Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Might & Magic 10 Legacy…

Spieledauer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spieledauer

    Autor: BlackBirdOni 23.01.14 - 16:52

    Ich hab ich so auf das Spiel gefreut, jetzt steht hier, dass die Kampagne nur 25 Stunden dauert... M&M, 25 Stunden??? ehm, da warte ich doch lieber bis es 10-15 EUR kostet, und genug Mods draußen sind, für ein M&M ist mir das zu kurz. Oder hab ich hier was falsch verstanden?

  2. Re: Spieledauer

    Autor: SirFartALot 23.01.14 - 20:55

    Aerger mich auch grad, dass ich im Early Access 10 EUR mehr bezahlt hab, als es jetzt kostet! Dann noch die Sache mit den Devs, die nicht auf die Community Vorschlaege eingingen -> somit ist fuer mich Early Access voll fuern Arsch und damit in Zukunft auch gestorben. Dann doch lieber im Sale kaufen; und man weiss dann auch, was man bekommt.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  3. Re: Spieledauer

    Autor: Lord Gamma 24.01.14 - 09:29

    SirFartALot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aerger mich auch grad, dass ich im Early Access 10 EUR mehr bezahlt hab,
    > als es jetzt kostet! Dann noch die Sache mit den Devs, die nicht auf die
    > Community Vorschlaege eingingen -> somit ist fuer mich Early Access voll
    > fuern Arsch und damit in Zukunft auch gestorben. Dann doch lieber im Sale
    > kaufen; und man weiss dann auch, was man bekommt.

    Early Access läuft nicht immer so. Der Einstieg in Arma 3 war z. B. während der Alpha-Version ca. 50% günstiger als das finale Release.

  4. Re: Spieledauer

    Autor: jajaja 24.01.14 - 14:26

    Ich hab anderswo eher was von 40+ Stunden gelesen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen
  2. OSRAM GmbH, Berlin
  3. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner