http://www.metacritic.com/game/playstation-4/knack

    oder Ryse: 61
    http://www.metacritic.com/game/xbox-one/ryse-son-of-rome

    Wahrscheinlich lohnt es sich noch beim Kauf der Konsolen abzuwarten, bis richtig gute Spiele kommen.

  4. Re: Golem und Spieletests...

    Autor: hmmm 03.12.13 - 03:17

    Also ich habs schon ein paar Stunden gespielt und fands extremst langweilig. Die Spielmechanik scheint veraltet und immer wieder muss man irgendwo eine Energiezelle ausbauen und woanders einbauen. Dabei findet häufiges Levelrecycling statt indem man viel zu oft wieder denselben weg zurück muss etc. Die Grafik ist imposant und der Multiplayer nach wie vor gut (ich mochte KZ 2 sehr).

    Mir gefiel Killzone 2 weitaus besser für damalige Zeit. Beim 3. Teil gibts keinen Schritt vorwärts und auch die Story ist total öde. Aus meiner Sicht liegt Golem mit dem Test richtig und das Spiel ist definitiv kein muss. Es ist nicht schlecht aber mehr auch nicht... schade

  5. Re: Metacritic

    Autor: tunnelblick 03.12.13 - 08:31

    so sieht es aus. das spiel ist nun mal einfach nicht gut, das kann man drehen und wenden wie man möchte.

  6. Re: Metacritic

    Autor: william_w 03.12.13 - 08:50

    Naja also das das Spiel nicht gut ist kann man nicht sagen wenn man sich die Wertungen anschaut. Die Mehrzahl der bekannten Magazine geben Wertungen um die 80%. Das ist schon ganz in Ordnung. Ich selbst hab es auch schon gespielt und ich finde es nicht schlecht. Es ist aber natürlich kein Systemseller und es gibt definitiv bessere Games.
    So aussagen, wie "es sieht wegen Taschenspielertricks gut aus" sind aber einfach unprofessionel und obendrein falsch. Es hat technisch definitiv einiges auf dem Kasten und schlägt auch Battlefield 4 etc. Wenn man die Aussage liest denkt man das Game hat eigentlich ne mittelprächtige Grafik.

  7. Re: Metacritic

    Autor: tunnelblick 03.12.13 - 09:18

    william_w schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja also das das Spiel nicht gut ist kann man nicht sagen wenn man sich
    > die Wertungen anschaut.

    naja, eine menge sagen aber was anderes.

    > Die Mehrzahl der bekannten Magazine geben Wertungen
    > um die 80%. Das ist schon ganz in Ordnung. Ich selbst hab es auch schon
    > gespielt und ich finde es nicht schlecht. Es ist aber natürlich kein
    > Systemseller und es gibt definitiv bessere Games.

    eben. es ist zu wenig für einen system-seller. aber gut, das war killzone eh noch nie...

    > So aussagen, wie "es sieht wegen Taschenspielertricks gut aus" sind aber
    > einfach unprofessionel und obendrein falsch.

    naja, aber ich habe auch gehört, dass man doch relativ eingeschränkt ist bei der bewegungsfreiheit... von oben sieht man die tollen städte und ihren detailreichtum, hin kommt man trotzdem nur auf festgelegten pfaden. aber gut, es ist ein launch-titel, da wird natürlich getrickst, was gg aber immer gut hinbekommt.

    > Es hat technisch definitiv
    > einiges auf dem Kasten und schlägt auch Battlefield 4 etc. Wenn man die
    > Aussage liest denkt man das Game hat eigentlich ne mittelprächtige Grafik.

    also ehrlich, vom hocker hauen tut sie mich nicht. zumal auch einiges immer noch "video" ist anstatt ingame-grafik. macht ryse auch, aber zeigt, dass nicht alles gold ist, was glänzt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  3. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  4. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,43€
  2. 4,12€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Tropico 6 im Test: Wir basteln eine Bananenrepublik
    Tropico 6 im Test
    Wir basteln eine Bananenrepublik

    Das Militär droht mit Streik, die Nachbarländer mit Krieg und wir haben keinen Rum mehr: Vor solchen Problemen stehen wir als (nicht allzu böser) Diktator in Tropico 6, das für anspruchsvolle Aufbauspieler mehr als einen Blick wert ist.
    Ein Test von Peter Steinlechner


      Leistungsschutzrecht: Das Lügen geht weiter
      Leistungsschutzrecht
      Das Lügen geht weiter

      Selbst nach der Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform gehen die "Lügen für das Leistungsschutzrecht" weiter. Auf dieser Basis darf die Regierung nicht final den Plänen zum Leistungsschutzrecht zustimmen.
      Eine Analyse von Friedhelm Greis

      1. Urheberrechtsreform Was das Internet nicht vergessen sollte
      2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
      3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

      1. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
        Volkswagen
        5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

        Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.

      2. Amazon vs. Google: Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast
        Amazon vs. Google
        Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast

        Fire-TV-Geräte erhalten erstmals eine offizielle Youtube-App von Google. Dafür integriert Amazon eine Chromecast-Unterstützung in die Prime-Video-App. Andere Streitpunkte zwischen Amazon und Google bleiben hingegen bestehen.

      3. E-Learning-Plattform: Mysteriöses Datenleck bei Oncampus
        E-Learning-Plattform
        Mysteriöses Datenleck bei Oncampus

        Bei der deutschen E-Learning-Plattform Oncampus kam es offenbar zu einem Datenleck. Der Betreiber weiß bisher nicht genau, was passiert ist.


      1. 18:20

      2. 17:59

      3. 16:31

      4. 15:32

      5. 14:56

      6. 14:41

      7. 13:20

      8. 12:52