Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Lego Der Hobbit: I am King under…

Unterschiedliche Plattformen != gleiches Spiel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unterschiedliche Plattformen != gleiches Spiel

    Autor: Husten 13.04.14 - 18:16

    "Erscheint auch auf ....." sollte wirklich mit Vorsicht genossen werden. Denn eigentlich sollte es heissen "Spiele mit dem gleichen Namen erscheinen auf verschiedenen Konsolen".

    Gerade bei Legospielen WiiU und 3DS kann man nie sicher sein.

    Lego undercover: Auf dem 3DS ist es inhaltlich der Vorgänger und von der Spielwelt her ist es halt der Technik entsprechend runtergebrochen . Umfasst ca 30% der WiiU Spielwelt, aber ist vollkommen ok. Also eigentlich immer noch der Hammer.

    Lego Marvel Heroes: Totale Verarschung, die 3Ds Version hat spielerisch überhaupt nichts mit der WiiU Version zu zun. Es wird die Geschichte anhand der gleichen Zwischensequenzen erzählt, aber spielerisch ist es ein reines "von links nach rechts kloppen". Spielerisches und technisches Niveau wie so ein Java Handygame von 2001. Nicht mal wirklich 3D.

  2. Re: Unterschiedliche Plattformen != gleiches Spiel

    Autor: Icke_ 14.04.14 - 11:20

    Ich hoffe nur ganz stark, dass die PS Vita nicht nur wieder einen dieser unsäglichen unterträglichen furchtbaren 3DS-Ports bekommt... Aber warum sollte es diesmal anders laufen, als sonst. Die andern Lego-Spiele haben'se ja auch versaut... und dann wundert sich Sony, dass da nix wird, mit der Vita...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Mannheim
  2. Auswärtiges Amt, Bonn oder Berlin
  3. FUNKINFORM Informations- und Datentechnik GmbH, Ettlingen
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. 39,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Kinofilm: Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil
      Kinofilm
      Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil

      Verschiedenen Medienberichten zufolge ist ein vierter Teil für die Matrix-Filme bestätigt worden. Alte Bekannte machen natürlich ebenfalls beim Film mit. Zum 20-jährigen Jubiläum wird er aber nicht fertig.

    2. Edag Citybot: Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
      Edag Citybot
      Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme

      Der Edag Citybot ist ein Konzept für das Auto der Zukunft, das autonom fahren kann - und das möglichst rund um die Uhr, um keinen Parkraum zu okkupieren. Anhänger- und Rucksackmodule machen es universell einsetzbar.

    3. Recruiting: Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
      Recruiting
      Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft

      Worauf sollen Unternehmen achten, wenn sie Entwickler einstellen? Das wird derzeit heftig diskutiert. Und alles hat seine Nachteile.


    1. 09:51

    2. 09:30

    3. 09:03

    4. 08:46

    5. 08:35

    6. 08:01

    7. 07:52

    8. 07:41